Welches CMTS bei euch?

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Di 3. Jul 2018, 14:44

Letzten Donnerstag habe ich die TV-Weiche und F-Quick-Kabel von PYUR mal ersetzt und das TC7200-Modem von PYUR mit doppelt geschirmten SAT-Kabel direkt an die TV-Dose angeschlossen. (Eine MMD gibt es hier nicht, aber ich habe sowieso kein TV-Paket gebucht.) Abbrüche gab es seitdem keine mehr.

Vorher:
tc7200.png
tc7200.png (35.25 KiB) 8241 mal betrachtet

Nachher:
tc7200-1.png
tc7200-1.png (46.23 KiB) 8241 mal betrachtet

Seit heute steigt die Sendeleistung auf dem Upstream wieder an:
tc7200-2.png
tc7200-2.png (46.32 KiB) 8241 mal betrachtet

Daten gehen übrigens keine über die Leitung, da das Modem nicht provisioniert ist und nur zum Testen an der Leitung hängt.

sparkie
Beiträge: 188
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 12:10
Internet: KMS/cablesurf 200/8 via TC4400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von sparkie » Di 3. Jul 2018, 14:53

Wechsler hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 14:44
Seit heute steigt die Sendeleistung auf dem Upstream wieder an:
den Effekt, dass die Sendeleistung auf dem Upstream unerklaerlicherweise ansteigt hatte ich vor einigen Monaten ebenfalls. Es war der Beginn einer Phase in der mein Internetanschluss 1.5 Monate praktisch unbenutzbar war (wegen massiven Paketverlusten etc.). In dieser Zeit wurde alles moegliche diagnostiziert. Am Ende wollten sie sogar mein damaliges Thomson Modem durch eine Fritte ersetzen.

Der Fehler hat sich dann (laut Aussage eines Technikers) als Konfigurationsfehler in einer kilometerweit von meinem Standort entfernten Verteilstation herausgestellt. Entweder ist die Diagnose von Fehlern in Kabelnetzen wirklich so schwierig oder die Leute die das machen haben keine Ahnung. 1.5 Monate an sowas herumzudoktern ohne irgendwelche (sichtbare) Verbesserung ist schon etwas viel. Nach dem Konfigurations-Fix laeuft jedenfalls wieder alles einwandfrei. Bis heute.

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Di 3. Jul 2018, 16:10

sparkie hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 14:53
den Effekt, dass die Sendeleistung auf dem Upstream unerklaerlicherweise ansteigt hatte ich vor einigen Monaten ebenfalls. Es war der Beginn einer Phase in der mein Internetanschluss 1.5 Monate praktisch unbenutzbar war (wegen massiven Paketverlusten etc.). In dieser Zeit wurde alles moegliche diagnostiziert. Am Ende wollten sie sogar mein damaliges Thomson Modem durch eine Fritte ersetzen.
Mit dem TC4400 sah es vor dem Umklemmen auf das TC7200 so aus:
tc4400-18.png
tc4400-18.png (101.05 KiB) 8225 mal betrachtet
primacom-speedcheck.png
primacom-speedcheck.png (118.24 KiB) 8225 mal betrachtet
Seit dem Umbau auf das neue 16-Kanal-CMTS am 7. Juni läuft die Sache nicht mehr sauber.
Der Fehler hat sich dann (laut Aussage eines Technikers) als Konfigurationsfehler in einer kilometerweit von meinem Standort entfernten Verteilstation herausgestellt. Entweder ist die Diagnose von Fehlern in Kabelnetzen wirklich so schwierig oder die Leute die das machen haben keine Ahnung. 1.5 Monate an sowas herumzudoktern ohne irgendwelche (sichtbare) Verbesserung ist schon etwas viel. Nach dem Konfigurations-Fix laeuft jedenfalls wieder alles einwandfrei. Bis heute.
Immerhin hattest du schon mal Kontakt mit einem Techniker. ;) Ich überlege inzwischen, den Vertrag zu beenden.

sparkie
Beiträge: 188
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 12:10
Internet: KMS/cablesurf 200/8 via TC4400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von sparkie » Di 3. Jul 2018, 16:20

wenn der Anschluss nicht jahrelang vor dem Ausfall so gut gelaufen waere, dann haette ich mich wahrscheinlich auch nach einer Alternative umgesehen. Die Technik, die hier zum EInsatz kommt scheint teilweise schwer beherrschbar zu sein. Oder sie haben einfach nicht das Personal das erforderlich waere.

