Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Franky
Beiträge: 162
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 12:40
Internet: Surf&Phone 200/8
TV Pakete: HD Basic CI+
Wohnort: Zwickau

Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von Franky » Fr 12. Mär 2021, 19:06

Hallo zusammen, ich habe vor paar Tagen meine eigene 6490 gegen eine eigene 6660 getauscht. Seit diesem Moment bekomme ich keine IPv6 mehr. Ich hatte mit der 6490 immer eine IPv6 , aber erinner mich daran, dass nach der Aktivierung auch erst ein User hier aus dem Forum irgendetwas gemacht hat bei Pyur ehe es lief. Jetzt bekomme ich jeden Tag neue Erklärungen von der Hotline, warum es nicht geht. Heute wurde mein Ticket geschlossen, mit der Begründung: bei Pyur läuft alles richtig, es liegt an meiner eigenen Fritzbox. Das ist doch Quatsch, die Einstellung sind genau wie bei der alten Fritzbox.

IPv6 Unterstützung aktiv Haken
Native IPv6 Anbindung verwenden Haken
Globale Adresse automatisch aushandeln Haken
DHCPv6 Rapid Commit verwenden Haken

Meldung ist: Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)

Der gestern an der Hotline meinte, er könne IPv6 nicht aktivieren, weil der Haken bei Ihm im System ausgegraut wäre... da ich eine eigene FB nutze. Na was denn nun, ist es bei Mir deaktiviert oder liegt es an meiner FB??? Vorher ging es doch auch mit meiner eigenen FB!

Bin für jeden Tip dankbar hier aus der Community.
Weiss nicht, was ich dem Morgen an der Hotline wieder erzählen soll... Fakt ist, ich habe kein IPv6 und keinen Zugriff auf die FB von Aussen.

VG Franky
Bild
Surf & Phone 200/8 via eig. FB6490 an ARRIS 16x4 (3.0)

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Fr 12. Mär 2021, 21:33

Ok, dann reihe ich mich hier nur mal mit ein.

Ich hatte verschiedene Modelle vom Provider gemietet. Erst eine 6490, dann eine 6660.

EInzugsgebiet ist Halle Saale, ehemaliges Primacomgebiet. IPv6 läuft hier seit Jahren scheiße. Immer wieder da, dann wieder weg, dann wieder da.

Seit Monaten ist es jetzt komplett weg. Ich habe ebenfalls schon Tickets geöffnet, die wurden entweder Kommentarlos geschlossen, oder es stand da, ich soll die EInstellungen meiner Box prüfen. Ich bin zum Glück nicht auf IPv6 angewiesen.
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Franky
Beiträge: 162
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 12:40
Internet: Surf&Phone 200/8
TV Pakete: HD Basic CI+
Wohnort: Zwickau

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von Franky » Sa 13. Mär 2021, 11:55

Heute noch eine Mail mit folgendem Text:

Unsere Tests mit Ihrem Anschluss zeigen: Wir liefern wie versprochen IPv4 und IPv6. Die jeweilige Einstellung des Internet Protokoll Version 6 können nur Sie an Ihrem Endgerät vornehmen. Haben Sie hierzu weitere Fragen, ist AVM der richtige Ansprechpartner.

Und nu?? Das gibts doch garnicht...
Bild
Surf & Phone 200/8 via eig. FB6490 an ARRIS 16x4 (3.0)

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Sa 13. Mär 2021, 12:16

Das ist eine Farce.... So läuft das wie gesagt seit Jahren bei mir. Die sehen ja auch dass IPv6 am Endgerät nicht ankommt, tun aber trotzdem so als ob es ein Problem des Endgerätes ist. Da ich aber eine Providerbox hab könnten die ja sogar schauen ob meine Einstellungen richtig sind. Screenshots kann ich denen nicht zukommen lassen da das Supportformular das nicht zulässt. Ich glaub die wissen genau dass es ihr Problem ist.
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1400
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von jebeyer » Sa 13. Mär 2021, 12:22

Bei eigener FB bzw. Modem "mauert" Pyur, also so wie immer... :roll:

Nur "erzonk" hat m.W. ja eine 6660 von Pyur. Und auch bei ihm funktioniert ja (momentan) kein IPv6... Und nun PYUR?
Manchmal tritt dieses Problem auch nach einem CMTS-Wechsel auf. Bei mir damals von Cisco zu Arris.
Auch hier war damals die Standardantwort von Pyur: liegt an "eigener" FB.

