Welches CMTS bei euch?

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1221
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Kasimir » Do 20. Sep 2018, 19:38

man könnte ja auch andere frequenzen definieren... so als ganz wilde idee ;)
0 x

Wechsler
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: o2 VDSL 50

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Do 20. Sep 2018, 20:30

Kasimir hat geschrieben:
Do 20. Sep 2018, 19:38
man könnte ja auch andere frequenzen definieren... so als ganz wilde idee ;)
Wo denn? Irgendwann wird der gesamte UHF-Bereich ab 450 MHz aufwärts vom Mobilfunk genutzt (in der Schweiz schon ab 2019). Soll man dann die Kabelnetze auf 450 MHz zurückbauen? Die Bundesnetzagentur ist für die Frequenzkoordinierung und Entstörung zuständig.

Übrigens strahlt das Störsignal höchstwahrscheinlich vor dem Verstärker ein, dahinter in der Hausverkabelung ist nämlich eher die Abstrahlung ein Problem.
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1221
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Kasimir » Do 20. Sep 2018, 20:42

ja aber,.. der kbn muß halt auch zusehen, dass seine anlagen dicht sind... die frequenzen zu meiden wäre ein möglicher ansatzpunkt das problem kurzfristig zu lösen bis man sich um die hardware langfristig kümmern kann
0 x

fungolfer
Beiträge: 526
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von fungolfer » So 23. Sep 2018, 19:59

Wechsler hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 19:34
fungolfer hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 17:54
So sieht es bei mir derzeit aus:

Pyur5.PNG
Ich sehe eine LTE-Einstrahlung auf den Frequenzen von Telefonica O2. Hast du das schon mal durch die Bundesnetzagentur überprüfen lassen?

Ist jedenfalls unterhaltsam anzusehen, wie sich in Deutschland die Breitbandausbau-Ersatz-Technologien alle gegenseitig stören. :lol:
Hast Du da eine Kontaktadresse? Ich bin mir nicht sicher, an wen genau ich mich da wenden muss. Habe heute erfahren, dass o2 tatsächlich Ende Juli eine Sendeantenne neu angebracht hat, etwa 80 Meter von mir. Das würde vom Zeitpunkt her exakt hinkommen.
0 x
Bild

Wechsler
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: o2 VDSL 50

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Mo 24. Sep 2018, 13:38

fungolfer hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 19:59
Hast Du da eine Kontaktadresse? Ich bin mir nicht sicher, an wen genau ich mich da wenden muss. Habe heute erfahren, dass o2 tatsächlich Ende Juli eine Sendeantenne neu angebracht hat, etwa 80 Meter von mir. Das würde vom Zeitpunkt her exakt hinkommen.
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/All ... _node.html

Dort dritter Punkt: Funkstörungen.
0 x

fungolfer
Beiträge: 526
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von fungolfer » Mo 24. Sep 2018, 14:00

Vielen Dank, werde ich nachher mal hin mailen :)
0 x
Bild

Wechsler
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: o2 VDSL 50

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Mo 24. Sep 2018, 17:21

fungolfer hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 14:00
Vielen Dank, werde ich nachher mal hin mailen :)
Du bist da auch keinesfalls der erste Fall, wo mit es mit der Inbetriebnahme eines LTE800-Senders plötzlich massive Probleme im Kabelnetz gab. Die Kabelforen sind praktisch voll damit. :lol:
0 x

fungolfer
Beiträge: 526
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von fungolfer » Mo 24. Sep 2018, 17:54

Ja, ich weiß :) So Eingangsbestätigung hab ich, jetzt heißt es abwarten. Hoffentlich reicht es, den Sender einzustellen ;) :D
0 x
Bild

Wechsler
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: o2 VDSL 50

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Mo 24. Sep 2018, 18:09

fungolfer hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 17:54
Ja, ich weiß :) So Eingangsbestätigung hab ich, jetzt heißt es abwarten. Hoffentlich reicht es, den Sender einzustellen ;) :D
Erstmal gibt es Besuch vom Funkmeßdienst, der stellt dann fest, ob die Feldstärken im Haus den erlaubten Grenzwerten entsprechen. Je nachdem, was dabei herauskommt, geht es dann entsprechend weiter.
0 x

fungolfer
Beiträge: 526
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von fungolfer » Mi 26. Sep 2018, 06:32

