Wann neue FTTH Tarife?

Antworten
Andi316
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Nov 2019, 21:28

Wann neue FTTH Tarife?

Beitrag von Andi316 » Mo 4. Nov 2019, 21:43

Hallo,

Ich wohne in einem PŸUR FTTH Gebiet und würde irgendwie auf neue Tarife warten. Bei den bedeutenden Mitbewerbern haben sich Tarife mit halbiertem Upload im Vergleich zum Download eingebürgert, also z. B. 600/300 oder 1000/500.

Bei PŸUR ist das deutlich schlechter, z. B. 500/150 oder 1000/200. Und speziell auch der Preis für den Gbit Tarif ist mit 135€ nicht mehr zeitgemäß.

Ich finde es auch schade, dass es zwischen dem 500er und 1000er Tarif keinen Zwischentarif mehr gibt.

Für die PŸUR Kabelkunden ist mein Anliegen sicherlich jammern auf hohem Niveau, aber ich empfinde das FTTH Angebot müsste dem Marktgeschehen angepasst werden.

Oder? :?:
0 x

Gabi
Beiträge: 39
Registriert: Di 24. Jul 2018, 17:12
Internet: 200/100 mit FB7530
TV Pakete: über SAT

Re: Wann neue FTTH Tarife?

Beitrag von Gabi » Di 5. Nov 2019, 00:06

Aktuell gibt es folgende Tarife
200/100 für 30€
500/150 für 40€
und den 1000er Tarif
Da alles recht stabil läuft, muss man zufrieden sein, wenn man die unendlichen Probleme bei einen Kabelanschluss sieht. Ist eben halt pyur.
0 x

Andi316
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Nov 2019, 21:28

Re: Wann neue FTTH Tarife?

Beitrag von Andi316 » Di 5. Nov 2019, 09:19

Bei uns sind die Preise höher:
- 200/100 - 45€
- 500/150 - 55€
- 1000/200 - 135€

Wie bereits geschrieben sollte die Uploadgeschwindigkeit bei den beiden größeren Tarifen auf die Hälfte der Downloadgeschwindigkeit angepasst werden. So wie es die Mitbewerber eben auch anbieten.

Der 1000er Tarif muss unbedingt auf unter 100€ fallen. Der aktuelle Preis ist völlig überzogen, auch in Bezug auf den geringen Upload.

Ich würde Pyur folgende Tarifstruktur empfehlen:
- 200/100 - 40€
- 400/200 - 50€
- 600/300 - 70€
- 1000/500 - 90€
0 x

Gabi
Beiträge: 39
Registriert: Di 24. Jul 2018, 17:12
Internet: 200/100 mit FB7530
TV Pakete: über SAT

Re: Wann neue FTTH Tarife?

Beitrag von Gabi » Di 5. Nov 2019, 17:32

Was heisst den pyur-Gebiet, welche PLZ. Sind denn es die aktuellen Tarife, schon mal eine Verfügbarkeitsüberprüfung unter pyur.de gemacht.
Eins muss ich noch dazu sagen, für diesen Anschluss mussten wir noch einen Baukostenzuschuss zahlen.
Die 200er Leitung reicht uns vollkommen, auch bei den grösseren Heimnetz, da die Stabilität sehr gut ist.
Braucht man als Privatperson überhaupt die 1000er.
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1585
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Wann neue FTTH Tarife?

Beitrag von Kasimir » Di 5. Nov 2019, 17:55

Gabi hat geschrieben:
Di 5. Nov 2019, 17:32
Braucht man als Privatperson überhaupt die 1000er.
"brauchen" ist so eine sache... privat brauch auch keiner internet, wenn man mal drüber nach denkt, aber es ist halt besser man hat es. :lol:
und bei den wachsenden angebot an cloud-diensten, kanns nicht schlecht sein...
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1112
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.12)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Wann neue FTTH Tarife?

Beitrag von jebeyer » Di 5. Nov 2019, 19:10

Und wenns einigermaßen bezahlbar ist, warum nicht.

Und bei Puyr auch momentan die einzige Möglichkeit, um über Kabel einen höheren Upload zu bekommen, sofern man überhaupt in einem 3.1 ausgebauten Gebiet wohnt.
Eine (kostenpflichtige) Option für die kleineren Tarife, gibt es ja bis dato (noch) nicht.

Und es kann jeder für sich allein entscheiden, was er "braucht" oder eben auch einfach nur "haben will"- auch das ist legitim.
Jeder hat nun mal ein anderes Nutzungsprofil bzw. Anforderungen.
Ob das nun für einen Außenstehenden nachvollziehbar ist oder nicht, ist dabei vollkommen irrelevant.

Dazu passt auch das, zumindest was Kabel betrifft:
Vodafone-Unitymedia senkt Preis für Gigabit-Anschlüsse
https://www.teltarif.de/vodafone-unitym ... 78556.html

Und es muss bei Provider-DOCSIS 3.1 Geräten auch nicht unbedingt (nur) eine FB 6591 sein...
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Antworten