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Di 3. Jul 2018, 16:49

sparkie hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 16:20
wenn der Anschluss nicht jahrelang vor dem Ausfall so gut gelaufen waere, dann haette ich mich wahrscheinlich auch nach einer Alternative umgesehen. Die Technik, die hier zum EInsatz kommt scheint teilweise schwer beherrschbar zu sein. Oder sie haben einfach nicht das Personal das erforderlich waere.
Der Anschluß besteht seit Mitte Oktober 2017 und war seitdem 3mal über einen längeren Zeitraum gestört. Das reißt dann auch der Preis nicht mehr raus, zumal die Backupleitung auch kostet und währenddessen nicht ein einziges mal ausgefallen ist.

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Do 5. Jul 2018, 15:39

Das seit Februar bestehende Rückweg-Problem ist immer noch nicht behoben:
tc7200-4.png
tc7200-4.png (16.68 KiB) 8174 mal betrachtet

Kündigung über die App ist bereits erfolgt. 8-)

Samsungstory
Beiträge: 699
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Do 5. Jul 2018, 18:00

Was anderes kannste aber auch nicht machen 😃
Bild
PYUR Speed 400 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Do 5. Jul 2018, 19:24

Samsungstory hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 18:00
Was anderes kannste aber auch nicht machen 😃
Ist schade, ja, aber dafür brauche ich nicht weiter Geld nach Berlin zu überweisen. Das Internet läuft schon seit Juni wieder durchgehend über VDSL.

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1428
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 500/25
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von jebeyer » Do 5. Jul 2018, 20:21

Ist eben schön wenn man Alternativen hat... ;)
Pure Speed 500 mit Fritzbox 6660 (07.26) an Arris 20x4

Samsungstory
Beiträge: 699
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Do 5. Jul 2018, 20:29

Meine Alternative liegt bei uns im Keller. Telekom Glasfaser...nur angeschlossen wird die nicht. Daher nur 100/40..
Bild
PYUR Speed 400 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1428
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 500/25
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von jebeyer » Do 5. Jul 2018, 20:43

Meine "Alternative" ist: Telekom 6 Mbit :lol:
Pure Speed 500 mit Fritzbox 6660 (07.26) an Arris 20x4

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Fr 6. Jul 2018, 02:01

jebeyer hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 20:43
Meine "Alternative" ist: Telekom 6 Mbit :lol:
Damit mußte ich auch jahrelang auskommen, als es alternativ nur VFKD mit Knebelverträgen und Drossel-AGB gab.

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Sa 7. Jul 2018, 09:19

Samsungstory hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 20:29
Meine Alternative liegt bei uns im Keller. Telekom Glasfaser...nur angeschlossen wird die nicht. Daher nur 100/40..
Hier gibt es nur VDSL50. Direkt auf Router gemessen:

Telefonica O2 50/10:

Code: Alles auswählen

# time wget -O /dev/null http://speedtest.tele2.net/1GB.zip
Downloading 'http://speedtest.tele2.net/1GB.zip'
Connecting to 90.130.70.73:80
Writing to '/dev/null'
/dev/null            100% |*******************************|  1024M  0:00:00 ETA
Download completed (1073741824 bytes)
real    3m 9.66s
user    0m 4.51s
sys     0m 14.07s
PYUR 200/8:

Code: Alles auswählen

# time wget -O /dev/null http://speedtest.tele2.net/1GB.zip
Downloading 'http://speedtest.tele2.net/1GB.zip'
Connecting to 90.130.70.73:80
Writing to '/dev/null'
/dev/null            100% |*******************************|  1024M  0:00:00 ETA
Download completed (1073741824 bytes)
real    2m 1.02s
user    0m 2.33s
sys     0m 6.15s
Ca. 50 Sekunden dauert die eigentliche Übertragung mit 200 Mbps (denn damit ist das Modem provisioniert), die restlichen 71 Sekunden stottert das CMTS herum - selbst mitten in der Nacht. Es dauert unabhängig vom Modem 35-40 ms, bis ein Zeitschlitz verfügbar ist. Wenn nicht gerade wieder der Rückweg völlig zusammenbricht und man offline ist.

