Kanalbelegung Berlin

wahnfried
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mär 2019, 14:18

Kanalbelegung Berlin

Beitrag von wahnfried » Fr 22. Mär 2019, 14:26

Hallo :)

Bei uns (in Berlin) wird nächste Woche das Analog-Signal abgestellt, deswegen wollte ich jetzt mal auf digital umstellen. Habe kein extra-Paket o.ä., sondern nur einen standard-Kabelanschluss, der über die Mietnebenkosten abgerechnet wird. Habe mir als Receiver gestern den Strong SRT 3002 geschossen und angeschlossen und die automatische Sendersuche gestartet. Als die durch war, musste ich feststellen, dass viele Sender fehlten, z.B. RTL und Sat. 1. Bei Recherchen im Internet bin ich dann auf dieses PDF gestoßen:
https://www.pyur.com/content/dam/pyur/d ... Berlin.pdf
Und siehe da, manuelle Eingabe der in dem PDF angegebenen Frequenz hat in den meisten Fällen geholfen, die Kanäle zu finden. Nur leider scheint diese Liste nicht aktuell zu sein, denn das einzige was mir noch fehlt, sind die Sender vom Transponder 107 (Sat. 1, Pro 7 etc.), denn diese Daten scheinen nicht mehr korrekt zu sein, jedenfalls findet der Receiver bei 146 MHz kein Signal. Generell scheint das Problem wohl zu sein, dass der Strong die ganzen D-Kanäle nicht durchsucht und man ihm diese manuell mitteilen muss.

Weiß jemand, auf welcher Frequenz die fehlenden Sender zu finden sind? (Wobei sich das alles vielleicht eh dann ändert, wenn nächste Woche umgestellt wird...)

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1687
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von Kasimir » Fr 22. Mär 2019, 14:30

schau mal ob du damit was anfangen kannst...
0 x

mephistopheles
Beiträge: 55
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 10:03
Internet: Surf20
Wohnort: am Flu(ch)ghafen BER

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von mephistopheles » Fr 22. Mär 2019, 14:41

in diesem Zusammenhang habe ich auch eine Frage.
Status:
• Abschaltung Analog-Fernsehen am 26.03.2019
• Standard-Kabelanschluss, der über die Mietnebenkosten abgerechnet wird
• im Moment habe ich Digital-Fernsehen, teilweise HD (öffentlich-rechliche) und der Rest ohne HD bzw. die HD der Privaten Sender weder Ton und Bild
• lt. des mir zugeschickten Flyers, brauch ich nichts zu ändern

Wozu soll der Receiver dienen, außer ich hätte ein älteres Gerät?

mephist :twisted: pheles
0 x
mephist :twisted: pheles

wumpy
Beiträge: 42
Registriert: So 14. Aug 2016, 12:57
Internet: Pure Speed 200 :)
TV Pakete: HD von "Haus" aus ;)
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von wumpy » Fr 22. Mär 2019, 16:24

wahnfried hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 14:26
Hallo :)

Bei uns (in Berlin) wird nächste Woche das Analog-Signal abgestellt, deswegen wollte ich jetzt mal auf digital umstellen. Habe kein extra-Paket o.ä., sondern nur einen standard-Kabelanschluss, der über die Mietnebenkosten abgerechnet wird. Habe mir als Receiver gestern den Strong SRT 3002 geschossen und angeschlossen und die automatische Sendersuche gestartet. Als die durch war, musste ich feststellen, dass viele Sender fehlten, z.B. RTL und Sat. 1. Bei Recherchen im Internet bin ich dann auf dieses PDF gestoßen:
https://www.pyur.com/content/dam/pyur/d ... Berlin.pdf
Und siehe da, manuelle Eingabe der in dem PDF angegebenen Frequenz hat in den meisten Fällen geholfen, die Kanäle zu finden. Nur leider scheint diese Liste nicht aktuell zu sein, denn das einzige was mir noch fehlt, sind die Sender vom Transponder 107 (Sat. 1, Pro 7 etc.), denn diese Daten scheinen nicht mehr korrekt zu sein, jedenfalls findet der Receiver bei 146 MHz kein Signal. Generell scheint das Problem wohl zu sein, dass der Strong die ganzen D-Kanäle nicht durchsucht und man ihm diese manuell mitteilen muss.

