Analogabschaltung München

Antworten
Eva25
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Sep 2018, 10:17

Analogabschaltung München

Beitrag von Eva25 » Di 25. Sep 2018, 10:19

Hallo,
nach mehreren Versuchen bei der Hotline - eine Frage an Euch - gibt es eine neue Frequenzliste für die Umstellung am 16.10.18.
Laut Hotline liegt PYUR nichts vor, kann mir das aber nicht vorstellen.
Hat jemandan vielleicht eine andere Information?

Danke
Eva
0 x

citecite
Beiträge: 111
Registriert: Di 19. Jun 2018, 08:48

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von citecite » Di 25. Sep 2018, 10:26

Ich befürchte, denen liegt wirklich nichts vor - das ist bei KMS/PYUR leider nicht ungewöhnlich. Ich habe mir allerdings überlegt am Tag nach der Umstellung die Ergebnisse von einem Sendersuchlauf hier als CSV bereit zu stellen.

Wofür hättest Du die Liste denn vorab benötigt?
0 x

Eva25
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Sep 2018, 10:17

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von Eva25 » Di 25. Sep 2018, 10:34

Wir sind ein Fernsehfachgeschäft in München und in der netten Broschüre von PYUR steht: "Weiter Informationen finden Sie beim Fachhändler vor Ort", es haben sich schon über 150 Kunden gemeldet, aber wir haben leider keinerlei Informationen, was sich überhaupt ändert...
0 x

citecite
Beiträge: 111
Registriert: Di 19. Jun 2018, 08:48

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von citecite » Di 25. Sep 2018, 12:08

Eva25 hat geschrieben:
Di 25. Sep 2018, 10:34
Wir sind ein Fernsehfachgeschäft in München und in der netten Broschüre von PYUR steht: "Weiter Informationen finden Sie beim Fachhändler vor Ort", es haben sich schon über 150 Kunden gemeldet, aber wir haben leider keinerlei Informationen, was sich überhaupt ändert...
Autsch. OK, ja, das wäre praktisch das zu haben, sehe ich ein. Falls die Hotline Dir nicht weiterhelfen kann und es auch keinen anderen Weg gibt, wie man PYUR kontaktieren kann, dann ist da wohl wirklich keine Hilfe möglich :-(
0 x

Eva25
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Sep 2018, 10:17

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von Eva25 » Di 25. Sep 2018, 12:10

:roll: Da geb ich Dir Recht - AUTSCH....
Deshalb bräuchten wir die Info dringend - haben schon mehrmals in der Hotline angerufen, aber da wurde mir gesagt, es gibt so etwas nicht....
Das wird ein Spaß...
0 x

User1337
Beiträge: 31
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 20:10

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von User1337 » Di 25. Sep 2018, 16:37

Es wäre ja auch interessant zu wissen welche Sender man dann zukünftig empfangen kann bzw. welche immer noch nicht. Oder auch ob vorhanden Sender nach der Umstellung nicht mehr zu empfangen sind. Spätestens nach der Umstellung kann man ja schon erwarten, dass sie das wissen.
Ansonsten frag' ich mich auch wie man einen Fernsehanschluss verkaufen kann ohne die Information zu haben welche Sender dort zu empfangen sind. Bei den tollen TV-Paketen die sie verkaufen hab' ich allerdings auch noch nirgends was gesehen, was man da dann eigentlich kauft.
0 x

sparkie
Beiträge: 188
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 12:10
Internet: KMS/cablesurf 200/8 via TC4400

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von sparkie » Di 25. Sep 2018, 17:42

ich frage mich was die Bereitstellung von Frequenzlisten durch PYUR denn ueberhaupt bringen soll? Es wird doch niemand diese Listen von Hand abtippen?

Am Tag der Umstellung halt den Suchlauf anwerfen und gut ist.

