Telefongespräch abgehackte Verbindung

Antworten
SunDn
Beiträge: 1
Registriert: Sa 16. Mär 2019, 18:04

Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von SunDn » Sa 16. Mär 2019, 18:09

Hallo,

ich habe eine Wlan Kabelbox. Seit geraumer Zeit ist ein normales Telefongespräch nicht mehr möglich. Die Gerspäche sind wie zerstückelt und abgehakt. Wir hatten das Telefon in Verdacht und haben ein neues gekauft. Aber auch hier das gleiche Problem. Also haben wir den Support angerufen. Die Box wurde mehrmals neu gestartet und geprüft. Die Box sei in Ordnung und wird nicht getauscht. Hat jemand eine Idee wie ich hier weitermachen kann ?

Grüße
SunDn
0 x

harry222
Beiträge: 4
Registriert: Sa 16. Mär 2019, 20:34
Internet: 200000
TV Pakete: keine

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von harry222 » Sa 16. Mär 2019, 20:47

Hallo,
habe bei mir in Berlin das gleiche Problem mit den abgehackten Telefongesprächen.
Ist seit dem ich die WLAN-Kabelbox von Pyur habe. Außerdem fällt mir das bei dieser Box die WLAN-Verbindung sehr schlecht per Handy ist.
Braucht ewig bis der Download beginnt, dann aber ist die Geschwindigkeit OK. War nicht so als ich noch das alte Kabel Modem mit angeschlossenem Fritzbox WLAN-Router hatte. Habe die neue Box mit der Umstellung auf die 200 MBit Leistung bekommen.
Leider kann ich nicht die Fritz Kabelbox bei mir verwenden, da bei mir vorher Telecolumbus war mit dem alten telefonie Verfahren.
Bin schon am überlegen Telefon zu kündigen damit ich die Fritz Kabelbox mit VOiP, wie zb Easybell, verwenden kann.
0 x

Andreas
Beiträge: 57
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 00:17
Internet: PureSpeed 400/12 u. Telekom 250/40

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Andreas » Sa 16. Mär 2019, 22:28

SunDn hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 18:09
Hat jemand eine Idee wie ich hier weitermachen kann ?
Die WLAN-Kabelbox von pyur kenne ich nicht. Aber ich an deiner Stelle würde zuerst einmal schauen, ob man in der WLAN-Kabelbox die Ports, eventuell auch sogar per "Exposed Host", an einem nachgeschalteten Router, wie z.B. einer eventuell noch vorhandenen Fritzbox für VOIP (Telefonie), weiterleiten kann.

Sofern es bei der WLAN-Kabelbox möglich ist, würde ich mir eine kostenlose Festnetznummer vom Provider Sipgate nehmen und auf dem nachgeschalteten Router einrichten und mich von mehreren Bekannten zu Testzwecken darauf anrufen lassen und beobachten, ob dann das Problem damit beseitigt ist.

Ist das Problem damit beseitigt, würde ich mir einen separaten VOIP-Anbieter für die Telefonie, wie z.B. Sipgate oder easybell nehmen. Denn desse Tarife der beiden Provider benötigen nur einen vorhandenen Internetzugang. Der Internetzugangsprovider spielt damit - solange er keine Ports priorisiert bzw. sperrt - keine Rolle.
0 x

berndione
Beiträge: 1565
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 21:19
Internet: 60/4
x 4

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von berndione » So 17. Mär 2019, 17:24

Die Kabelbox in den Bridge Modus schalten lassen und dahinter die Fritzbox.
Wegen der WLAN Probleme schaue mal welche Kabelbox du hast.
0 x

harry222
Beiträge: 4
Registriert: Sa 16. Mär 2019, 20:34
Internet: 200000
TV Pakete: keine

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von harry222 » Mi 20. Mär 2019, 18:40

Die WLAN-Kabelbox ist von Telecolumbus mit der Modell-Nr. CH7485E.
Immer noch keine Besserung mit WLAN-Verbindung.
0 x