Weiß jemand, auf welcher Frequenz die fehlenden Sender zu finden sind? (Wobei sich das alles vielleicht eh dann ändert, wenn nächste Woche umgestellt wird...)

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)
Hast du denn schon eine 3fach kabeldose? Wenn nicht, dann kann es sein das es daran liegt und du nicht alle Programme empfangen kannst. Hatte persönlich schon mal das Problem.
0 x

wumpy
Beiträge: 42
Registriert: So 14. Aug 2016, 12:57
Internet: Pure Speed 200 :)
TV Pakete: HD von "Haus" aus ;)
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von wumpy » Fr 22. Mär 2019, 16:26

mephistopheles hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 14:41
in diesem Zusammenhang habe ich auch eine Frage.
Status:
• Abschaltung Analog-Fernsehen am 26.03.2019
• Standard-Kabelanschluss, der über die Mietnebenkosten abgerechnet wird
• im Moment habe ich Digital-Fernsehen, teilweise HD (öffentlich-rechliche) und der Rest ohne HD bzw. die HD der Privaten Sender weder Ton und Bild
• lt. des mir zugeschickten Flyers, brauch ich nichts zu ändern

Wozu soll der Receiver dienen, außer ich hätte ein älteres Gerät?

mephist :twisted: pheles
Einen Receiver braucht man nur, wenn man keinen fernseher mit eingebautem dvb-c tuner hat.
Die modernen haben alle einen dvb-c tuner drin.
Für dich ändert sich nix. Maximal kann es sein, das sich evtl. Die programmbelegungen ändern. Evtl. Suchlauf nach umschaltung durchführen, das wars :)
0 x

wahnfried
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mär 2019, 14:18

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von wahnfried » Fr 22. Mär 2019, 20:43

@Kasimir, sorry, ich soll schauen ob ich womit was anfangen kann?
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1687
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von Kasimir » Fr 22. Mär 2019, 21:47

wahnfried hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 20:43
@Kasimir, sorry, ich soll schauen ob ich womit was anfangen kann?
Hoppla link vergessen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... Y/htmlview#
0 x

wahnfried
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mär 2019, 14:18

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von wahnfried » So 24. Mär 2019, 12:48

Hey Kasimir, vielen Dank, in dem von dir verlinkten Dokument stehen für Prosieben etc. auch dieselben 146 MHz wie in dem von mir verlinkten Dokument, und an dieser Frequenz (auch mit den anderen Parameter so gesetzt wie im Dokument) findet mein Receiver leider kein Signal. Mal sehen, was nach der Umstellung nächste Woche noch so passiert...
0 x

aIRwORX
Beiträge: 7
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 08:20

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von aIRwORX » Mo 25. Mär 2019, 17:50

Probier mal die 145 MHZ / QAM256
0 x

fungolfer
Beiträge: 685
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von fungolfer » Di 26. Mär 2019, 06:27

Und? Gibt es schon erste Erkenntnisse, was sich in Berlin dramatisches getan hat? Hab heute morgen um 5:15 Uhr nur gesehen, dass meine Fritze offenbar schon wieder, oder noch immer in Betrieb war. Falls schon jemand etwas genaueres weiß... ;) (Insbesondere Kanäle Internet (up and down) und Kanäle TV (insb. wie viele (in etwa) Sender die Frequenz gewechselt haben).

