Seite 1 von 1

Pyur widerspricht meiner Kündigung?

Verfasst: Mi 12. Feb 2020, 16:44
von KUTTNER94
Hi, ich hab das Problem, dass ich über Telekom VDSL 250 einen Wechselauftrag erstellt hatte und dieser jetzt schon zum 2. Mal seitens der Telekom wieder zurückgenommen wurde, weil ich mich angeblich laut Pyur entschieden hätte, bei denen zu bleiben. Was einfach mal nicht der Fall ist.

Durchsehen tue ich bei meinen Konto auch nicht mehr. habe im Moment 400er Tarif bei Pyur.

Komischer weise sogar 2 mit verschiedenen Zeiträumen.
1.) Aktiv seit 02.02.20 ( 4 Wochen Kündigungsfrist , Verlängerungszeitraum 1 Monat )
2.) Verfügbar ab 02.05.20, gekündigt zum 02.05.20 ( 4 Wochen Kündigungsfrist , Verlängerungszeitraum 1 Monat ) - DIeser verlängert sich jeden Tag bei " Nächste Verlängerung"

Jetzt ist die Frage, was hat Pyur da wieder Systematisch verdreht?^^

Vielleicht weiß ja einer von euch , wo da der Fehler ist !?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Grüße aus Berlin, Christian

Re: Pyur widerspricht meiner Kündigung?

Verfasst: Mi 12. Feb 2020, 19:43
von FlensGreis
Eine Kündigung gilt dann, wenn sie ausgesprochen wurde. Wenn behauptet wird, sie sei zurückgenommen worden, dann ist PYUR in der Beweispflicht. Fordere den Beweis ein!

Re: Pyur widerspricht meiner Kündigung?

Verfasst: Mi 12. Feb 2020, 23:03
von Link
Einfach schauen, wann du den Vertrag gestartet hattest (irgendwas wirst du ja bekommen haben). Und dann kannst du dir ja ausrechen, wann dieser ausläuft. Wenn es der monatlich kündbare ist, kannst du ja notfalls erneut kündigen. Hast du einen Nachweis zur Kündigung? Kündigung per Einschreiben (mit Kopie am besten) oder per Fax (geht auch über Seiten wie Simple-Fax mit Aufladung über PayPal). Jedenfalls eine Methode, wo du den Nachweis hast. Das Kontaktformular von Pyur kannst du knicken. Die blicken selbst nicht durch und verbindlich ist da nichts....

FAX: 030 25 777 300
Nummer für Kündigung: 030 1300 49902 (aber nur, wenn du diesen aufzeichnest!)

Tele Columbus AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
Deutschland

Mit schriftlicher Form per Post oder Fax bist du am besten unterwegs. Das könntest du dann notfalls auch der Telekom nachreichen beim nächsten Versuch. Du könntest in der Kündigung ganz unten auch vermerken, dass du diese nicht zurückziehst und dies beschlossene Sache ist, da du dich bereits für die Telekom entschieden hast. :D Zwar eigentlich egal, aber hier wäre es nur hilfreich.

Z.B.

Name
Adresse

Kundennummer: xxxxxx (wichtig)

Sehr geehrtes Pyur-Team,

hiermit kündige ich den Vertrag Internet 400 (Preis XX,XX) zum März 2020, welcher monatlich kündbar ist. Bitte senden Sie mir eine Bestätigung per Post zu.

Diese Kündigung ist endgültig und beschlossene Sache, da ich mich inzwischen für die Telekom als zukünftigen Internetanbieter entschieden habe.

Mit freundlichen Grüßen

Da viele Mitarbeiter ahnungslos sind, schreib am besten direkt bei, welcher monatlich kündbar ist. Dann gibts auch keine Missverständnisse...

Re: Pyur widerspricht meiner Kündigung?

Verfasst: Do 13. Feb 2020, 08:21
von Kasimir
da du schon seit 2016 angemeldet bist, kam es sein das es noch ein mindestvertragslaufzeit gibt aus einem altvertrag?

oder eine vetragsänderung, welche die MVL neu angestoßen hat... das würde auch passen
2.2.2020 endet der alte
ab da laufen die 3 monate MVL
und der ist zum 2.5.2020 auch gekündigt