Der Kundensupport durch den Fachhändler vor Ort macht fuer mich schon eher dann SInn wenn es darum geht den Kunden geraetespezifische Nachhilfe bei der Bedienung des automatisch Suchlaufes zu geben. Weil die Bedienungsanleitungen der TV-Geraete werden ja meist achtlos weggeschmissen oder/und nicht verstanden :D
0 x

Wechsler
Beiträge: 614
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von Wechsler » Mi 26. Sep 2018, 01:48

sparkie hat geschrieben:
Di 25. Sep 2018, 17:42
ich frage mich was die Bereitstellung von Frequenzlisten durch PYUR denn ueberhaupt bringen soll? Es wird doch niemand diese Listen von Hand abtippen?
Damit kann man kontrollieren, ob der Sendersuchlauf alles gefunden hat oder ob man nachhelfen muß.
0 x

citecite
Beiträge: 111
Registriert: Di 19. Jun 2018, 08:48

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von citecite » Mi 26. Sep 2018, 06:35

sparkie hat geschrieben:
Di 25. Sep 2018, 17:42
ich frage mich was die Bereitstellung von Frequenzlisten durch PYUR denn ueberhaupt bringen soll? Es wird doch niemand diese Listen von Hand abtippen?
Nein, aber dann wüsste man z.B., welche Programme man überhaupt empfangen kann, was für Neukunden ja auch nicht uninteressant wäre. Oder ob der Suchlauf korrekt funktioniert hat.
0 x

Eva25
Beiträge: 4
Registriert: Di 25. Sep 2018, 10:17

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von Eva25 » Mi 26. Sep 2018, 09:47

sparkie hat geschrieben:
Di 25. Sep 2018, 17:42
ich frage mich was die Bereitstellung von Frequenzlisten durch PYUR denn ueberhaupt bringen soll? Es wird doch niemand diese Listen von Hand abtippen?

Am Tag der Umstellung halt den Suchlauf anwerfen und gut ist.

Der Kundensupport durch den Fachhändler vor Ort macht fuer mich schon eher dann SInn wenn es darum geht den Kunden geraetespezifische Nachhilfe bei der Bedienung des automatisch Suchlaufes zu geben. Weil die Bedienungsanleitungen der TV-Geraete werden ja meist achtlos weggeschmissen oder/und nicht verstanden :D
Eine Frequenzliste bringt deshalb etwas, damit wir wissen welche Sender überhaupt betroffen sind. Bei der Umstellung von Vodafone konnten wir somit den Kunden sagen, dass Arte, 3Sat, Phoenix usw. betroffen sind. Aber die Kunden sind verunsichert und möchten wissen, welche Sender sie neu einstellen müssen und es gibt eben ganz viele Kunden, die über 80 sind und auch die Sender eben nicht selbst einstellen können und deshalb wüßten wir gerne vorab, ob wir überhaupt Termine vereinbaren müssen, oder ob einfach alles so bleibt.
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1358
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6660 (07.22-82190)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von jebeyer » Mi 26. Sep 2018, 16:16

Ich würde es auch begrüssen, wenn man bei Pyur (mittelfristig) in der Verfügbarkeitsanzeige bei TV z.B. auch noch die passende (aktuelle) Senderliste (Kanalliste) für seinen Wohnort abrufen könnte. Obwohl ich persönlich, das aktuell nicht brauche, da kein TV gebucht.
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6660 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1358
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6660 (07.22-82190)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von jebeyer » Mi 26. Sep 2018, 22:56

Cortex hat geschrieben:
Mi 26. Sep 2018, 21:41
Es ist geplant, dass Kunden auf der Pyur Website nach Eingabe Ihrer Adresse die aktuelle Senderbelegung anzeigen und als PDF downloaden können.
Quelle ?
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6660 an Arris CMTS 20x4 (TC)

womo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 13:22

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von womo » Fr 28. Sep 2018, 13:59

Hallo,

ich bin seit 2006 KMS Kunde, deren Service immer schlechter wurde, insbesondere beim letzten Eigentümerwechsel vor PYUR.
Die Informationen von PYUR per Post ließen mich hoffen, ... bis ich den Service per Internet-Kontakt-Formular und Telefon kontaktiert habe.

Mir ging es auch darum, welche Radio- und TV-Sender ich nach der Analogabschaltung finde. (Der analog Radio-Empfang auf einen entsprechenden Receiver hat 18 Jahre perfekt funktioniert.) Als Auslandsösterreicher ging es mir v.a. um Ö1, Ö3, FM4 im Radio und ORF 2 im Kabel.