Da ich heute nachmittag bei einigen Nachbarn alles einrichten darf wäre ich für jede Info sehr dankbar (wegen des zu erwartenden Aufwands :) )
0 x
Bild

abc
Beiträge: 50
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 10:49

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von abc » Di 26. Mär 2019, 07:29

anixe HD ist leider dabei

bloomberg 2mal
comedy central (sd) 2mal
nick/mtv+ (sd) 2mal
mehrere Shoppingkanäle in sd mehrfach

ein komischer radiosender radio subfurt, was ist das für ein sender?
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 650
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von KDG-Techniker » Di 26. Mär 2019, 08:57

fungolfer hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 06:27
Und? Gibt es schon erste Erkenntnisse, was sich in Berlin dramatisches getan hat? Hab heute morgen um 5:15 Uhr nur gesehen, dass meine Fritze offenbar schon wieder, oder noch immer in Betrieb war. Falls schon jemand etwas genaueres weiß... ;) (Insbesondere Kanäle Internet (up and down) und Kanäle TV (insb. wie viele (in etwa) Sender die Frequenz gewechselt haben).

Da ich heute nachmittag bei einigen Nachbarn alles einrichten darf wäre ich für jede Info sehr dankbar (wegen des zu erwartenden Aufwands :) )
Weder in den DTK/Primacomnetzen 8x4 QAM16 noch in TeleColumbusnetzen 20 x 4 QAM64 hat sich weder geändert... hat jemand etwas anderes erwartet ? :lol:

Analogabschaltung ja - Netzausbau nein :mrgreen:
0 x
BildBild

mephistopheles
Beiträge: 55
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 10:03
Internet: Surf20
Wohnort: am Flu(ch)ghafen BER

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von mephistopheles » Di 26. Mär 2019, 09:08

abc hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 07:29
ein komischer radiosender radio subfurt, was ist das für ein sender?
Radio Slubfurt => Ein freies Bürgerradio, das sich an Menschen in Ostbrandenburg und Westpolen richtet.
Namen resultiert aus den Städtenamen Slubice und Frankfurt

Abschaltung Analog beendet ... Sendersuchlauf, Kanäle sperren und Favoriten neu anlegen ... Dauer ca. 60 Minuten

mephist :twisted: pheles
0 x
mephist :twisted: pheles

fungolfer
Beiträge: 685
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von fungolfer » Di 26. Mär 2019, 10:41

Hat sich bei Dir etwas hinsichtlich Internet verändert? z.B. Down- und Uploadfrequenzen?
0 x
Bild

mephistopheles
Beiträge: 55
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 10:03
Internet: Surf20
Wohnort: am Flu(ch)ghafen BER

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von mephistopheles » Di 26. Mär 2019, 10:51

Internet ist fast wie vorher:
IPv4-Speed: 17.8 Mbit/s; IPv6-Speed: 17.5 Mbit/s

Die nicht korregierbaren Fehler sind stark gesunken
Router 1.JPG
Router 1.JPG (55.85 KiB) 4792 mal betrachtet
Router 2.JPG
Router 2.JPG (55.82 KiB) 4792 mal betrachtet
Zuletzt geändert von mephistopheles am Di 26. Mär 2019, 14:59, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
mephist :twisted: pheles

Klee
Beiträge: 855
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 15:54
Internet: 60/3
TV Pakete: PŸUR HD(Humax+ext. Festplatte
Wohnort: Potsdam

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von Klee » Di 26. Mär 2019, 10:57

abc hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 07:29
anixe HD ist leider dabei

bloomberg 2mal
comedy central (sd) 2mal
nick/mtv+ (sd) 2mal
mehrere Shoppingkanäle in sd mehrfach

ein komischer radiosender radio subfurt, was ist das für ein sender?
Bei Anixe HD hast du das nicht vorhanden vergessen. Die von Dir als 2 mal in SD vorhandenen Sender sind hier bei uns in Potsdam nur einmal vorhanden. nick/mtv+ jetzt auch in HD. Auf den ersten Blick weitere Sender jetzt in HD: Zee ONE, Alex Berlin. Zusätzlich empfangen wir jetzt in Potsdam in SD: Toggo Plus, nice, eoTV, healthTV, RTLplus, TV Berlin, Spreekanal und viele Einkaufssender in HD.
0 x

fungolfer
Beiträge: 685
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von fungolfer » Di 26. Mär 2019, 11:46

