Seite 1 von 1

Cabelfritte 6660 ist absofort erhältlich..!

Verfasst: Mi 5. Feb 2020, 08:19
von ursel666
Cabelfritte 6660 ist absofort erhältlich..!

https://geizhals.de/avm-fritz-box-6660- ... 27145.html

Re: Cabelfritte 6660 ist absofort erhältlich..!

Verfasst: Mi 5. Feb 2020, 13:42
von KDG-Techniker
ursel666 hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 08:19
Cabelfritte 6660 ist absofort erhältlich..!

https://geizhals.de/avm-fritz-box-6660- ... 27145.html
Jetzt kommt die Gretchenfrage... Wozu?

Re: Cabelfritte 6660 ist absofort erhältlich..!

Verfasst: Mi 5. Feb 2020, 14:13
von Kasimir
wifi6, wpa3, 1100Mbit/s die aktuell beim 1000er tarif provisioniert werden, könnte man damit nutzen... :roll:

Re: Cabelfritte 6660 ist absofort erhältlich..!

Verfasst: Mi 5. Feb 2020, 15:53
von jebeyer
WPA3 dürfte die 6591 auch noch per FW-Update erhalten. Die 6490/6590 können es seit der letzten Labor-FW auch schon.
Die 6590/91 hat u.a. 4x4 MIMO, die 6660 nur 2x2 MU-MIMO.

Und zumindest momentan ist ax-WLAN noch wenig verbreitet.
Und AVM positioniert die 6660 selbst als "Midrange" Produkt und nicht als Nachfolger der 6591.
Die 6591 bleibt lt. AVM bis auf weiteres das "Flaggschiff"-Modell unter den AVM-Kabelboxen.
Deren Nachfolger dürfte wohl eher in Form einer 6690 oder ähnlich kommen...

PS: Und bestellen kann man die 6660 im übrigen schon seit 4.2. ;)

Re: Cabelfritte 6660 ist absofort erhältlich..!

Verfasst: Do 13. Feb 2020, 17:17
von Kabeljunkie
jebeyer hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 15:53
WPA3 dürfte die 6591 auch noch per FW-Update erhalten. Die 6490/6590 können es seit der letzten Labor-FW auch schon.
Die 6590/91 hat u.a. 4x4 MIMO, die 6660 nur 2x2 MU-MIMO
Sehe ich auch so. Der einzige konkrete Vorteil der 6660 ist der 2.5 GBit-Ethernet-Port, der keinen Flaschenhals mehr bei Gigabit- und noch höherer Konfigurationen in der Zukunft darstellt. Vorausgesetzt natürlich, die Endgeräte haben ebenfalls derartige Ports :)