Kabelmodem an TV-Buchse ohne MMD

Antworten
kabelkunde19
Beiträge: 38
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:46
Internet: 200/8 (KMS)

Kabelmodem an TV-Buchse ohne MMD

Beitrag von kabelkunde19 » Mo 4. Nov 2019, 10:50

Hallo zusammen,

wir sind momentan ein wenig am Umräumen in der Wohnung und ich wollte das Kabelmodem nun testweise in ein anderes Zimmer stellen.
Dort gibt es aber keine MMD, sondern nur eine klassische Doppeldose TV+Radio.

Kann ich mir den Einbau einer MMD sparen und das Kabelmodem einfach an die TV/Radio-Buchse anschließen mit einem selbst gebastelten Kabel? Auf ein klassisches Belling-Lee-Kabel müsste ja ein F-Stecker drauf gehen, ist ja ein stinknormales Koaxialkabel, oder? Und könnten hier bestimmte Frequenzen evtl. geblockt oder unbrauchbar sein? TV/Radio werden an die Dose nicht angeschlossen.

Danke schonmal!
Dominik
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1195
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.12)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Kabelmodem an TV-Buchse ohne MMD

Beitrag von jebeyer » Mo 4. Nov 2019, 12:15

Es gibt sogenannte "Push-On-Adapter", also Aufsteckadapter.
Als Beispiel z.B. sowas hier: https://www.amazon.de/Axing-TZU-21-65-M ... B002BZIBOE

Das muss aber nicht in jedem Fall funktionieren. Da gibt es auch wieder einiges zu beachten, was Dämpfung usw. betrifft.
Und ist wohl auch eher für die erste TV/Radio Anschlussdose in der Wohnung gedacht. Wenn zwar der Rückkanal schon anliegt, aber keine 3-Loch MMD installiert ist.

Ob dies auch an einer zweiten "nur" TV/Radio Dose so funktioniert, hängt u.a. auch davon ab, welche Art von MMD im anderen Raum schon installiert ist.

Man möge mich korrigieren, wenn ich da falsch liege.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

kabelkunde19
Beiträge: 38
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:46
Internet: 200/8 (KMS)

Re: Kabelmodem an TV-Buchse ohne MMD

Beitrag von kabelkunde19 » Mi 6. Nov 2019, 10:03

Okay, danke!
So einen Aufsteckadapter möchte ich ungern verwenden. Laut einem Techniker, der mal vor Ort war, dämpfen die sehr stark und er hat mir dann sogar eine MMD im jetzigen Zimmer installiert.
Ich werd mal versuchen, die MMD umzuziehen, denke ich. Oder einfach das mit dem Kabel testen.
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1195
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.12)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Kabelmodem an TV-Buchse ohne MMD

Beitrag von jebeyer » Mi 6. Nov 2019, 10:20

Bei manchem KNB sind solche "POA" auch dem Kabel-Modem mit beigepackt bzw. werden auf Nachfrage zugesendet.
Ein Neu-Einpegeln der Anlage kann natürlich auch nie schaden.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Antworten