PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Schattenwueste
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 19:01
Internet: 200 MB

PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Schattenwueste » Mi 18. Apr 2018, 19:14

Hallo alle Zusammen,

ich habe eine 200 MB Leitung bei PYUR mit der weißen PYUR CBN standard WLAN-Box.
Seit anfang an bricht meine Internetverbindung öfters ab (fast Täglich, manchmal dauert es länger bis diese wiederkommt), LAN und WLAN funktionieren nicht mehr. Oftmals Startet die Box selbst neu, oft muss ich diese aber auch vom Strom nehmen, damit das Internet wieder kommt.

Ich habe mehrmals mit dem Kundenservice telefoniert, war ein ewiges hin und her, mit der Box ist angeblich alles OK. Irgendwann hat dann der Kundenservice mit einem Techniker gesprochen, dieser meinte das es an meiner Einstellungen am PC liegt, dass das ganze Internet ausfällt. Das das WLAN gleichzeitig ausfällt, soll auch an meinen WLAN Einstellungen liegen.

Hatte einer von euch auch schon mal solche Probleme?
Ich hatte sowas noch nie bei einem anderen Anbieter und bin der Meinung das es an der Box liegt.

Liebe Grüße
0 x

Simplex

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Simplex » Mi 18. Apr 2018, 21:26

Trenne als erstes alle WLAN Verbindungen zum Modem und lass sie auch getrennt (die automatische Neuverbindung mit dem WLAN Netzwerk deaktivieren).
Danach schließe nur den PC via LAN Kabel an das Modem an.
Prüfe vorher, ob das LAN Kabel unbeschädigt und korrekt am PC angeschlossen ist (ggf. Kabel kurz vom Modem und PC trennen und neu anschließen).
Führe dann einen Werksreset am Modem aus. Es dauert einige Minuten, bis das Modem wieder online ist.
Wenn du das alles getan hast, teste das mal so für einige Tage und sag Bescheid, ob es so ohne Probleme läuft oder ob es bei den von dir genannten Problemen bleibt.

Viele Grüße
0 x

Schattenwueste
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 19:01
Internet: 200 MB

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Schattenwueste » Mi 2. Mai 2018, 17:24

Ersteinmal vielen lieben Dank.

Ich habe das jetzt eine Weile getestet.
Die Probleme sind weniger geworden, sind aber dennoch aufgetreten.
WLAN habe ich alles aus gemacht, nur PC und Amazon TV über LAN ( Internetbox ist noch am Wohnungsnetzwerk angeschlossen, so das jeder Raum per LAN verbunden ist )

In den letzten Tagen ist es wieder mehr geworden, die Lampen blinken dauernt, als ob die Box die Verbindung verliert. (jedes Mal wenn ich kein Internet habe)

Bei der Fehlerdiagnose von Windows steht dann entweder: DNS Server antwortet nicht oder Konnektivitätsproblem mit dem Breitbandmodem (steht am meisten da)

Auch habe ich das Gefühl das die Box alle Einstellungen die ich am WLAN Netz ändere, diese irgendwann wieder zurücksetzt.

So eine Probleme hatte ich noch nie ansatzweise mit dem Internet und ich bin der Meinung das es nur an der Box liegen kann, da diese immer Blinkt wenn das Internet weg ist oder die zwei blauen Pfeile sind grün und das @ blinkt...

Was PYUR jetzt hinbekommen hat, dass meine Leitung auch den Speed hat, den diese haben soll.

Ich wünsche noch eine schöne Woche.
0 x

m106
Beiträge: 72
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Internet: 1000/50
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von m106 » Do 3. Mai 2018, 14:58

Ich hatte am Anfang ein ähnliches Problem. Mein Drucker ist ist vor der Multimediadose platziert und immer wenn ich den Drucker sehr nah an die Wand geschoben habe, wurde meine Internetverbindung mega unstabil und bis zum Totalausfall. Ich habe den Drucker jetzt bisschen weiter von der Dose geholt und ein Stückchen Holz vor die Dose getan, seid dem alles 1A, außer die WLAN-Probleme ab und zu, aber das liegt 100% an der WLAN-Box. Nach einem Neustart läuft es wieder geschmiert. Vielleicht kannst du mal schauen, ob du irgendwelche metallischen Gegenstände in der Nähe der Dose hast!?
0 x

Schattenwueste
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 19:01
Internet: 200 MB

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Schattenwueste » Do 3. Mai 2018, 16:53

Das Telefon ist direkt neben der Box. Ansonsten ist nichts diekt daneben. Manchmal habe ich das Gefühl das die Box nicht mit mehreren Netzwerkanschlüssen klar kommt. Ich stream per LAN über FireTV eine Serie und gehe danach dann an den PC und dann ist plötzlich das Internet hinüber. Manchmal aber erst auch eine Stunde später oder es funktioniert einfach.

