Schmerzgrenze

Antworten
Benutzeravatar
telecolumbianer55
Beiträge: 12
Registriert: Di 8. Sep 2020, 10:02
Wohnort: Frankfurt

Schmerzgrenze

Beitrag von telecolumbianer55 » So 4. Okt 2020, 11:36

Hi Leute,

ich nehme an, dass auch euch aufgefallen ist, dass Kabelanbieter (auch andere nicht nur PYUR :roll: ) immer teurer werden.
Ich habe vor kurzem meinen Anbieter gewechselt, aber wo wäre denn bei euch die Schmerzgrenze preislich.

Ich hatte wirklich große Probleme bei der Suche nach einem akzeptablen Preis. :lol: Vielleicht bin ich aber auch etwas zu geizig :P deswegen meine Frage wie schätzt ihr das ein und ab wann würdet ihr sagen, das ist zu teuer!

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1553
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: ↓ 1,10 Gbit/s ↑ 55,0 Mbit/s
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Schmerzgrenze

Beitrag von jebeyer » So 4. Okt 2020, 11:57

So ein ähnliches Thema hatten wir hier schon einmal: viewtopic.php?f=4&t=2178

Nur die wenigsten dürften beim Kabelanbieter überhaupt eine Wahl haben (Stichwort: Mieter/ Gestattungsverträge der WG mit einem KNB etc.).
Und auch (V)DSL ist nicht immer eine Alternative.

Bei mir: DSL nur bis 6 Mbit max. und Pyur mit 400 Mbit max.

Eine wirkliche (Aus)Wahl habe ich da nicht. Da ist der Preis schon fast zweitrangig.

Da nützt es mir auch überhaupt nichts, wenn VFKD (Kabel) günstiger wäre: Ich kann es nicht buchen.
Pure Speed 1000 mit Fritzbox 6690 (07.39-97334 BETA) an Arris 21x5

m106
Beiträge: 247
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Internet: 500/25 über FB 6660
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Schmerzgrenze

Beitrag von m106 » Mo 5. Okt 2020, 09:55

Meine Schmerzgrenze liegt bei rund 30€. Speed ist zweitrangig solange über 50 MBit/s, daher mit den 200 MBit/s bei PYUR aktuell mehr als zufrieden und sehe keinen Mehrwert auf 400 Mbit/s oder höher zu gehen. Lade ganz selten mal mehrere Gigabyte große Dateien runter und da ist es mir tatsächlich egal, ob es jetzt 1 Minute oder 2 Minuten dauert.

anjunabeats
Beiträge: 80
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:36
Internet: Pure Speed 500/25
Wohnort: Dresden

Re: Schmerzgrenze

Beitrag von anjunabeats » Di 6. Okt 2020, 15:24

Bis zu 40€ pro Monat bin ich bereit für schnelles internet auszugeben.Das bietet Vodafone ja zur Zeit an (1000 Mbit für 40€). Mit VDSL 100 und LTE gibt es hier aber auch einpaar Alternativen. Nach den 24 Monaten wird gekündigt und Neukundenkonditionen ausgehandelt.
Hardware: FRITZ!Box 6690 Cable | Anbindung : ↓ 550,4 Mbit/s↑ 27,5 Mbit/s

Fantastico
Beiträge: 78
Registriert: Fr 15. Apr 2022, 15:18

Re: Schmerzgrenze

Beitrag von Fantastico » Fr 15. Apr 2022, 22:59

jebeyer hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 11:57
So ein ähnliches Thema hatten wir hier schon einmal: viewtopic.php?f=4&t=2178

Nur die wenigsten dürften beim Kabelanbieter überhaupt eine Wahl haben (Stichwort: Mieter/ Gestattungsverträge der WG mit einem KNB etc.).
Und auch (V)DSL ist nicht immer eine Alternative.

Bei mir: DSL nur bis 6 Mbit max. und Pyur mit 400 Mbit max.

Eine wirkliche (Aus)Wahl habe ich da nicht. Da ist der Preis schon fast zweitrangig.

Da nützt es mir auch überhaupt nichts, wenn VFKD (Kabel) günstiger wäre: Ich kann es nicht buchen.

Da hat sich schon einiges geändert, was die Auswahl der Anbieter bei Kabel angeht:

Bei Vodafone Kabelnetzen kann man bei O2 Kabel Internet bestellen oder Eazy.
Bei Pyur Kabelnetzen gibt's ebenfalls O2 Kabel Internet und 1&1 soll bald auch noch dazu kommen.

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1553
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: ↓ 1,10 Gbit/s ↑ 55,0 Mbit/s
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Schmerzgrenze

Beitrag von jebeyer » Fr 15. Apr 2022, 23:49

Nun ja der Thread ist ja auch schon bald zwei Jahre alt...
Und über o2 kann ich leider keinen 500er buchen, allerdings seit kurzem den 1000er. Letzterer ist allerdings trotz DOCSIS 3.1 hier momentan noch nicht verfügbar, auch nicht direkt über Pyur. Soll allerdings lt. Pyur hier in C bis spätestens Ende 2022 verfügbar sein. Dann kann ich mir aussuchen, ob ich den 1000er über Pyur oder o2 buche...
Pure Speed 1000 mit Fritzbox 6690 (07.39-97334 BETA) an Arris 21x5

Fantastico
Beiträge: 78
Registriert: Fr 15. Apr 2022, 15:18

Re: Schmerzgrenze

Beitrag von Fantastico » Sa 16. Apr 2022, 10:05

jebeyer hat geschrieben:
Fr 15. Apr 2022, 23:49
Dann kann ich mir aussuchen, ob ich den 1000er über Pyur oder o2 buche...
Ja, wobei die O2 Kabel Preise nicht wirklich attraktiv sind...
https://www.o2online.de/internet-festnetz/kabel/

Mal sehen, ob 1&1 günstiger sein wird...

Antworten