VDSL100 ist schneller und zuverlässiger, als der Murks, den PYUR da abliefert.

Samsungstory
Beiträge: 699
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Sa 7. Jul 2018, 09:58

Naja..PYUR lässt das wahrscheinlich jetzt verrotten bis die Telekom übernimmt, welche bestimmt vorher eine neue Kopfstelle errichtet :lol:
Bild
PYUR Speed 400 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

SKueck
Beiträge: 73
Registriert: Do 10. Mai 2018, 13:06

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von SKueck » So 8. Jul 2018, 00:49

Naja , es wird sich nach der Netzmigration sicher einiges tun.

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » So 8. Jul 2018, 06:39

SKueck hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 00:49
Naja , es wird sich nach der Netzmigration sicher einiges tun.
Die Netzmigration war bereits und ist der Grund, warum der Anschluß jetzt überhaupt nicht mehr vernünftig funktioniert. Deswegen ist er nun auch gekündigt.

SKueck
Beiträge: 73
Registriert: Do 10. Mai 2018, 13:06

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von SKueck » So 8. Jul 2018, 11:32

Ich hatte hier auf Probleme , nun läuft es.. Naja ab und zu sind die Ping Zeiten von Gut und Böse . Aber ein Ausbau wird geprüft. Bis März 2019 schaltet Pyur das Analog TV ab , dann wird es sicher eine deutschlandweite Ausbaustrategie geben.

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » So 8. Jul 2018, 15:53

SKueck hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 11:32
Bis März 2019 schaltet Pyur das Analog TV ab,
Davon habe ich nichts, da die Frequenzen gefiltert sind.
dann wird es sicher eine deutschlandweite Ausbaustrategie geben.
Das betrifft mich nicht mehr, da PYUR hier eh den Gestattungsvertrag verloren hat. :mrgreen:

Samsungstory
Beiträge: 699
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Do 26. Jul 2018, 08:14

Hmm, weil ich das gerade sehen. jebeyer ist ja an einem Arris CMTS..... Bei mir am Cisco macht es Probleme..in München ging es ohne Probleme bei ehemals Cablesurf zu aktivieren. Wäre die frage zu klären ob es am CMTS liegt :mrgreen:

Eventuell dürfte ich mal ein TC4400 bei Jebeyer am Anschluss testen, (mal sehen was er dazu sagt) da würde man mal sehen ob hier das Problem auch besteht :?


PS: man sieht mit der 6490 nur 20 Kanäle, da 4 für DVB-C draufgehen. Kann also sein, dass sein Segment auch 32/4 hat 8-)
Bild
PYUR Speed 400 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1428
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 500/25
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von jebeyer » Do 26. Jul 2018, 18:42

Nun ja, die 6590 kann ja 32x8, dann müssten hier dann bei 32 DS (provisioniert), aber auch noch 28 DS Kanäle im Kabelmonitor meiner FB stehen. Das reicht auch noch dicke ;) Für noch höhere Geschwindigkeiten ( alles über 500), wird man meiner Meinung nach, bei Pyur eher auf DOCSIS 3.1 setzen. Der Ausbau in einigen Gebieten läuft m.W. ja schon. Auch wenn mit der 6590 (DOCSIS 3.0) theoretisch auch noch bis zu max. 1.760 MBit/s machbar wären (lt. Techn. Daten 6590).
Als Verbesserungsvorschlag von mir und Wunsch für zukünftige FW Updates hat AVM ja schon mal das Deaktivieren der DVB-C Funktion mit aufgenommen. Nur an der Umsetzung hapert es bis jetzt noch. Ein Problem DVB-C schaltbar zu machen, sollte das eigentlich auch nicht sein. In den Boxen (6490) der meisten Provider, ist DVB-C ja sowieso schon per FW (Branding) deaktiviert. Genau u.a. aus diesem Grund - max. Anzahl der DS-Kanäle und natürlich sicherlich auch um DVB-C Streaming über die FB zu verhindern.
Und die 6590 und 6490 sind sich techn. sehr ähnlich (beide haben jeweils einen Intel Atom und einen ARM Prozessor, wenn auch vielleicht mit etwas mehr "Dampf" ), und das Modem wurde etwas "aufgepeppt" (24 vs. 32 DS Kanäle) und der WLAN Teil unterscheidet sich. Man sollte sich durch die andere Gehäuse-Bauart hier nicht täuschen lassen (liegend vs. stehend)
Zuletzt geändert von jebeyer am Do 26. Jul 2018, 20:53, insgesamt 10-mal geändert.
Pure Speed 500 mit Fritzbox 6660 (07.26) an Arris 20x4