Was natürlich völliger Nonsens war. :lol:

PS: Natürlich leistet Pyur keinen Support für kundeneigene HW. Was auch gängige Praxis bei den Providern ist.
Nur liegt hier der "Fehler" ganz offensichtlich nicht auf Kundenseite. Unabhängig davon, ob nun "eigene" FB oder von Pyur gestellt.
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6660 (07.24-86265 BETA) an Arris CMTS 20x4 (TC)

Franky
Beiträge: 162
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 12:40
Internet: Surf&Phone 200/8
TV Pakete: HD Basic CI+
Wohnort: Zwickau

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von Franky » Sa 13. Mär 2021, 12:31

Und nun nerve ich die Hotline ständig weiter... so ein Mist. Bei mir ging es ja die letzten 1,5 Jahre problemlos. Hatte auch keinen Wechsel des CMTS. Aber einen Wechsel der Fritzbox. Also muss ich nun hoffen, irgendwann mal einen kompetenten MA zu erwischen? Das kanns doch nicht sein...
Bild
Surf & Phone 200/8 via eig. FB6490 an ARRIS 16x4 (3.0)

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1400
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von jebeyer » Sa 13. Mär 2021, 12:41

Ich war damals auch "hartnäckig" :mrgreen:
Auch mehrere Tickets erstellt. Nach ca. einem Monat ging es dann auf "wundersame" Weise wieder...

Das Problem: kein IPv6 nach CMTS-Wechsel war (ist) PYUR durchaus bekannt.

Gibt es hier im Forum, in diesem Zusammenhang, auch einige Beiträge.

Auch wenn dein aktuelles IPv6 Problem wohl andere Ursachen hat.
Welche aber auch ganz klar außerhalb deines Einflussbereiches liegen, aber sehr eindeutig am anderen Ende der Leitung: also bei Pyur.

Tja, das mit der Kompetenz ist wohl bei Pyur eher wie "Russisch Roulette", man könnte auch sagen: Auswürfeln...
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6660 (07.24-86265 BETA) an Arris CMTS 20x4 (TC)

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Sa 13. Mär 2021, 14:32

Ich hab jetzt auch diese Mail bekommen dass ich mich an AVM wenden soll und es an den Einstellungen in der Box liegen muss.

Ich habe geantwortet dass sie mir doch dann bitte sagen sollen was ich einstellen soll damit es geht.
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1400
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von jebeyer » Sa 13. Mär 2021, 15:11

Wieso AVM??? Du hast doch deine 6660 von Pyur? Dann ist das überhaupt nicht deine Aufgabe, sondern das Problem von Pyur.
Das wäre das Gleiche, als wenn man dich bei Problemen mit der WLAN-Kabelbox an Compal verweisen würde...
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6660 (07.24-86265 BETA) an Arris CMTS 20x4 (TC)

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Sa 13. Mär 2021, 15:23

Ja eben, sag ich ja. Ich hatte noch nie ne eigene Box. Immer vom Provider.
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1400
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von jebeyer » Sa 13. Mär 2021, 15:30

Ich würde eine Frist setzen.
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6660 (07.24-86265 BETA) an Arris CMTS 20x4 (TC)

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Sa 13. Mär 2021, 17:05

Na ja, ich bin nicht auf IPv6 angewiesen und Tunnel zur Not aber warum sind die so stur und behaupten einfach es geht alles?
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Sa 13. Mär 2021, 17:53

Das sagt übrigens AVM:

Falls eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt wird, wenden Sie sich an Ihren Kabelanbieter:

"Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 2 (DHCPv4 no answer on DISCOVER)"

"Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)"

"Internetverbindung IPv6: DHCPv6-Fehler mit Fehlergrund 7 (got no aftr)"

Wenn diese Meldungen angezeigt werden, ist die Internetverbindung gestört oder die FRITZ!Box wurde vom Kabelanbieter noch nicht freigeschaltet."