Vielen Dank Mephisto. Dann muss ich heute abend mal schauen, ob ich den Filter wegnehmen kann oder ob der bleiben muss. Ich hatte ja Hoffnung, dass sich da was ändert, weil die ja auch Änderungen beim Internet angekündigt hatten. Schaun mer mal :)
0 x
Bild

fungolfer
Beiträge: 685
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von fungolfer » Di 26. Mär 2019, 15:47

So, nach Hause gekommen, keine TV Sender hell. Ganz großes Kino. In die App geschaut und ganz allgemein, Potsdam und Berlin, Analogabschaltung am 26. und 27.03.!! Unfassbar dieser Verein! Langsam bekomme ich ne richtige Krawatte... :oops: :oops: :oops:
0 x
Bild

KDG-Techniker
Beiträge: 650
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von KDG-Techniker » Di 26. Mär 2019, 15:49

fungolfer hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 15:47
So, nach Hause gekommen, keine TV Sender hell. Ganz großes Kino. In die App geschaut und ganz allgemein, Potsdam und Berlin, Analogabschaltung am 26. und 27.03.!! Unfassbar dieser Verein! Langsam bekomme ich ne richtige Krawatte... :oops: :oops: :oops:
Ach deswegen haben meine Großeltern mich angerufen das nichts läuft...

Internet läuft aber einwandfrei also basteln sie anscheinend oder es ist wieder mal was schief gegangen :lol:
0 x
BildBild

mephistopheles
Beiträge: 55
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 10:03
Internet: Surf20
Wohnort: am Flu(ch)ghafen BER

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von mephistopheles » Di 26. Mär 2019, 16:09

fungolfer hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 15:47
So, nach Hause gekommen, keine TV Sender hell. Ganz großes Kino. In die App geschaut und ganz allgemein, Potsdam und Berlin, Analogabschaltung am 26. und 27.03.!! Unfassbar dieser Verein! Langsam bekomme ich ne richtige Krawatte... :oops: :oops: :oops:
Klingt so, als bist du überrascht.

Ich kekam genügend Infos zum Analog-Abschalttermin:
Im Februar ein (kopiertes) PYUR-Schreiben der Hausverwaltung, in dem der Termin genannt wurde, für alle verwaltetenden Immobilien.
Anfang März eine unadressierte Poswurfsendung und einen persönlichen Brief in dem auf den Termin verwiesen wurde
und im Kundenportal wurde auch darauf längere Zeit verwiesen.
0 x
mephist :twisted: pheles

fungolfer
Beiträge: 685
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von fungolfer » Di 26. Mär 2019, 16:09

Störungsmeldung
Unsere Services stehen Ihnen derzeit leider nicht oder nicht in der gewünschten Qualität zur Verfügung.
Fernsehen
Gemeldete Ursache
Änderung der Kanalbelegung

Voraussichtliche Behebung
Fernsehen
Betroffene Sender
Gemeldete Ursache
Änderung der Kanalbelegung

Voraussichtliche Behebung
Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung, um Ihnen schnellstmöglich unsere Dienste wieder bereitstellen zu können.

Wir danken für Ihr Verständnis.
0 x
Bild

Maikel
Beiträge: 94
Registriert: So 29. Mai 2016, 23:41
Internet: Speed 400-12/TC4400/ Mi 3G/Arris 20-4/
TV Pakete: Pyur Basic HD, Sky Entertainment + Cinema HD/UHD
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von Maikel » Di 26. Mär 2019, 16:15