Ubraunse
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:53
Internet: 60 000

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Ubraunse » So 31. Mär 2019, 10:52

Hallo!
Ich habe die gleichen Probleme mit dem WLAN-Modem CH7485E. Abgehackte Telefonie, WLAN Abbrüche und Internet läuft von Tag zu Tag langsamer (lässt sich durch Neustart des Modems zeitweise beheben).
Seitens der Hotline wurden die Daten neu an das Modem gesendet und anschließend habe ich den Werksreset ausgeführt. Ohne Erfolg.
Das Problem wurde am 24.03.2019 an die Fachabteilung weitergegeben. Bisher keine Rückmeldung.
0 x

oschn
Beiträge: 878
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von oschn » Di 2. Apr 2019, 22:44

@harry222 @Ubraunse
Mit dem CH7485E wird es keine dauerhaft zufriedenstellende Lösung geben, außer das Ding in den Bridge-Modus schalten zu lassen und einen eigenen WLAN-Router zu verwenden. Ein Firmware-Update wäre natürlich auch eine Option, aber da wird wohl nix mehr kommen.
Die einzige Lösung mit Providerhardware ist, PYUR so lange zu nerven und auf die Probleme hinzuweisen, dass sie einem kostenlos(!) das Nachfolgemodell CH7467CE zusenden.
0 x

Cortex
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jun 2018, 23:03

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Cortex » Di 23. Apr 2019, 19:43

SunDn hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 18:09
Hallo,

ich habe eine Wlan Kabelbox. Seit geraumer Zeit ist ein normales Telefongespräch nicht mehr möglich. Die Gerspäche sind wie zerstückelt und abgehakt. Wir hatten das Telefon in Verdacht und haben ein neues gekauft. Aber auch hier das gleiche Problem. Also haben wir den Support angerufen. Die Box wurde mehrmals neu gestartet und geprüft. Die Box sei in Ordnung und wird nicht getauscht. Hat jemand eine Idee wie ich hier weitermachen kann ?

Grüße
SunDn
Ubraunse hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 10:52
Hallo!
Ich habe die gleichen Probleme mit dem WLAN-Modem CH7485E. Abgehackte Telefonie, WLAN Abbrüche und Internet läuft von Tag zu Tag langsamer (lässt sich durch Neustart des Modems zeitweise beheben).
Seitens der Hotline wurden die Daten neu an das Modem gesendet und anschließend habe ich den Werksreset ausgeführt. Ohne Erfolg.
Das Problem wurde am 24.03.2019 an die Fachabteilung weitergegeben. Bisher keine Rückmeldung.
Wie ist denn das Internet bei euch, wenn ihr den PC per LAN Kabel direkt an das Modem anschließt?
Bitte voeher alle WLAN Verbindungen trennen und einen Werksreset ausführen.
Danach Speedtest ausführen.
0 x

Ubraunse
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:53
Internet: 60 000

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Ubraunse » Do 25. Apr 2019, 19:05

PC hängt per Kabel am Modem. Wlan wird nur für Drucker und Tablet benutzt.
Nach erneuter Rückfrage bei Pyur, erhielt ich die Auskunft: "Ein Techniker hat Änderungen am Modem vorgenommen"
Jetzt würde er (der Gesprächspartner) nochmal Daten neu auf das Modem senden. Alles für mich nicht nachvollziehbar.
Einer tut was und der Zweite wartet auf Anruf des Kunden und macht auch irgend etwas.
Ergebnis: abgehackte Telefonie und ...
0 x

Cortex
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jun 2018, 23:03

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Cortex » So 28. Apr 2019, 18:32