Irgendwie macht das alles keinen Sinn für mich, da ich da kein Rythmus drin sehe.
0 x

m106
Beiträge: 72
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Internet: 1000/50
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von m106 » Fr 4. Mai 2018, 11:37

Ich habe bei mir auch auch mehrere Geräte über LAN angeschlossen und einige Geräte über WLAN und kenne das Problem, dass der Router manchmal einen Neustart braucht. Habe gestern mal IPV6 abschalten lassen und gefühlt läuft es besser, ich kann dich auf dem Laufenden halten!
0 x

Schattenwueste
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 19:01
Internet: 200 MB

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Schattenwueste » Mo 7. Mai 2018, 16:38

IPV6 ist bei mir eh aus.

Aber ich habe ja eine tolle Nachricht heute erhalten:

Heute hat der Kundenservice zugegeben, dass es an PYUR liegt und sich zuviele Router bei uns einklinken und alle ja die hohe Speedgeschwindigkeit haben und die ja auch ankommen soll und sich daher die Router ausklinken. Der Nachbar geht Praktisch rein, meiner Router knallt sich weg. Ich schlate aus und log mich praktisch wieder ein und dann knallt der halt beim nächsten Nachbarn weg...

Toll das mit das bei den letzten 20 Telefonaten verheimlicht wurde und mir der Fehler untergeschoben wurde...
0 x

Schattenwueste
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 19:01
Internet: 200 MB

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Schattenwueste » Do 30. Aug 2018, 17:50

Update:

Also die Internetabbrüche sind nicht mehr so oft,
Geschwindigkeit erreicht nur noch 90 MB statt 200 MB.
Da es soviele Abbrüche gab per LAN, dachte ich mir ich schalten einen Reapeater dazwischen, der ist mit dem WLAN Netz verbunden und der Reapeater ist mit dem PC per LAN verbunden. Hat aber nicht wirklich was gebracht.

Jetzt habe ich es oft, dass ich laut PC und PyurBox zwar Internet habe, aber nicht reinkomme. Bei der Fehlersuche von Windows wird da nur gesagt, Internetverbindung besteht, Server antworten aber nicht oder so...

Ich bin immer noch fest der Meinung, das es an PYUR liegt.
Laut deren sicht, sollte ich einmal meine Hardware usw. überprüfen, da diese nicht für die Geschwindigkeit ausgelegt ist.
(Hat bestimmt ein Kobold meinen PC auseinandergebaut und hat Teile aus dem letzten Jahrtausend eingebaut :lol: :lol: :lol: )

Also Hilfe von denen gleich null.

Falls jemand noch einen Tipp hat, gerne.

Hat einer das einmal mit einer Fritzbox versucht? Die zu kaufen und anzuschließen?

Liebe Grüße und einen schönen Abend.
0 x

Cortex
Beiträge: 345
Registriert: Do 21. Jun 2018, 23:03

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Cortex » Do 30. Aug 2018, 23:12

Schattenwueste hat geschrieben:
Do 30. Aug 2018, 17:50
Also die Internetabbrüche sind nicht mehr so oft,
Geschwindigkeit erreicht nur noch 90 MB statt 200 MB.
Da es soviele Abbrüche gab per LAN, dachte ich mir ich schalten einen Reapeater dazwischen, der ist mit dem WLAN Netz verbunden und der Reapeater ist mit dem PC per LAN verbunden. Hat aber nicht wirklich was gebracht.
Bei solchen Problemen schaltet man keine exra Hardware dazwischen.
Ist doch klar, dass ein Repeater das Problem nicht beheben wird.
Schattenwueste hat geschrieben:
Do 30. Aug 2018, 17:50
Jetzt habe ich es oft, dass ich laut PC und PyurBox zwar Internet habe, aber nicht reinkomme. Bei der Fehlersuche von Windows wird da nur gesagt, Internetverbindung besteht, Server antworten aber nicht oder so...
Ein Kumpel hatte ähnliche Probleme.
Bei ihm war die Verbindung sporadisch abgebrochen und das Modem hat sich neugestartet.
Techniker war vor Ort und hat Modemdefekt festgestellt.
Nachdem er ein neues Modem bekommen hat, war alles okay.