Hab zwar noch nichts gehört, aber irgendwie scheint sich seit gestern etwas getan zu haben. Zunächst einmal war eine deutliche Temposteigerung zu spüren. Ein Speedtest brachte auch gleich 193 und abends noch 85 Mbit. Zudem hat sich die Box seit gestern 13:40 nicht mehr neu gestartet. Fehlerkorrektur läuft auch wesentlich besser. Nur noch auf 794 MHz gibt es nicht behebbare Fehler, aber auch hier wesentlich weniger als zuvor. Ich warte mal ab, was da noch so kommen tut :)
0 x
Bild

Wechsler
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: o2 VDSL 50

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Mi 26. Sep 2018, 10:10

Na sieh mal einer an, das ging ja schnell. :o
0 x

fungolfer
Beiträge: 526
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von fungolfer » Mi 26. Sep 2018, 12:47

Jupp, BNetzA hat auf Pyur verwiesen. Die werden erst tätig, wenn Pyur seine Möglichkeiten der Störungsbeseitigung erschöpft hat. Hingewiesen hat sie mich auf den folgenden Leitfaden (kann ja auch für andere wichtig werden): https://www.bundesnetzagentur.de/Shared ... 56pdf.html
0 x
Bild

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 631
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 via FB 6590 (FOS 7.01)
Wohnort: Chemnitz

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von jebeyer » Di 2. Okt 2018, 01:47

Scheint wohl bei dir wieder schlechter zu werden. Wenn ich mir deinen Live-Graph so ansehe...
Bei mir soweit alles im grünen Bereich:
broadband3.png
broadband3.png (87.46 KiB) 368 mal betrachtet
Zuletzt geändert von jebeyer am Do 1. Nov 2018, 18:21, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6590 an Arris CMTS 20x4 (TC)

fungolfer
Beiträge: 526
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von fungolfer » Di 2. Okt 2018, 06:30

Ja, zwischendurch sah es gut aus, als wenn irgendetwas verändert wurde. Habe nur die Firmware hochgezogen, kann mir aber nur schlecht vorstellen, dass das der Grund sein soll.

Bin ernsthaft am überlegen, ob ich mir ein TC4400 holen soll. Keine Ahnung, wie das auf die mögliche LTE Einstrahlung reagiert...
0 x
Bild

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 631
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 via FB 6590 (FOS 7.01)
Wohnort: Chemnitz

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von jebeyer » Di 2. Okt 2018, 07:48

Bei einer derart gestörten Leitung, dürfte das wohl auch mit einem TC4400 nicht all zu viel bringen. Auch bei mir gibt es schon länger LTE Einstrahlungen und auch viele nicht korrigierbare Fehler. Wie du an meinem Graph oben siehst, wirkt sich das bei mir aber nicht so extrem aus (6590 mit 7.00).
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6590 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Samsungstory
Beiträge: 489
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 200

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Mi 3. Okt 2018, 07:50

Hmm bei mir sieht es aktuell so aus:
Bild
Auch nicht sonderlich gut.
0 x
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Samsungstory
Beiträge: 489
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 200

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Mi 14. Nov 2018, 07:02

Man, ich habe jetzt bestimmt jeden Tag einen T4 Timeout mit anschließendem Neustart des Modem. Meist nachts...kann aber auch mal am Tage passieren.
Frage hierzu: T4 Timeout heißt ja, dass das Modem innerhalb von 30s keine Verbindung mit dem CMTS bekommen hat.
Liegt das dann am Modem (eventuell nen defekt) oder auf dem Weg zwischen Modem und CMTS (z.b. ein Fibernode welcher rumspackt) ? :mrgreen:
0 x
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Wechsler
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: o2 VDSL 50

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Mi 14. Nov 2018, 10:22

T4-Timeouts können auch bei totaler Segmentauslastung entstehen.
0 x

Samsungstory
Beiträge: 489
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 200

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Do 15. Nov 2018, 06:11

Naja...3 Tage hintereinander, immer nachts im Zeitraum von 2-5 Uhr. Glaube kaum das dies wegen nee Segment Auslastung ist. Es ist auch nur ein T4 Timeout für ca. 3 Minuten. Das war es dann wieder für den ganzen Tag. Mehrmals ist es jetzt noch nicht passiert. Eventuell wird ja auch am CMTS gearbeitet :mrgreen:
0 x
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Antworten