Vor 2 Wochen habe ich es per Internet-Kontakt-Formular versucht. Bis heute gab es keine Antwort.
Vor einer Woche über die 0800 777 8282 99, locker 30min Wartezeit (zu den empfohlenen Zeiten!). Die Bereitschaft (und meinem Eindruck nach auch die Kompetenz) sich mit meinem Problem zu befassen war sehr überschaubar: "Ja natürlich gibt es alles auch digital ....". Mir wurde eine Senderliste auf Papier versprochen, da es nichts zum Downloaden gäbe -- spätestens in 2 Werktagen. Angekommen ist bis heute nichts.
Heute habe ich es unter 030 25 777 777 versucht, wieder 20min warten. Zunächst war die Dame sehr hilfsbereit, dann aber war die Verbindung plötzlich weg. Meine E-Mail-Addresse hat sie noch verstanden. Wenigstens bekam ich folgenden Link http://www.pyur.com/content/dam/pyur/do ... andard.pdf

Ob diese Tabelle wirklich für mich relevant ist bezweifle ich allerdings. Es wäre auch ein Desaster, denn von den Sendern oben, ob Radio oder TV ist dort nichts zu sehen.

Wie bekommt man PYUR dazu, einem diese doch entscheidende Produktinformation zur Verfügung zustellen? Die Kontaktkanäle scheinen alle nicht hilfreich. Bundesnetzagentur, Rechtsanwalt?

Viele Grüße, Wolfgang
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1358
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6660 (07.22-82190)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von jebeyer » Fr 28. Sep 2018, 14:58

Ist ja schon mal ein Anfang. Ob die Liste aber nach der Analog-Abschaltung für jedes Gebiet so 1:1 zutrifft, da habe ich so meine Zweifel. Die Liste ist lt. PDF Stand 08.2018 und eben eine "Standardliste".
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6660 an Arris CMTS 20x4 (TC)

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von Kasimir » Fr 28. Sep 2018, 16:14

@Womo, wie kommst du darauf, dass sie eine Programmliste zur Verfügung stellen müssen?
0 x

womo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 13:22

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von womo » Fr 28. Sep 2018, 16:27

Kasimir, wie kommst Du darauf, dass ich darauf käme, dass sie müssten? :?
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von Kasimir » Fr 28. Sep 2018, 16:39

Weil du nach bundesnetzagentur und Ra gefragt hast
0 x

womo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 13:22

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von womo » Fr 28. Sep 2018, 16:51

Offensichtlich hätte ich gerne eine solche Liste und die Personen bei meinen zwei Telefonkontakte klangen nicht danach, als ob sie meinem Ansinnen nicht (im 2. Fall sogar gerne) entsprechen möchten. Ob PYUR "muss" ist mir herzlich egal. Wichtiger ist mir, dass ich eine korrekte Liste irgendwie bekomme.
0 x

Wechsler
Beiträge: 614
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:15
Internet: Easybell Komplett easy speed 100

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von Wechsler » Fr 28. Sep 2018, 17:39

womo hat geschrieben:
Fr 28. Sep 2018, 16:51
Offensichtlich hätte ich gerne eine solche Liste und die Personen bei meinen zwei Telefonkontakte klangen nicht danach, als ob sie meinem Ansinnen nicht (im 2. Fall sogar gerne) entsprechen möchten. Ob PYUR "muss" ist mir herzlich egal. Wichtiger ist mir, dass ich eine korrekte Liste irgendwie bekomme.
PYUR faßt und einer Dachmarke diverse aufgekauften (Insel-)Netze zusammen und jedes davon hat andere Belegungen. Was in Netz A verfügbar ist, gibt es in Netz B nicht oder auf einer anderen Frequenz. Es ist also durchaus möglich, daß man auch bei PYUR die Belegung nicht genau kennt.
0 x

womo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 13:22

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von womo » Fr 28. Sep 2018, 17:47