Schließ halt alles via LAN direkt an, ohne Repeater und WLAN und teste erneut.
Gehts immernoch nicht, melde dich beim technischen Kundendienst.
0 x

firaX
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Aug 2018, 20:58
Internet: 200

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von firaX » So 2. Sep 2018, 21:34

Mein compal startet jede Stunde neu! Bridge Modus.
0 x

Qweqweqwe
Beiträge: 4
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 00:17

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Qweqweqwe » Fr 7. Sep 2018, 00:25

Hey.
Lösung gefunden? Habe das selbe Problem, WLAN bleibt zwar an aber LAN Verbindung unterbricht einfach so.
0 x

Cortex
Beiträge: 345
Registriert: Do 21. Jun 2018, 23:03

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Cortex » Sa 8. Sep 2018, 18:22

Qweqweqwe hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 00:25
Hey.
Lösung gefunden? Habe das selbe Problem, WLAN bleibt zwar an aber LAN Verbindung unterbricht einfach so.
firaX hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 21:34
Mein compal startet jede Stunde neu! Bridge Modus.
Hast du mal folgendes ausprobiert?

- WLAN Router entfernen (wenn angeschlossen) , vom Strom trennen und getrennt belassen
- Wenn WLAN über Kabelbox: alle WLAN Endgeräte trennen und getrennt belassen
- via LAN an LAN Port 1 einen PC anschließen
- alle Kabel auf Beschädigung prüfen
- Werksreset am Modem ausführen

Einige Tage PC direkt am Modem angeschlossen testen

Gibts in dieser Konstellation keine Probleme, liegt es nicht an der Internetleitung von Pyur.
Gibt es das Problem weiterhin: Pyur Kundendienst anrufen.

Gruß
0 x

rio1339
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 17:34

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von rio1339 » Mo 17. Sep 2018, 17:40

Hallo,
wenn die Box immer neu startet bei belastung ist is normalerweise das netzteil.
falls es dir möglich ist lies unter dem netzteil ab welche spannung 12v? ausgegeben werden sollen, und dann mit einem digital mulimeter am sekundär ausgang messen was wirklich rauskommt.
ist nicht immer das problem aber ich schätze mal auf 90%

grüße und viel erfolg
o/ rio
0 x

DerChrischi
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2016, 11:58
Internet: 200 mbit

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von DerChrischi » So 6. Jan 2019, 21:05

Ich hab das gleiche Problem und ne FritzBox hinten dran hängen.
Ständig - aber lange nicht immer - bricht die Internetverbindung ein, wenn ich mit meinem Laptop ins Internet gehen will. Gerade schaue ich noch Youtube auf dem Handy, will am Laptop weiterschauen, schalte den an und plötzlich bricht die Leitung ab.
Lediglich ein Neustart des Routers behebt den Fehler.

Mich würde auch brennend interessieren woran das liegen könnte.

Bitte keine Posts in denen mir geraten wird meinen Laptop zu überprüfen! Der ist einwandfrei und macht woanders keine Probleme. Außerdem scheine ich ja nicht der Einzige mit diesem Problem zu sein.
0 x

Cortex
Beiträge: 345
Registriert: Do 21. Jun 2018, 23:03

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Cortex » Sa 12. Jan 2019, 20:22

DerChrischi hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:05
Ich hab das gleiche Problem und ne FritzBox hinten dran hängen.
Ständig - aber lange nicht immer - bricht die Internetverbindung ein, wenn ich mit meinem Laptop ins Internet gehen will. Gerade schaue ich noch Youtube auf dem Handy, will am Laptop weiterschauen, schalte den an und plötzlich bricht die Leitung ab.
Lediglich ein Neustart des Routers behebt den Fehler.
Wenn nach dem Neustart der Fritz!Box das Problem behoben ist, würde ich mal die FB entfernen und den PC per LAN Kabel direkt an das Modem anschließen.

