PŸUR hat jetzt eine eigene App – Mein PŸUR

Wechsler
Beiträge: 450
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: o2 VDSL 50

Re: PYUR hat jetzt eine eigene App

Beitrag von Wechsler » Mi 11. Apr 2018, 15:11

Simplex hat geschrieben:
Mi 11. Apr 2018, 15:00
Es macht keinen Sinn, Kompatibelität für ein veraltetes OS sicherzustellen, dessen Verbreitung darüber hinaus immer weiter abnimmt.
Doch.
0 x

Samsungstory
Beiträge: 405
Registriert: Do 5. Okt 2017, 16:22

Re: PŸUR hat jetzt eine eigene App – Mein PŸUR

Beitrag von Samsungstory » Mi 11. Apr 2018, 17:39

Nicht wirklich, da es als nächstes eingestellt wird. Schließlich sind wir schon bei der 9 im Beta Zustand
0 x
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

deerfield
Beiträge: 39
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 18:00
Internet: 200 / 8
TV Pakete: HD

Re: PYUR hat jetzt eine eigene App

Beitrag von deerfield » Mi 11. Apr 2018, 17:53

Wechsler hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 21:12
Es gibt keinen technischen Grund, Jelly Bean auszuschließen, da es weiterhin über die Google Play Services mit API-Updates versorgt wird.
Naja, Kompatibilitätsbibliotheken (die aktuellen setzen im Übrigen auch schon API Level 14 voraus) hin oder her, sie blähen die APK auf... außerdem gibt es auch Komponenten, welche hierdurch nicht aktualisiert werden, z.B. SQLite, beispielsweise rekursive SQLs werden hier auch erst ab der in Android 5 integrierten Version unterstützt.
0 x

Wechsler
Beiträge: 450
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: o2 VDSL 50

Re: PYUR hat jetzt eine eigene App

Beitrag von Wechsler » Fr 13. Apr 2018, 14:25

deerfield hat geschrieben:
Mi 11. Apr 2018, 17:53
Naja, Kompatibilitätsbibliotheken (die aktuellen setzen im Übrigen auch schon API Level 14 voraus) hin oder her, sie blähen die APK auf
Das ist logisch, denn erst mit Android 4.0 wurden die fraglichen APIs von Android selbst in die Play Services verschoben, um diese separat aktualisieren zu können. Daraus ergibt sich dann zwangsläufig, daß Gingerbread und älter außen vor sind. Ärgerlicher als eine aufgeblähte APK ist übrigens die fehlende Installations-Option für die SD-Karte im Manifest.
0 x

deerfield
Beiträge: 39
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 18:00
Internet: 200 / 8
TV Pakete: HD

Re: PŸUR hat jetzt eine eigene App – Mein PŸUR

Beitrag von deerfield » Fr 13. Apr 2018, 19:03

Und die App würde die Play Services außer für Zugriff auf diverse Google Dienste für was genau noch benötigen?
0 x

Spuntus6
Beiträge: 30
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 10:59
Internet: Pure Speed 200

Re: PŸUR hat jetzt eine eigene App – Mein PŸUR

Beitrag von Spuntus6 » So 22. Apr 2018, 10:45

Über die App sollte man auch gleich Störungen und Probleme melden können, ohne immer ewig bei der Hotline zu warten bzw. das Kontaktformular bemühen zu müssen. :idea:

Ist schon als Vorschlag / Wunsch bei PŸUR kommuniziert.
0 x
Bild

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1027
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: PŸUR hat jetzt eine eigene App – Mein PŸUR

Beitrag von Kasimir » So 22. Apr 2018, 12:20

gibts doch :shock:
Bild
0 x

Spuntus6
Beiträge: 30
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 10:59
Internet: Pure Speed 200

Re: PŸUR hat jetzt eine eigene App – Mein PŸUR

Beitrag von Spuntus6 » Mo 23. Apr 2018, 18:15

Stimmt! Sorry! :oops:

Da hätte ich wohl etwas genauer hinschauen sollen. Asche auf mein Haupt...
0 x
Bild

Antworten