Routerzwang-Sammelthema

heugabel
Beiträge: 75
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 20:22
Internet: 400
TV Pakete: keine

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von heugabel » Do 29. Mär 2018, 12:05

ich kann toplink-xpress empfehlen. Wer nur eine Leitung mit 3 nummern braucht zahlt noch weniger inkl. flat.

Ansonsten im TC gebiet mit fritz 6490 (aus einzelhandel) ohne probleme angemeldet.
0 x
Bild

Olaf
Beiträge: 257
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 23:17
Internet: 100/40
TV Pakete: SatTV
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von Olaf » Do 29. Mär 2018, 12:10

jebeyer hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 19:48
Wobei man immer wieder sagen muß: das betrifft nur die Pyur eigene Telefonie (TC= EPC 1.5 vs. PC=SIP).
Das stimmt soweit. Wenn man damit "leben" kann das Internetanbieter und Telefonieanbieter nicht identisch sind, kein Thema.

Es gibt jedoch genug Kunden die eben alles beim selben Anbieter nutzen wollen. Und da ist man mit der FritzBox im ehemaligen TC Gebiet leider nach wie vor außen vor.
0 x

Wechsler
Beiträge: 356
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Pure Speed 200

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von Wechsler » Do 29. Mär 2018, 13:36

Olaf hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 12:10
Das stimmt soweit. Wenn man damit "leben" kann das Internetanbieter und Telefonieanbieter nicht identisch sind, kein Thema.
War vor 20 Jahren ja auch nicht anders.
Es gibt jedoch genug Kunden die eben alles beim selben Anbieter nutzen wollen.
Muß der dann auch Strom liefern?
0 x
Hardware: Technicolor TC4400 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 17.04) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Olaf
Beiträge: 257
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 23:17
Internet: 100/40
TV Pakete: SatTV
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von Olaf » Do 29. Mär 2018, 14:24

Wechsler hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 13:36
War vor 20 Jahren ja auch nicht anders.

So ist das bei manchen eben ;)

Ich persönlich habe meine FN Rufnummer lieber auch bei einem, vom Internetanbieter, unabhängigen Anbieter wie Sipgate oder Easybell liegen.
Wechsler hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 13:36
Muß der dann auch Strom liefern?
Das ist jetzt ein wenig pathetisch ;)

Ich sag nicht das ich das so sehe. Kenne aber genug Leute die das eben so haben wollen.
0 x

Olaf
Beiträge: 257
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 23:17
Internet: 100/40
TV Pakete: SatTV
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von Olaf » Do 29. Mär 2018, 14:25

So ist das bei manchen eben ;)

Ich persönlich habe meine FN Rufnummer lieber auch bei einem, vom Internetanbieter, unabhängigen Anbieter wie Sipgate oder Easybell liegen.
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 931
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von Kasimir » Do 29. Mär 2018, 14:42

wenn du schon mal einen nachlass regeln müsstest, siehst du das vielleicht anders... ^^
0 x

Wechsler
Beiträge: 356
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Pure Speed 200

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von Wechsler » Do 29. Mär 2018, 15:13

Olaf hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 14:25
Ich persönlich habe meine FN Rufnummer lieber auch bei einem, vom Internetanbieter, unabhängigen Anbieter wie Sipgate oder Easybell liegen.
Wenn wir mal ehrlich sind: Das "Festnetz" ist tot. IP-Telefonie ist auch bloß ein weiterer Internetdienst, den immer weniger Leute nutzen, seit sie auf Smartphone-Messenger umgestiegen sind.
0 x
Hardware: Technicolor TC4400 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 17.04) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

sparkie
Beiträge: 71
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 12:10
Internet: KMS/cablesurf 400/12 via TC4400

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von sparkie » Do 29. Mär 2018, 15:16

Wechsler hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 15:13
IP-Telefonie ist auch bloß ein weiterer Internetdienst, den immer weniger Leute nutzen, seit sie auf Smartphone-Messenger umgestiegen sind.
oh, sage das bitte mal meiner SIP-Video-Tuersprechanlage :D
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 295
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12
Wohnort: Chemnitz

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von jebeyer » Do 29. Mär 2018, 17:58

Olaf hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 14:25
So ist das bei manchen eben ;)

Ich persönlich habe meine FN Rufnummer lieber auch bei einem, vom Internetanbieter, unabhängigen Anbieter wie Sipgate oder Easybell liegen.
Ganz genau. Genauso die Email Adresse schon immer extern (GMX). Habe ich schon 'zig Jahre. Hat schon einige Anbieterwechsel überlebt. Wäre mir sonst viel zu unflexibel. 8-) Denn sobald es hier Alternativen zu Kabel gibt (FTTH oder auch VDSL), bin ich weg von Pyur... :lol:
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6590 an Arris CMTS 20/4 (TC)

Samsungstory
Beiträge: 285
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22
Internet: 200Mbit
TV Pakete: HD option

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von Samsungstory » Do 5. Apr 2018, 18:02

Ich hab ja das TC4400 als kundeneigenes Modem, dahinter nen Asus Router und dann ein Cisco SPA122 für die SIP Telefonie (PC Gebiet) Muss sagen funktioniert ohne Probleme, wenn man das Glück hat :lol:
0 x
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

Wechsler
Beiträge: 356
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Pure Speed 200

Re: Routerzwang-Sammelthema

Beitrag von Wechsler » Do 12. Apr 2018, 17:05

Mein Modem (TC4400) ist nun auch aktiviert.
0 x
Hardware: Technicolor TC4400 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 17.04) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Antworten