Das hab ich jetzt dem PYUR Support auch noch Mal geschrieben....
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Franky
Beiträge: 162
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 12:40
Internet: Surf&Phone 200/8
TV Pakete: HD Basic CI+
Wohnort: Zwickau

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von Franky » Sa 13. Mär 2021, 18:25

erzonk hat geschrieben:
Sa 13. Mär 2021, 17:05
Na ja, ich bin nicht auf IPv6 angewiesen und Tunnel zur Not aber warum sind die so stur und behaupten einfach es geht alles?
Ich verstehe es auch nicht, so ein Hafer... bin mir aber nicht sicher, ob sie es nicht wollen oder können!
Bild
Surf & Phone 200/8 via eig. FB6490 an ARRIS 16x4 (3.0)

Maikel
Beiträge: 103
Registriert: So 29. Mai 2016, 23:41
Internet: Speed 500-25/TC4400/ Xiaomi AX3600/Arris 20-4/
TV Pakete: Pyur Basic HD, Sky Entertainment + Cinema HD/UHD
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von Maikel » So 14. Mär 2021, 15:58

Ich denke der Support kann nur sehen in welchem PLZ Gebiet v6 anliegen sollte, ob der funktioniert sehen die garnicht..
Bitcoin-Adresse: 1Q6JG8bsvZUGTDShg4TDpbC22aPvJsLXoF
Ether-Adresse: 0x13EDE2bafb636fEf0Cf6dE0625B9D56A34c793F9
Stellar-Adresse: GDYJRGRLAVBI2H4NNIZ2ACMEEQP43BOT45FAQWHXZ7EQPGS4XNV7KFHW

Pythy
Beiträge: 41
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 17:28
Internet: Pure Speed 500 (TC) via FB 6660 (FritzOS 7.24)
TV Pakete: keine

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von Pythy » So 14. Mär 2021, 23:00

Hier in Berlin mit eigener Fritzbox 6660 FW 7.24 keine IPv6 Probleme, Einstellungen wie folgt, nur zur Info:

IPv6 Unterstützung aktiv Haken
Native IPv6 Anbindung verwenden Haken
DHCPv6 Rapid Commit verwenden Haken

An Arris CMTS 20x5 mit 500/25

Die Einstellung

"Globale Adresse automatisch aushandeln Haken"

habe ich gar nicht unter dem Reiter "IPv6" auf der Fritte.

cu Pythy
Bild
Pure Speed 500 mit Fritzbox 6660 / FW 7.24
an Arris CMTS 20x5 (TC)

oschn
Beiträge: 1032
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von oschn » So 14. Mär 2021, 23:32

@jebeyer @Pythy
Könntet ihr vielleicht die Speedtest-Grafiken in eurer Signatur etwas kleiner wählen?

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Mo 15. Mär 2021, 07:22

@Pythy

Hab exakt die selben Einstellungen, aber keine IPv6. Noch ein Zeichen dass es an Pyur liegt.
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Franky
Beiträge: 162
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 12:40
Internet: Surf&Phone 200/8
TV Pakete: HD Basic CI+
Wohnort: Zwickau

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von Franky » Mo 15. Mär 2021, 11:01

So, nächstes Ticket erstellt. Der gute Mensch an der Hotline sieht in seinem System sogar, daß IPv6 bei mir deaktiviert ist! Nur aktivieren kann er es natürlich nicht, da er keine Möglichkeit hat was zu aktivieren. Geht also in die nächste Runde mit einem Ticket für die Technikabteilung... man man man, was machen denn die Jungs...
Bild
Surf & Phone 200/8 via eig. FB6490 an ARRIS 16x4 (3.0)

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Mo 15. Mär 2021, 12:28

Hatte auch grad den Anruf mit der selben Aussage wie bei dir.... Nur als er dann auf deaktiviert geklickt hat stand doch da aktiviert. Wie auch immer, er will es an die Technik-Experten weiterleiten...