Wenn es so problemlos klappt -> FB das Problem.
Gibt es auch so Probleme -> Pyur Kundendienst melden.
0 x

DerChrischi
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Dez 2016, 11:58
Internet: 200 mbit

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von DerChrischi » So 13. Jan 2019, 21:40

Cortex hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 20:22
Wenn nach dem Neustart der Fritz!Box das Problem behoben ist, würde ich mal die FB entfernen und den PC per LAN Kabel direkt an das Modem anschließen.
Ich starte die FritzBox ja nicht neu, sondern die Wlan-Kabelbox von Pyur. Danach funktioniert alles prima. Allerdings nervt es tierisch, wenn ich ins Bett geh - da geht noch alles über Handy - den Laptop anmache - da fällt das Internet dann aus - und dann wieder aufstehen muss um das blöde Modem neu zu starten.
Ist doch echt idiotisch - als ob mich einer ärgern will :x
0 x

m106
Beiträge: 72
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Internet: 1000/50
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von m106 » Mo 14. Jan 2019, 06:16

Bist du sicher, dass das nicht eher ein WLAN-Problem ist? Vielleicht verbindet sich dein Smartphone zum 5-GHz-Netz und dein Laptop zum sehr störanfälligen 2,4GHz!? Ich würde das erstmal ausschließen.
0 x

oschn
Beiträge: 899
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von oschn » Mo 14. Jan 2019, 13:56

DerChrischi hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 21:05
Mich würde auch brennend interessieren woran das liegen könnte.
Welche WLAN-Kabelbox hast du denn? Die alte CH7485E, oder die neue CH7467CE?
0 x

Samar
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 23:36
Internet: 200

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Samar » Mi 9. Okt 2019, 23:49

Also ich habe das selbe Problem. Das Gesamte Netzwerk funktioniert einwandfrei bis ich einen PC einschalte. Dann setzt das Internet aus. Es spielt auch keine Rolle, ob der PC per Lan oder WLAN verbunden ist. Der Effekt ist der selbe. Sobald ich den PC ausschalte steht die Verbindung im heimischen Netzwerk zum Internet wieder. Habe es auch schon mit diversen PCs versucht, mit immer dem selben leidigen Ergebnis. Habe mir sogar eine Fritz Box 6590 zugelegt, da ich überzeugt war, dass das Pyur Kabelmodem die Ursache war. Tja falsch gedacht. Auch mit der neuen Fritz box bleibt das Phänomen.
Nun wie in einem früheren Beitrag gelesen, ist für mich die einzige plausible Erklärung, dass das Pyur Netz in der Gemeinde / Gebiet überlastet ist... und diese gemäss irgendeiner Logik ausfallen, wenn ein PC eingeschaltet wird. Bei uns im Gebiet gibt es auch nicht wirklich eine sinnvolle Alternative zu pyur. Leider...
Nun ja, über die Hotline möchte ich hier wirklich nicht reden... bringt nichts...
0 x

citecite
Beiträge: 101
Registriert: Di 19. Jun 2018, 08:48

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von citecite » Do 10. Okt 2019, 10:18

Samar hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 23:49
Also ich habe das selbe Problem. Das Gesamte Netzwerk funktioniert einwandfrei bis ich einen PC einschalte. Dann setzt das Internet aus. Es spielt auch keine Rolle, ob der PC per Lan oder WLAN verbunden ist. Der Effekt ist der selbe. Sobald ich den PC ausschalte steht die Verbindung im heimischen Netzwerk zum Internet wieder. Habe es auch schon mit diversen PCs versucht, mit immer dem selben leidigen Ergebnis. Habe mir sogar eine Fritz Box 6590 zugelegt, da ich überzeugt war, dass das Pyur Kabelmodem die Ursache war. Tja falsch gedacht. Auch mit der neuen Fritz box bleibt das Phänomen.
Das klingt eigentlich nicht nach einem Problem mit dem Zugang. Die 6590 ist als einziges Gerät via Antennenkabel mit der MMD verbunden, richtig? Und alle anderen Geräte sind nur mit der FB verbunden, nicht mit irgendwelchen anderen Geräten? Insbesondere ist die alte Box von PYUR nirgendwo mehr eingesteckt?
0 x

