FritzBox 6591 entbranden?

Antworten
m106
Beiträge: 72
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Internet: 1000/50
Wohnort: Berlin-Mitte

FritzBox 6591 entbranden?

Beitrag von m106 » Do 19. Sep 2019, 17:07

Hallo zusammen,

ich habe eine FritzBox 6591 von PYUR und habe festgestellt, dass es noch auf einer veralteten FritzOS 7.03 läuft. Bei anderen Boxen gab es ja immer Wege auf diese eine ganz normale FritzOS Version aufzuspielen. Bei der 6591 finde ich aber nichts zu im Netz. Kennt hier zufällig jemand eine Möglichkeit?
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1558
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: FritzBox 6591 entbranden?

Beitrag von Kasimir » Do 19. Sep 2019, 17:35

einfachste möglichkeit, eigene kaufen ...

btw, die pyur FB wird immer wieder auf die alte (für pyur geräte aktuellste) FW geflasht... im falle dessen, das ein downgrade nicht möglich ist, hast du dann einen bootloop oder wirst auf ein sehr langsames profil provisioniert, welches dich dazu zwingt die hotline anzurufen und die box kostenpflichtig tauschen zu lassen... du wärst nicht der erste mich sowas...
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 606
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: FritzBox 6591 entbranden?

Beitrag von KDG-Techniker » Di 24. Sep 2019, 14:39

m106 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 17:07
Hallo zusammen,

ich habe eine FritzBox 6591 von PYUR und habe festgestellt, dass es noch auf einer veralteten FritzOS 7.03 läuft. Bei anderen Boxen gab es ja immer Wege auf diese eine ganz normale FritzOS Version aufzuspielen. Bei der 6591 finde ich aber nichts zu im Netz. Kennt hier zufällig jemand eine Möglichkeit?
generell würde ich davon abraten Anbieterboxen die man selbst als Leihgerät hat selbst zu verändern... lasse ja ein leasingauto auch nicht Chiptunen oder tieferlegen...

Gebe dir einen Tipp... kaufe bei Ebay oder Amazon eine gebrauchte... dann bist du "frei"
0 x
BildBild

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1047
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.04)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: FritzBox 6591 entbranden?

Beitrag von jebeyer » Di 1. Okt 2019, 14:57

m106 hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 17:07
Hallo zusammen,

ich habe eine FritzBox 6591 von PYUR und habe festgestellt, dass es noch auf einer veralteten FritzOS 7.03 läuft. Bei anderen Boxen gab es ja immer Wege auf diese eine ganz normale FritzOS Version aufzuspielen. Bei der 6591 finde ich aber nichts zu im Netz. Kennt hier zufällig jemand eine Möglichkeit?
Letzter Stand: es funktioniert nicht (zumindest nicht über die bekannten Wege). Alles weitere dazu, findest du im IP-Phone-Forum (IPPF).
Einfach googeln und dort Forensuche benutzen.

Ja, auch ich würde bei einer Mietbox, welche dir in deinem Falle von Pyur, zur vertragsgemäßen Nutzung während der Vertragslaufzeit, nur überlassen wurde (als Vertragsbestandteil), von einem solchen Eingriff, generell abraten.

Wenn es schief geht, kannst du die 6591 danach nur noch als "Briefbeschwerer" oder alternativ "Türstopper" verwenden. :roll:

Und du müsstest Pyur bei Vertragsende (Kündigung) und Rückforderung der Mietbox, auch eventuell Schadenersatz leisten.
Lt. aktueller Pyur-PL 160€.
Ersatz FRITZ!Box bei Verlust, Beschädigung oder Nichtzurücksendung 160 €
siehe https://www.pyur.com/content/dam/pyur/d ... sliste.pdf

PS: Auch ich habe meine eigene 6591 und die werde ich auch weiterhin benutzen, wenn Pyur hier DS 3.1 inkl. Gigabit-Tarif anbietet (momentan vor Ort noch nicht verfügbar).

Die 6591 von Pyur würde unausgepackt im Schrank verschwinden...
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Antworten