Mag sein, aber die werden ja (vermutlich / hoffentlich) wissen, was sie da so zusammenkaufen, d.h. wer zuständig ist und der Heilige Geist speist die Sender sicher nicht ein. Wenn sie wissen, dass am 16.10. Schluss mit Analog ist, werden sie ja auch wissen, wer die Umstellung macht und der hat ja vielleicht auch eine Senderliste. Das alles ist keine Geheimwissenschaft.
0 x

Weststeirer
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Mär 2019, 14:52
Internet: 50 Mbit

Re: Analogabschaltung München und ORF 2

Beitrag von Weststeirer » Di 12. Mär 2019, 15:12

Wir sind von KMS jetzt zu PYUR gekommen und besitzen einen Kabelfernsehanschluß. ORF 2 kann ich über den Kabelreceiver TECHNISAT HD K2 nur als Bild empfangen. Der Ton ist nur bei gleichzeitiger Aufnahme der Sendung möglich oder beim Abspielen der Aufnahme. Aber die guten Nachrichten sind, daß ein Signal eingespeist wird.
TECHNISAT schiebt das Problem an PYUR und will mehr technische Daten des Senders ORF 2 (wie er in PYUR eingespeist wird) haben.
Als KMS noch eigenständig war konnte ich ohne Probleme nette Service-Mitarbeiter telefonisch erreichen. Im 09/2018 waren sie gerade am Aufmodulieren des digitalen Signals von ORF2 und baten um Geduld.
Vor 3 Wochen hatte ich es bei PYUR versucht. Berlin hat nach München (zuständig für uns) verwiesen, München nach Leipzig (da München nur Glasfaseranschluß betreut) und Leipzig konnte nicht helfen, da sie nichts über die Vorgeschichte und den Kupferanschluß in unserer Wohnanlage wissen. Kein Mitarbeiter konnte Angaben über die technischen Daten der Aufmodulierung des Tons geben. Mit KMS war es schon grenzwertig - außer mit dem kompetenten Service-Mitarbeiter, welche ich zufällig ans Telefon bekam - aber jetzt mit PYUR gab es keine Verbesserung. Ich vergleiche dies immer mit 1&1 Internet - da gibt es immer kompetente technische Beratung.

Hat jemand auch dieses Problem: ORF 2 ohne Ton bei PYUR in Bayern?
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von Kasimir » Di 12. Mär 2019, 16:00

na offensichtlich kann der Receiver ja den Ton dekodieren... da soll technisat mal erklären warum es bei einer Aufnahme geht und bei live TV nicht :?
0 x

sparkie
Beiträge: 188
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 12:10
Internet: KMS/cablesurf 200/8 via TC4400

Re: Analogabschaltung München und ORF 2

Beitrag von sparkie » Di 12. Mär 2019, 16:50

Weststeirer hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 15:12
Hat jemand auch dieses Problem: ORF 2 ohne Ton bei PYUR in Bayern?
das verbockt dein Technisat. Oder mein Philips ist besonders kompatibel zu KMS :D

An meinem Philips 32PFL9604H geht ORF 2 mit Ton jedenfalls ohne Probleme. Aufnahmefunktion muss ich dafuer nicht vorher aktivieren, denn der TV hat schlicht keine
0 x

womo
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 13:22

Re: Analogabschaltung München

Beitrag von womo » Sa 16. Mär 2019, 19:29

Bei mir kann sowohl der Fernseher als auch ein Panasonic Receiver (und BD-Player) ORF 2 mit Ton.
Vor einiger Zeit gab es einmal ein Problem: ORF 2 war ca. einen Tag nicht zu bekommen und eines, dessen Lösung etwas länger gedauert hat, mit dem elektronschinen Programguide von ORF 2. Beides ist inzwischen gelöst.
Auch die ORF Radio-Programme sind via DVB-C zu hören.
Das einzige was fehlt und ein echter Wehrmutstropfen ist: die ORF-Mediathek kann nicht wie bei ARD/ZDF/3Sat/Arte über eine Internetverbindung des Receivers angesprochen werden. (Vermutlich konnte das die unsägliche Private-Rundfunk-Lobby verhindern, weil dann auch ORF 1, ORF III Inhalte zugänglich wären.)
0 x

Antworten