Ich hab so ein wenig das Gefühl dass bei denen im System das zwar aktiviert ist es aber irgendwann aus irgendwelchen Gründen (Modemwechsel, erfolglose Anmeldeversuche usw.) vorsichtshalber automatisiert abgeschaltet wird und die das im System aber nicht sehen, oder nicht wissen wo man diese Schutzschaltung wieder zurücksetzen kann....

Oder irgendwie so.... 😁
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1400
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von jebeyer » Mo 15. Mär 2021, 19:01

oschn hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 23:32
@jebeyer @Pythy
Könntet ihr vielleicht die Speedtest-Grafiken in eurer Signatur etwas kleiner wählen?
Das liegt (ursächlich) nicht an mir. Das ist erst seit dem "Relaunch" des Forums so. Ich habe an den Einstellungen nichts verändert.
Es ist ein eingebetteter Link von Speedtest, keine lokale Grafik bzw. kein Image-Hoster.
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6660 (07.24-86265 BETA) an Arris CMTS 20x4 (TC)

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Di 16. Mär 2021, 09:52

Heute wieder ein Anruf von Pyur. Weiterhin wird behauptet alles okay. Ich soll Screenshots aus der Box und von IPv6 Testseiten schicken und darum bitten direkt an die technische Fachabteilung und Administration weiter zu leiten. Das tuhe ich heute Abend auch.

Zudem soll das ich dazu schreiben wofür ich IPv6 brauche, also was im speziellen denn nicht geht.
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Di 16. Mär 2021, 12:59

So, jetzt habe ich mir heute Abend vorgenommen alles noch mit Screenshots und Tests dem Support zu belegen und was sehe ich da?

IPv6 ist da und meine Supporttikets sind gelöscht!

Ich werde trotzdem noch schreiben dass es jetzt geht und darum bitten mir vielleicht den Grund für die Disfunktion zu nennen damit die anderen bei denen es hier nicht funktioniert das beim Support gleich so angeben können.

Bild
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Franky
Beiträge: 162
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 12:40
Internet: Surf&Phone 200/8
TV Pakete: HD Basic CI+
Wohnort: Zwickau

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von Franky » Di 16. Mär 2021, 13:50

erzonk hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 12:59
So, jetzt habe ich mir heute Abend vorgenommen alles noch mit Screenshots und Tests dem Support zu belegen und was sehe ich da?

IPv6 ist da und meine Supporttikets sind gelöscht!

Ich werde trotzdem noch schreiben dass es jetzt geht und darum bitten mir vielleicht den Grund für die Disfunktion zu nennen damit die anderen bei denen es hier nicht funktioniert das beim Support gleich so angeben können.

Bild
Herzlichen Glückwunsch! Mein Ticket wurde soeben wieder kommentarlos auf gelöst gesetzt. Und Überraschung, es geht natürlich nicht!!!

Könnte noch ausflippen, mit dem Laden...
Bild
Surf & Phone 200/8 via eig. FB6490 an ARRIS 16x4 (3.0)

erzonk
Beiträge: 130
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 09:53
Internet: 500/25 mbit/s
TV Pakete: nix

Re: Neue eigene Fritzbox- kein IPv6 mehr

Beitrag von erzonk » Di 16. Mär 2021, 14:07

Wenn ich Antwort bekomme schreib ich dir....
Bild
Bester FPS Counter wo gibt: https://fpsmon.com/en/

Antworten