Samsungstory
Beiträge: 699
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Do 26. Jul 2018, 19:06

Ach stimmt...du hast ja eine 6590. Ich war von der 6490 ausgegangen :roll:

Ich habe dir mal eine PN geschrieben :mrgreen:
Bild
PYUR Speed 400 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

KDG-Techniker
Beiträge: 848
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: ↓ 550,4 Mbit/s - ↑ 27,5 Mbit/s
TV Pakete: Waipu.tv Perfect Plus inkl. Netflix UHD
Wohnort: 10179 Berlin

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von KDG-Techniker » Do 26. Jul 2018, 19:11

Samsungstory hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 08:14
PS: man sieht mit der 6490 nur 20 Kanäle, da 4 für DVB-C draufgehen. Kann also sein, dass sein Segment auch 32/4 hat 8-)
momentan höchstes Channelbonding bei PYUR 20x4
BildBild

Samsungstory
Beiträge: 699
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » So 29. Jul 2018, 16:39

KDG-Techniker hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 19:11
Samsungstory hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 08:14
PS: man sieht mit der 6490 nur 20 Kanäle, da 4 für DVB-C draufgehen. Kann also sein, dass sein Segment auch 32/4 hat 8-)
momentan höchstes Channelbonding bei PYUR 20x4
Echt jetzt? Wieso hab ich auch was anderes erwartet :?

Edit: Selbst dort wo man schon 500/20 buchen kann? Schon bissle schwach.
Bild
PYUR Speed 400 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Samsungstory
Beiträge: 699
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: PYUR Speed 400

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Samsungstory » Do 2. Aug 2018, 11:49

Wechsler hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 15:53
SKueck hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 11:32
Bis März 2019 schaltet Pyur das Analog TV ab,
Davon habe ich nichts, da die Frequenzen gefiltert sind.
dann wird es sicher eine deutschlandweite Ausbaustrategie geben.
Das betrifft mich nicht mehr, da PYUR hier eh den Gestattungsvertrag verloren hat. :mrgreen:
Was macht eigentlich dein CMTS? Immernoch die selben Probleme? :)
Bild
PYUR Speed 400 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Wechsler
Beiträge: 615
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Welches CMTS bei euch?

Beitrag von Wechsler » Do 2. Aug 2018, 13:09

Samsungstory hat geschrieben:
Do 2. Aug 2018, 11:49
Was macht eigentlich dein CMTS? Immernoch die selben Probleme? :)
Seit einer Woche erstmal keine Rückwegausfälle mehr (ansonsten den ganzen Juli durch immer wieder). Ist jetzt aber nicht ungewöhnlich, hin und wieder läuft es mal für ein paar Tage. Mal sehen, ob es jetzt noch bis Vertragsende unterbrechungsfrei klappt. ;)

Zwischen den Ausfällen seit Anfang Juni unverändert immer noch Packet-Loss (DSLreports Grade A statt A+), Latenz mies und Übertragungsrate reduziert. Im realen Einsatz bleiben je nach Ziel zwischen 50-80 Mbps übrig. Speedtests mit vielen parallelen Streams schaffen auch schon mal 120-140 Mbps. Gebucht waren 200 Mbps.

Edit: Beim Primacom-Speedcheck sieht man nach wie vor das klassische Sägezahn-Muster:
speedcheck.png
speedcheck.png (100.33 KiB) 7594 mal betrachtet

Antworten