Also bei mir in Potsdam läuft alles. 319 TV und 89 Radiosender gefunden!
0 x
Bitcoin-Adresse: 1Q6JG8bsvZUGTDShg4TDpbC22aPvJsLXoF
Ether-Adresse: 0x13EDE2bafb636fEf0Cf6dE0625B9D56A34c793F9
Stellar-Adresse: GDYJRGRLAVBI2H4NNIZ2ACMEEQP43BOT45FAQWHXZ7EQPGS4XNV7KFHW

fungolfer
Beiträge: 685
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von fungolfer » Di 26. Mär 2019, 16:16

mephistopheles hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 16:09
fungolfer hat geschrieben:
Di 26. Mär 2019, 15:47
So, nach Hause gekommen, keine TV Sender hell. Ganz großes Kino. In die App geschaut und ganz allgemein, Potsdam und Berlin, Analogabschaltung am 26. und 27.03.!! Unfassbar dieser Verein! Langsam bekomme ich ne richtige Krawatte... :oops: :oops: :oops:
Klingt so, als bist du überrascht.

Ich kekam genügend Infos zum Analog-Abschalttermin:
Im Februar ein (kopiertes) PYUR-Schreiben der Hausverwaltung, in dem der Termin genannt wurde, für alle verwaltetenden Immobilien.
Anfang März eine unadressierte Poswurfsendung und einen persönlichen Brief in dem auf den Termin verwiesen wurde
und im Kundenportal wurde auch darauf längere Zeit verwiesen.
Der genannte Termin war der 26.03.!! (zwischen 2 und 8 Uhr) Heute früh in der App der 26.03.!! (Zwischen 2 und 8 Uhr) Heute mittag in der App: Am 26.03. und am 27.03. erfolgt die Umstellung (ohne Uhrzeit!). Was genau willst Du mir also sagen? Im übrigen laufen alle Geräte, die keine Smartcard haben einwandfrei...Internet: Mein Modem ist seit dem 03.02. mit dem Internet verbunden. Entweder gab es auch hier (bisher) keine Umstellung oder die kommt dann irgendwann einmal.

Wenn ich so arbeiten würde...bloß nicht drüber nachdenken
0 x
Bild

indigena
Beiträge: 52
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 19:12
Internet: Telekom FTTH 250/100

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von indigena » Di 26. Mär 2019, 16:22

Also bei uns gab es keinerlei Info. Weder Hausaushang, noch Postwurfsendung etc.
Auch Berlin.
0 x

wegomyway
Beiträge: 22
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 19:22

Re: Kanalbelegung Berlin

Beitrag von wegomyway » Di 26. Mär 2019, 16:45

toll, was für ein Saftladen voller seltsamer Leute.
Bin gerade @home, erster Weg zu großen Glotze, Sendersuchlauf gestartet. Ergebnis, zweimalig, keine Sender weil alles eine freundliche Null anzeigt. Anderer Raum, etwas kleinere Glotze ... gleiches Ergebnis.
Sind die bei Pyür irgendwie unzurechnungsfähig mal was gescheites zu schaffen ?
Solch ein Saftladen ... schaffen nicht mal sowas einfaches, was am Ende wieder funktioniert ...
PS: bevor jemand mir versuchen zu erklären wie man einen Sendersuchlauf startet ... lasst es, ich weiß wie es geht ...Pyür weiß nicht wie es geht, damit es geht.
hab auch, erwähne es, an allen Glotzen CI+ nebst Karten, funktionieren seit Jahren, alles HD, privat wie Öffentliche ...
2 Glotzen können nicht gleichzeitig sich das leben genommen haben
mal auf deren Page geguckt :

Störungshinweis
Internet, Telefon und Advance TV
Gemeldete Ursache:
Derzeit unbekannt

Vorraussichtliche Behebung:
2019-03-26 17:00:00

Fernsehen
Gemeldete Ursache:
Änderung der Kanalbelegung

Vorraussichtliche Behebung:
2019-04-05 11:00:00

wie deute ich solch chaos ?

wird besser ...

Störungshinweis
Internet, Telefon und Advance TV
Gemeldete Ursache:
Derzeit unbekannt

Fernsehen
Gemeldete Ursache:
Änderung der Kanalbelegung

Vorraussichtliche Behebung:
2019-04-05 11:00:00

darf ich jetzt mal dezent eine Woche bezahlen ohne Leistung zu erhalten ????
0 x

Antworten