Samar
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 23:36
Internet: 200

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Samar » Do 10. Okt 2019, 21:40

6590 ist direkt an der Dose. Das gesamte Heimnetz und somit alles laeuft ueber die FB. Bin ueber jeden Tipp dankbar.
0 x

Samar
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 23:36
Internet: 200

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Samar » Do 10. Okt 2019, 21:41

Pyur Boxen sind keine mehr im Einsatz. Auch keine anderen. Danke schon mal.
0 x

citecite
Beiträge: 101
Registriert: Di 19. Jun 2018, 08:48

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von citecite » Fr 11. Okt 2019, 08:38

Das klingt ehrlicherweise so als wenn Dein PC sich die IP der FRITZ!Box unter den Nagel reißen würde.

Wenn Dein PC eingeschaltet ist, dann sammel doch mal ein paar Debugging-Daten:
  • Welche IP hat der eingeschaltete PC?
  • Welche IP hat die FRITZ!Box?
  • Kannst Du vom PC aus die FRITZ!Box pingen und das Webinterface erreichen? Falls ja: Zeigt letzteres irgenwelche Fehler, bzw. wie sieht die Topologie-Seite ("Heimnetz" -> "Mesch", glaube ich), aus?
  • Kannst Du vom PC aus die 8.8.8.8 pingen? Falls nein, wie sieht ein traceroute dahin aus?
0 x

Samar
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Okt 2019, 23:36
Internet: 200

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von Samar » So 13. Okt 2019, 20:40

citecite hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 08:38
Das klingt ehrlicherweise so als wenn Dein PC sich die IP der FRITZ!Box unter den Nagel reißen würde.

Wenn Dein PC eingeschaltet ist, dann sammel doch mal ein paar Debugging-Daten:
  • Welche IP hat der eingeschaltete PC?
  • Welche IP hat die FRITZ!Box?
  • Kannst Du vom PC aus die FRITZ!Box pingen und das Webinterface erreichen? Falls ja: Zeigt letzteres irgenwelche Fehler, bzw. wie sieht die Topologie-Seite ("Heimnetz" -> "Mesch", glaube ich), aus?
  • Kannst Du vom PC aus die 8.8.8.8 pingen? Falls nein, wie sieht ein traceroute dahin aus?
Also IP der fritz.box endet auf .1. PC endet auf.20.
Pingen funktioniert fehlerfrei. Mesch sieht soweit auch ok aus, bis auf dass die powerline komponenten nicht dargestellt werden solange inaktiv.

Das Phänomen kommt bei allen PCs vor wenn ich sie einschalte (Heim-PC, Arbeits-PC, etc.).
Bei tracert kommt er nach 9 Schritten am Ziel an (8.8.8.8), wobei Schritt 5 den Vermerk hat "Zeitüberschreitung der Anforderung" . Da kann ich sonst nicht wirklich etwas deuten.
Danke für jeden Tipp.
0 x

citecite
Beiträge: 101
Registriert: Di 19. Jun 2018, 08:48

Re: PYUR 200 Internet hat dauernt Außsetzter, Kabelbox Startet oft neu

Beitrag von citecite » Mo 14. Okt 2019, 09:24

Samar hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 20:40
Also IP der fritz.box endet auf .1. PC endet auf.20.
Pingen funktioniert fehlerfrei. Mesch sieht soweit auch ok aus, bis auf dass die powerline komponenten nicht dargestellt werden solange inaktiv.

Das Phänomen kommt bei allen PCs vor wenn ich sie einschalte (Heim-PC, Arbeits-PC, etc.).
Bei tracert kommt er nach 9 Schritten am Ziel an (8.8.8.8), wobei Schritt 5 den Vermerk hat "Zeitüberschreitung der Anforderung" . Da kann ich sonst nicht wirklich etwas deuten.
OK, dann musst Du jetzt vielleicht etwas genauer beschreiben wo Dein Problem ist: Du scheinst ja von dem PC aus sowohl auf dein internes Netz zugreifen zu können (Du siehst ja die Oberflächer der FB) als auch externe Hosts erreichen zu können. Was genau funktioniert denn nicht?
0 x

Antworten