Ubraunse hat geschrieben:
Do 25. Apr 2019, 19:05
PC hängt per Kabel am Modem. Wlan wird nur für Drucker und Tablet benutzt.
Nach erneuter Rückfrage bei Pyur, erhielt ich die Auskunft: "Ein Techniker hat Änderungen am Modem vorgenommen"
Jetzt würde er (der Gesprächspartner) nochmal Daten neu auf das Modem senden. Alles für mich nicht nachvollziehbar.
Einer tut was und der Zweite wartet auf Anruf des Kunden und macht auch irgend etwas.
Ergebnis: abgehackte Telefonie und ...
Dann bitte mit deiner Kundennummer, einer Rückrufnummer (Handynummer), Uhrzeit wann man dich am Besten telefonisch erreichen kann, genauer Fehlerbeschreibung und kurzer Zusammenfassung was bisher passiert ist ans Beschwerdemanagement wenden:

PYUR
- Beschwerdemanagement -
Messeallee 2
04356 Leipzig

Setze eine Frist von 14 Tagen und verschick es als Übergabeanschreiben. Schreib auch gleich rein, wenn es nicht innerhalb der Frist gelöst wird, dass du dir vorbehältst, den Vertrag fristlos zu kündigen.
0 x

Ubraunse
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:53
Internet: 60 000

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Ubraunse » Mo 29. Apr 2019, 17:45

Danke für den Hinweis.
Nach erneutem telefonischen Kontakt wurde die Zusendung eines neuen Modems veranlasst. Welcher Typ konnte aber nicht gesagt werden.
Das Modem wurde heute an DHL übergeben.
Ich werde weiter berichten.
0 x

Ubraunse
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:53
Internet: 60 000

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Ubraunse » Do 2. Mai 2019, 17:05

Ich habe ein "neues" Modem bekommen. Wieder ein CH7485E mit gleicher Firmware. Geliefert ohne Anschlusskabel nur mit Netzteil.
Das Gerät ist definitiv nicht neu, da die Beschriftung oberhalb des Netzanschlusskabels verwischt ist. Bisher keine abgehackte Telefonie.
Internet i.O..
Ich hoffe das bleibt so.
0 x

eumel1de
Beiträge: 41
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 20:38
Internet: 50000

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von eumel1de » So 26. Mai 2019, 13:29

Das mit den schlechten Telefonieverbindungen hab ich seit dem ich diese neie Kabelbox habe als knapp 1 Jahr
Bis jetzt hat sich daran nix geändert
Mal gehs dann könnt ichs and die Wand werfen
Bis jetzt hat es Pyur nicht in die Reihe bekommen
0 x

Cortex
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jun 2018, 23:03

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Cortex » So 26. Mai 2019, 23:01

eumel1de hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 13:29
Das mit den schlechten Telefonieverbindungen hab ich seit dem ich diese neie Kabelbox habe als knapp 1 Jahr
Bis jetzt hat sich daran nix geändert
Mal gehs dann könnt ichs and die Wand werfen
Bis jetzt hat es Pyur nicht in die Reihe bekommen
Dann meld' es dem Kundenservice.
notfalls schriftlich ans Beschwerdemanagement.
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1489
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Kasimir » Mo 27. Mai 2019, 00:17

Ubraunse hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 17:05
Ich habe ein "neues" Modem bekommen. Wieder ein CH7485E mit gleicher Firmware. Geliefert ohne Anschlusskabel nur mit Netzteil.
Das Gerät ist definitiv nicht neu, da die Beschriftung oberhalb des Netzanschlusskabels verwischt ist. Bisher keine abgehackte Telefonie.
Internet i.O..
Ich hoffe das bleibt so.
was meinst du warum die die Geräte zurück haben wollen? :lol:
0 x

eumel1de
Beiträge: 41
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 20:38
Internet: 50000

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von eumel1de » Fr 31. Mai 2019, 12:52

Ich hau mich weg
Grad nochmal wegen Telefon angerufen bla bla bla,

Und dann----ich kann ja ne Fritbox anschliesen
Ist jetzt neu das die bei uns läuft --aha hat nie einer erwähnt

Bin ja mal gespannt

erst mal gemietet
wenns geht kauf ich das Teil kostet ja nur 5€ im Monat bei Miete
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 927
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.04)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von jebeyer » Fr 31. Mai 2019, 14:48

Nun ja, dass SIP für Pyur-Telefonie jetzt auch in TC Gebieten funktioniert und damit auch die 6490 in allen Pyur-Gebieten (egal ob Primacom, TC) angeboten wird, ist ja schon länger bekannt... :roll:

Hier (TC-Gebiet) läuft SIP von Pyur auch schon länger, 6591 (vorher 6590).

