[Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Antworten
ZenOxus
Beiträge: 5
Registriert: Mo 20. Apr 2020, 06:15
Internet: 100 M/bit Up/Down

[Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von ZenOxus » Do 21. Mai 2020, 03:11

Guten Tag!

Ich habe seit geraumer Zeit, ca 6 Monate + Massive Internetprobleme mit Pyur.
Gebucht sind 100 Mbit Up|Down.
Jedoch erhalte ich Durschnittlich ca 10-40% der Gebuchten Bandbreite im Download.
Der Upload ist völlig i.O, jedoch auch zu Wenig....
Oftmals habe ich totale Internetausfälle welche fast schon Taglich sind und oftmals ca 1-2H andauern... => Pyur angerufen => "Uns liegt aktuell keine Störung an Ihrem Standort vor" => Insgesammt ca vier mal an vier verschiedenen Tagen ._.

Das fünfte mal Angerufen und auf einen Techniker Bestanden => Es wurde erneut ein Ticket eröffnet.
Am Nächsten Tag:
Im System wäre keine Störung an der Adresse vermerkt => Ticket geschlossen...


Manuell ein Ticket geschrieben mit Speedtest's usw...
Keine Antwort, Ticket offen seit 22 Tagen...

Ein Script misst seit Einigen Tagen alle 15 Minuten den Upload Download und den Ping (Normaler Okla Speedtest nur via einem automatischem Script)
Ping von 999 => Ausfall.
Ergebnisse vom 19.05.2020:
Download:
Bild
Upload:
Bild
Ping:
Bild
20.05.2020
Download:
Bild
Upload:
Bild
Ping:
Bild

Check_MK Monitoring:
https://docdro.id/m9I2gmI

Die Nerven leigen Blank...
Irgendwelche Ideen/Tipps was man machen könne?

MfG
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 760
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: [Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von KDG-Techniker » Fr 22. Mai 2020, 12:10

Mach dir tests mit „breitbandmessung“ per lan. dort wirst du im Programm auch angeleitet beim messen bis es am Ende ein pdf erzeugt wird von dem Programm. eröffne dann ein Ticket bei PŸUR und bei der Bundesnetzagentur.

Und hänge das aErgebnis (pdf) immer mit an.

Dann werden sie reagieren
0 x
BildBild

SKueckNMS
Beiträge: 48
Registriert: Mo 13. Apr 2020, 11:16
Internet: 200/8
TV Pakete: HDTV plus

Re: [Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von SKueckNMS » So 24. Mai 2020, 21:09

Es findet gerade eine Knotenerweiterung in Hamburg statt, deswegen gibt es Einschränkungen
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 760
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: [Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von KDG-Techniker » Mo 25. Mai 2020, 06:20

SKueckNMS hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 21:09
Es findet gerade eine Knotenerweiterung in Hamburg statt, deswegen gibt es Einschränkungen
Danke für solche die Rückmeldung. :!:
0 x
BildBild

ZenOxus
Beiträge: 5
Registriert: Mo 20. Apr 2020, 06:15
Internet: 100 M/bit Up/Down

Re: [Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von ZenOxus » So 7. Jun 2020, 00:41

SKueckNMS hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 21:09
Es findet gerade eine Knotenerweiterung in Hamburg statt, deswegen gibt es Einschränkungen
Ich bezweifle, dass es schon vor 6 Monaten begonnen hat.
0 x

ZenOxus
Beiträge: 5
Registriert: Mo 20. Apr 2020, 06:15
Internet: 100 M/bit Up/Down

Re: [Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von ZenOxus » So 7. Jun 2020, 00:41

KDG-Techniker hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 12:10
Mach dir tests mit „breitbandmessung“ per lan. dort wirst du im Programm auch angeleitet beim messen bis es am Ende ein pdf erzeugt wird von dem Programm. eröffne dann ein Ticket bei PŸUR und bei der Bundesnetzagentur.

Und hänge das aErgebnis (pdf) immer mit an.

