Speedport Neo

Antworten
Ahmad95
Beiträge: 3
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 10:31

Speedport Neo

Beitrag von Ahmad95 » Fr 1. Nov 2019, 10:34

Hallo,

kann man den Speedport Neo von Telekom als Router für PŸUR nutzen?

Wie stell ich das an?

Danke!
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Speedport Neo

Beitrag von Kasimir » Fr 1. Nov 2019, 10:52

da das ding nur einen LAN-port hat, bin ich mir ziemlich sicher, dass die verwendung eines externen modems nicht vorgesehen ist... also Nein.
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1302
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.12)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Speedport Neo

Beitrag von jebeyer » Fr 1. Nov 2019, 11:16

Wenn du einen Neu-Vertrag bei Pyur abschließt, erhälst du sowieso immer die WLAN-Kabelbox mit (kostenlos) dazu.
Diese ist bei Pyur in jedem Angebot mit inkludiert, also fester Vertragsbestandteil.
Und optional eine 6490 je nach Tarif oder Kombi-Angebot, nach Ablauf der Gratis-Phase (sofern zutreffend), für 2€/Monat.

Ausnahme: Gbit-Tarif, da gibt es eine 6591 (für die Dauer des Vertrages) kostenlos mit dazu.

Mein Tipp: Sieh erst mal wie du mit der WLAN-Kabelbox, das ist ein Kabel-Modem/ WLAN-Router Kombigerät, zurecht kommst.
Diese kannst du nach Bedarf in den Bridge-Mode schalten lassen und dahinter den Router deiner Wahl betreiben.
Wie Kasimir aber schon schrieb, der Speedport Neo ist dafür wohl eher ungeeignet.

Oder ein eigenes Kabel-Modem (z.B. TC4400) bzw. FB (6490, 6590, 6591) aus dem Einzelhandel oder als Gebrauchtgerät.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Ahmad95
Beiträge: 3
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 10:31

Re: Speedport Neo

Beitrag von Ahmad95 » Fr 1. Nov 2019, 14:50

Danke für die Antwort.

ich habe schon einen Neu-Vertrag abgeschlossen und eine WLAN-Kabelbox bekommen. Diese braucht aber eine Multimediadose, die in unserem Haus nicht verfügbar ist!
0 x

oschn
Beiträge: 969
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Speedport Neo

Beitrag von oschn » Fr 1. Nov 2019, 15:00

Was habt ihr dann in eurem Haus? Ohne Multimedia-Dose wird kein Kabel-Internet funktionieren, egal ob mit Kabelbox oder sonst einem Gerät.
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1302
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.12)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Speedport Neo

Beitrag von jebeyer » Fr 1. Nov 2019, 15:07

Aber eine TV (Radio)-Anschluss Dose wird ja wohl vorhanden sein? Diese müsste dann einfach gegen eine MMD ausgetauscht werden.
Oder über so einen MM-Aufsteckadapter, weiß nicht ob Pyur sowas auch anbietet.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Ahmad95
Beiträge: 3
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 10:31

Re: Speedport Neo

Beitrag von Ahmad95 » Fr 1. Nov 2019, 15:32

oschn hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 15:00
Was habt ihr dann in eurem Haus? Ohne Multimedia-Dose wird kein Kabel-Internet funktionieren, egal ob mit Kabelbox oder sonst einem Gerät.
ich habe nur die normale Dose, die mit die Pur-Box nicht kompatibel, oder?

Bild

Bild
0 x

Benutzeravatar
FlensGreis
Beiträge: 99
Registriert: Sa 4. Aug 2018, 15:38
Internet: WTC/cablesurf 400/12 und easybell 100/40 VDSL
TV Pakete: nix

Re: Speedport Neo

Beitrag von FlensGreis » Fr 1. Nov 2019, 15:48

Das ist eine TAE-Dose für Telefon und/oder DSL-Modems(-router)

Was ergab denn die Verfügbarkeitsprüfung?

https://www.pyur.com/
0 x
Bild[/URL]

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Speedport Neo

Beitrag von Kasimir » Fr 1. Nov 2019, 15:50

nein die Pyur-box muß an den Kabelanschluß, da wo auch der TV dranhängt...
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1302
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.12)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Speedport Neo

Beitrag von jebeyer » Fr 1. Nov 2019, 16:27

Deswegen auch weiter oben von mir schon die Frage an den TE, ob eine TV-Dose vorhanden ist.
Eher unwahrscheinlich, dass beim TE sowas nicht installiert ist.

Deshalb ergänzend noch die Frage, worüber er denn jetzt oder vorher TV konsumiert hat.
Reines Streaming oder IPTV wäre natürlich auch eine Option. Das geht natürlich auch über (V)DSL.

Auch wäre noch interessant, ob es bei ihm im Keller überhaupt schon einen HÜP gibt usw.

Ein Kabelmodem an eine TAE-Dose...das wird so nix... ;)

Ein Aufsteckadapter wäre sowas hier (nur als Beispiel): https://www.amazon.de/Axing-TZU-21-65-M ... B002BZIBOE
Aber auch der passt, logischerweise, nur auf eine TV-Dose (Anschluss) also Koax.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Antworten