Freischaltung durch Techniker

Antworten
Gothic
Beiträge: 13
Registriert: Di 16. Apr 2019, 01:46
Internet: 200/8
TV Pakete: HDTV

Freischaltung durch Techniker

Beitrag von Gothic » Do 18. Apr 2019, 23:52

Hallo zusammen.

Bald kommt ein Techniker vorbei um die Leitung an mein Anschluss freizugeben.
Mein Vermieter unterstützte soweit ich weiß damals Pyur unter Primacom sodass eigentlich an der MMD ein Signal vorliegen müsste.

Reicht es aus, dass der Techniker an die APL/ letzte Meile geht oder muss ich ihn auch an die MMD lassen? Da es kein DSL ist gehe ich davon, dass er nicht an die TAE muss oder liege ich da falsch?
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1723
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von Kasimir » Fr 19. Apr 2019, 00:06

kommt drauf an,... wenn er kann und motiviert ist, misst er gleich mal an der Dose. ansonsten nur im Verteiler die Leitung dran oder Filter raus machen...
0 x

Gothic
Beiträge: 13
Registriert: Di 16. Apr 2019, 01:46
Internet: 200/8
TV Pakete: HDTV

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von Gothic » Fr 19. Apr 2019, 00:14

Kasimir hat geschrieben:
Fr 19. Apr 2019, 00:06
kommt drauf an,... wenn er kann und motiviert ist, misst er gleich mal an der Dose. ansonsten nur im Verteiler die Leitung dran oder Filter raus machen...

Bei meinen letzten Besuch via Kabel/Primacom hat der Techniker nicht geklingelt und nur am Verteiler gespielt, obwohl eine feste Zeitspanne vereinbart war. Letztendlich ging es auch, aber wegen unmotivierte Techniker mag ich nicht extra noch aus dem Fenster schauen und warten bis jemand kommt.
0 x

Klee
Beiträge: 855
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 15:54
Internet: 60/3
TV Pakete: PŸUR HD(Humax+ext. Festplatte
Wohnort: Potsdam

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von Klee » Sa 20. Apr 2019, 16:23

An der MMD den Pegel zu überprüfen ist sinnvoll.
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 684
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von KDG-Techniker » Do 25. Apr 2019, 14:22

Klee hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 16:23
An der MMD den Pegel zu überprüfen ist sinnvoll.
Macht im übrigen jeder “richtige” Kabelnetzbetreiber... 1 x ALLE Pegel messen und dokumentieren

Hab damals für einen Freund bei Primacom die MMD getauscht, weil dieser Bauerntechniker nicht mal die TAD zur MMD gewechselt hat und der Anschluss im LTE Bereich ständig Ingress hatte
0 x
BildBild

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1723
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von Kasimir » Do 25. Apr 2019, 15:00

Im lte Bereich? Was lief denn da im lte Bereich?
0 x

mephistopheles
Beiträge: 58
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 10:03
Internet: Surf20
Wohnort: am Flu(ch)ghafen BER

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von mephistopheles » Do 25. Apr 2019, 16:18

KDG-Techniker hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 14:22
Macht im übrigen jeder “richtige” Kabelnetzbetreiber... 1 x ALLE Pegel messen und dokumentieren

Hab damals für einen Freund bei Primacom die MMD getauscht, weil dieser Bauerntechniker nicht mal die TAD zur MMD gewechselt hat und der Anschluss im LTE Bereich ständig Ingress hatte
Also mal ganz ehrlich, die Abkürzungen "LTE", "TAD" und "MMD" erschließen sich mir.
Aber was zum Kuckuck ist "Ingress"? Ich kenne nur Inverness.