PS: Eine FB lief schon immer bei Pyur.
Die "Ausnahme" bezog sich immer auf die Pyur-eigene Telefonie, welche vorher immer je nach Gebiet, entweder über EPC+SIP (Primacom) oder nur EPC (TC) abgewickelt wurde.

Da die FB ja kein EPC kann, ging natürlich im TC-Gebiet mit der 6490 (oder 6590/6590) auch keine Pyur (SIP) Telefonie.
Und folglich wurde sie dort auch von Pyur gar nicht angeboten.
Alternative SIP Anbieter (Easybell etc.) gingen schon immer, unabhängig davon ob TC oder Primacom.
Zuletzt geändert von jebeyer am Fr 31. Mai 2019, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Ubraunse
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:53
Internet: 60 000

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Ubraunse » Fr 31. Mai 2019, 16:25

Nach Tausch des Kabelmodems (30.04.2019) habe ich keinerlei abgehackte Telefonverbindungen mehr.
Was ich gerade nicht verstehe: Funktioniert denn die Telefonie per FritzBox im ehemaligen TC Netz?
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 927
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.04)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von jebeyer » Fr 31. Mai 2019, 16:26

Ja, hab ich doch gerade geschrieben... :roll:
Auch wenn es eventuell noch nicht zu 100% flächendeckend der Fall ist.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Ubraunse
Beiträge: 6
Registriert: So 24. Mär 2019, 13:53
Internet: 60 000

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Ubraunse » Mo 17. Jun 2019, 17:29

Super! Seit Samstag Telefonie wieder abgehackt. Internet sporadisch "langsam".
0 x

Cortex
Beiträge: 295
Registriert: Do 21. Jun 2018, 23:03

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von Cortex » Mo 17. Jun 2019, 22:47

Ubraunse hat geschrieben:
Mo 17. Jun 2019, 17:29
Super! Seit Samstag Telefonie wieder abgehackt. Internet sporadisch "langsam".
Melde es schriftlich dem Beschwerdemanagement, mit Fristsetzung von 14 Tagen. Schreib ruhig dass du dir bei Nichtlösung eine fristlose Kündigung vorbehältst. Schreib deine Handynummer und die ideale Rückrufzeit dazu.

Das Ganze als Einschreiben an:

Pyur
- Beschwerdemanagement-
Messellee 2
04356 Leipzig
0 x

harry222
Beiträge: 4
Registriert: Sa 16. Mär 2019, 20:34
Internet: 200000
TV Pakete: keine

Re: Telefongespräch abgehackte Verbindung

Beitrag von harry222 » Di 18. Jun 2019, 17:10

So, da ich das Thema hier gestartet möchte ich mal kurz meinen Aktuellen Stand der Dinge in meinem Fall hier Preis geben.
Abgehackte Gespräche habe ich immer noch, nicht immer aber regelmäßig.
WLAN-Probleme bei Verbindung mit Smartphone und Tablet bestehen immer noch und dies ständig.
Kabelbox macht ohne Grund einen Neustart und das fast täglich.

Konnte nun endlich PYUR dazu bringen einen Hardwaretausch zu veranlassen, und da nun in meinem Gebiet trotz Telefonie die Fritzbox Kabel zur Verfügung steht habe ich mich für diese entschieden.

Ich hoffe das nun endlich die Probleme (wenn die Box da ist) der Vergangenheit angehören.

Werde berichten.
0 x

Antworten