Dann werden sie reagieren
Ja, diese Tests wurden gemacht und an Pyur weitergeleitet... Keine MELDUNG!!!
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 760
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: [Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von KDG-Techniker » So 7. Jun 2020, 02:09

ZenOxus hat geschrieben:
So 7. Jun 2020, 00:41
KDG-Techniker hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 12:10
Mach dir tests mit „breitbandmessung“ per lan. dort wirst du im Programm auch angeleitet beim messen bis es am Ende ein pdf erzeugt wird von dem Programm. eröffne dann ein Ticket bei PŸUR und bei der Bundesnetzagentur.

Und hänge das aErgebnis (pdf) immer mit an.

Dann werden sie reagieren
Ja, diese Tests wurden gemacht und an Pyur weitergeleitet... Keine MELDUNG!!!
Bundesnetzagentur ?????
0 x
BildBild

ZenOxus
Beiträge: 5
Registriert: Mo 20. Apr 2020, 06:15
Internet: 100 M/bit Up/Down

Re: [Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von ZenOxus » So 7. Jun 2020, 11:45

Das ende vom Lied ist, dass Pyur meiner Sicht nach ein DRECKSVEREIN IST.
Bis heute wurde nicht auf das Ticket geantwortet und nichts hat sich geändert.
Bei der Kundenhotline angerufen => "Wir kümmern uns drum". (Im Hintergrund hat es sich jedesmal so angehört als ob die eine "Party" feiern würden.)

Diese Vorfälle werden der Bundesnetzagentur gemeldet.
Die Sonderkündigung wird eingereicht.

Zum Glück habe ich einen Anderen ISP gefunden, welcher meine Erwartung übertroffen hat.
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 760
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: [Internet] Hamburg: Extreme Internetprobleme mit Pyur (Bandbreite | Paketverlust)

Beitrag von KDG-Techniker » So 7. Jun 2020, 12:34

ZenOxus hat geschrieben:
So 7. Jun 2020, 11:45
Das ende vom Lied ist, dass Pyur meiner Sicht nach ein DRECKSVEREIN IST.
Bis heute wurde nicht auf das Ticket geantwortet und nichts hat sich geändert.
Bei der Kundenhotline angerufen => "Wir kümmern uns drum". (Im Hintergrund hat es sich jedesmal so angehört als ob die eine "Party" feiern würden.)

Diese Vorfälle werden der Bundesnetzagentur gemeldet.
Die Sonderkündigung wird eingereicht.

Zum Glück habe ich einen Anderen ISP gefunden, welcher meine Erwartung übertroffen hat.
Ganz nebenbei.... hab ich nen Kumpel in Hamburg Altona... auch Ethernet über Martens-Netz.... bei dem rennt alles wie sau...
Diese Vorfälle werden der Bundesnetzagentur gemeldet.
Wenn sich nicht mal jemand der Backoffice-Technik bei dir meldet, ist es noch in Bearbeitung, wenn nicht geschlossen.
Außerdem habe ich genau geschrieben wie du vorgehen sollst... und nicht "du wirst es noch der Bundesnetzagentur melden" (Futur I)...

allein das zeigt, dass du dich gar nicht richtig mit dem Thema beschäftigt hast...

wenn du sowieso auf DSL oder DOCSIS gewechselt bist, frage ich mich warum du uns hier bemüht hast dir zu helfen.
Wenn man einen ISP mit exzellenten Service will, geht man zur Telekom... da du das ja im Vorhinein anscheinend nicht in betracht gezogen hast... scheint dein Fachwissen auf dem Gebiet nicht sehr ausgeprägt zu sein....

Sparibaldi Provider buchen... und dann noch einen privaten 24/7 Telekommunikations-Ingenieursupport haben wollen :lol:

Schlimm wie sich hier immer nur ausgekotzt wird... Werde in Zukunft meine Expertise lieber für Leute aufheben die mit Geduld und Ruhe an die Sache gehen.

Ich bin raus hier...
0 x
BildBild

Antworten