Aber mit Hilfe von Tante Wiki, weiß ich es jetzt auch. Aber dieses Fach-Chinesisch macht einem das Lesen und vor allem das Verstehen schwer.
0 x
mephist :twisted: pheles

KDG-Techniker
Beiträge: 684
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von KDG-Techniker » Do 25. Apr 2019, 20:45

mephistopheles hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 16:18
KDG-Techniker hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 14:22
Macht im übrigen jeder “richtige” Kabelnetzbetreiber... 1 x ALLE Pegel messen und dokumentieren

Hab damals für einen Freund bei Primacom die MMD getauscht, weil dieser Bauerntechniker nicht mal die TAD zur MMD gewechselt hat und der Anschluss im LTE Bereich ständig Ingress hatte
Also mal ganz ehrlich, die Abkürzungen "LTE", "TAD" und "MMD" erschließen sich mir.
Aber was zum Kuckuck ist "Ingress"? Ich kenne nur Inverness.

Aber mit Hilfe von Tante Wiki, weiß ich es jetzt auch. Aber dieses Fach-Chinesisch macht einem das Lesen und vor allem das Verstehen schwer.
Ingress = Störeinstrahlung
0 x
BildBild

Gothic
Beiträge: 13
Registriert: Di 16. Apr 2019, 01:46
Internet: 200/8
TV Pakete: HDTV

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von Gothic » Di 30. Apr 2019, 13:37

KDG-Techniker hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 20:45
mephistopheles hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 16:18
KDG-Techniker hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 14:22
Macht im übrigen jeder “richtige” Kabelnetzbetreiber... 1 x ALLE Pegel messen und dokumentieren

Hab damals für einen Freund bei Primacom die MMD getauscht, weil dieser Bauerntechniker nicht mal die TAD zur MMD gewechselt hat und der Anschluss im LTE Bereich ständig Ingress hatte
Also mal ganz ehrlich, die Abkürzungen "LTE", "TAD" und "MMD" erschließen sich mir.
Aber was zum Kuckuck ist "Ingress"? Ich kenne nur Inverness.

Aber mit Hilfe von Tante Wiki, weiß ich es jetzt auch. Aber dieses Fach-Chinesisch macht einem das Lesen und vor allem das Verstehen schwer.
Ingress = Störeinstrahlung
Auf dein Ping bin ich etwas Neidisch.
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1723
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von Kasimir » Di 30. Apr 2019, 13:39

Welchen?
0 x

oschn
Beiträge: 957
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von oschn » Di 30. Apr 2019, 20:12

Ich nehme an die 9 ms aus der Signatur. Aber liegt halt auch daran, dass sowohl Anschluss als auch Server beide in Berlin sind.
0 x

Gothic
Beiträge: 13
Registriert: Di 16. Apr 2019, 01:46
Internet: 200/8
TV Pakete: HDTV

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von Gothic » Mi 1. Mai 2019, 12:01

Jop, der Ping ist ja immer gleichauflösend auf Entfernung.
Ich komme aus Sachen-Anhalt, habe jetzt ein guten DNS Server geportet in meiner Nähe. Zumindest bekomme ich stabile +/-18 mit minimalen abweichung, das war vorher schlimmer.

Besser geht es leider nicht..naja
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 684
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: Freischaltung durch Techniker

Beitrag von KDG-Techniker » Fr 3. Mai 2019, 21:57

oschn hat geschrieben:
Di 30. Apr 2019, 20:12
Ich nehme an die 9 ms aus der Signatur. Aber liegt halt auch daran, dass sowohl Anschluss als auch Server beide in Berlin sind.
Recht hat er... und zwar zwischen Tele Columbus AG und VF/KDG Testserver welche beide am selben Knotenpunkt BCIX gepeert sind... somit kann ich checken wie gut der Anschluss sowie Routing über das TC-Backbone bis zum BCIX arbeitet... und wie wir sehen... sehr gut... aber leider nur bei TC bei den PC/DTK sieht das nicht so rosig aus...

ganz neben bei...soweit ich weiss wird bei TC-Anschlüssen alles erstmal über Berlin(BCIX) geroutet... also auch mit einem TC-Anschluss aus einem anderem Bundesland beispielsweise Sachsen müsste man ähnliche Ergebnisse erzielen...
0 x
BildBild

Antworten