Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Antworten
PYUR_Dose
Beiträge: 13
Registriert: So 10. Nov 2019, 14:14
Internet: 200.000
TV Pakete: 0

Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von PYUR_Dose » Mo 18. Jul 2022, 20:42

Hi Zusammen. Ich arbeite im Home-Office, dementsprechend dringend ist die Problemlösung.
Gestern 17.07.2022 bemerkte ich beim Ansehen einer Sendung in der ARD-Mediathek, dass der Stream stoppte. Ca. alle 10min. war Schluss.
Ich habe Router (Fritzbox 6490) und PC (Win11/ LAN)neu gestartet. Hat nichts genutzt. Mit dem Zweitrechner (LINUX/WLAN) identisches Verhalten. Die Fritzbox startet normal, LED-Status wie gewohnt. 6 Speedtest bei der Bundesnetzagentur gemacht. 4 davon mit einem Ergebnis, zwei waren nicht möglich(Fehler). Die Ergebnisse variierten stark von 7 Mbit/s, 76 Mbit/s, 136 Mbit/s und 200 Mbit/s Download. Kurioserweise war der Upload immer stabil mit 8,5 Mbit/s. Auch der Ping änderte sich kaum 29-30 ms. Ist das Internet weg, kann ich auch keine andere Webseite aufrufen, die nicht im Browser-Cache gespeichert ist Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung. Ich habe die Funktionsprüfung in der Fritzbox gestartet (was auch immer das ist) keine Fehlermeldung. Ich habe ein Ticket bei PYUR erstellt, aber noch keine Antwort, außer einem Textbaustein. Immerhin habe ich in meinem Account erfahren, dass Wartungsarbeiten am 14.07.2022 durchgeführt wurden und am 20./21.07.2022 nochmals. Heute morgen wurde die Verbindung mit dem Arbeitsrechner in 70 min. 6x getrennt. Das geht so nicht weiter. Kann ich die Funktion der Fritzbox selbst überprüfen, um den Diagnoseprozess zu beschleunigen? Kann PYUR das? Wenn sich mal jemand meldet. Meine Nachbarin, im selben Haus auch PYUR, hat keine Störung bemerkt. Ein Indiz mehr, dass der Router einen weg hat. Oder was meint Ihr?

PYUR_Dose
Beiträge: 13
Registriert: So 10. Nov 2019, 14:14
Internet: 200.000
TV Pakete: 0

Re: Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von PYUR_Dose » Di 19. Jul 2022, 06:17

Nachtrag: heute nacht 0:45 Uhr bemerkte ich, dass die Power-LED der Fritzbox blinkte, die LED fürs WLAN leuchtete weiterhin dauerhaft. Eine Stunde später leuchtete zusätzlich die Info-LED permanent Rot. Um 5:00 Uhr war der Spuk vorbei. Die Firmware 7.29 hatte sich nicht verändert.

Joys
Beiträge: 243
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 13:43
Internet: 500/25 (Fritzbox 6690)
TV Pakete: HDTV Kombi 500
Wohnort: Berlin Schöneberg

Re: Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von Joys » Di 19. Jul 2022, 10:07

Ich halte Pyur für Homeoffice ungeeignet. Die von dir beschriebenen Probleme habe ich seit Jahren. Kurzzeitige Netzausfälle sind bei Pyur an der Tagesordnung. Von einigen Sekunden bis einige Minuten. Keine Ahnung, was bei denen los ist...
Eigene Fritzbox 6690

Benutzeravatar
FlensGreis
Beiträge: 185
Registriert: Sa 4. Aug 2018, 15:38
Internet: WTC/cablesurf 1000/50
TV Pakete: Basis-TV über SBV
Wohnort: Flensburg

Re: Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von FlensGreis » Di 19. Jul 2022, 11:11

Nur mal so:

Ich hatte und habe nie Ausfälle, außer es wurden Wartungsarbeiten angekündigt.

Merke: PŸUR <> PŸUR
Bild

fungolfer
Beiträge: 936
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 1000 / 50 M/bit (Fritz 6660 (Pyur))
Wohnort: Berlin-Steglitz

Re: Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von fungolfer » Di 19. Jul 2022, 14:07

Bis auf die 1,5 Jahre mit der LTE Einstrahlung und den damit verbundenen Problemen, kann ich mich auch nicht wirklich beschweren.
Meine Erfahrung ist halt, solange es läuft ist alles gut. Gibt es ein Problem kann es kompliziert werden. Allerdings gab es auch in diesem Bereich durchaus schon Lichtblicke in den letzten Monaten.
Bild

PYUR_Dose
Beiträge: 13
Registriert: So 10. Nov 2019, 14:14
Internet: 200.000
TV Pakete: 0

Re: Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von PYUR_Dose » Di 19. Jul 2022, 14:27

Im vergangenen Jahr lief PYUR stabil, kann mich hier nicht beschweren. Die Ausfälle, welche seit Sonntag auftraten, sind nun nicht mehr aufgetreten. Heute konnte ich durcharbeiten. Ich habe mein Störungsticket geschlossen.

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 500/25
Kontaktdaten:

Re: Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von Kasimir » Di 19. Jul 2022, 15:21

PYUR_Dose hat geschrieben:
Mo 18. Jul 2022, 20:42
Hi Zusammen. Ich arbeite im Home-Office, dementsprechend dringend ist die Problemlösung.
Gestern 17.07.2022 bemerkte ich beim Ansehen einer Sendung in der ARD-Mediathek, dass der Stream stoppte. Ca. alle 10min. war Schluss.
Ich habe Router (Fritzbox 6490) und PC (Win11/ LAN)neu gestartet. Hat nichts genutzt. Mit dem Zweitrechner (LINUX/WLAN) identisches Verhalten. Die Fritzbox startet normal, LED-Status wie gewohnt. 6 Speedtest bei der Bundesnetzagentur gemacht. 4 davon mit einem Ergebnis, zwei waren nicht möglich(Fehler). Die Ergebnisse variierten stark von 7 Mbit/s, 76 Mbit/s, 136 Mbit/s und 200 Mbit/s Download. Kurioserweise war der Upload immer stabil mit 8,5 Mbit/s. Auch der Ping änderte sich kaum 29-30 ms. Ist das Internet weg, kann ich auch keine andere Webseite aufrufen, die nicht im Browser-Cache gespeichert ist Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung. Ich habe die Funktionsprüfung in der Fritzbox gestartet (was auch immer das ist) keine Fehlermeldung. Ich habe ein Ticket bei PYUR erstellt, aber noch keine Antwort, außer einem Textbaustein. Immerhin habe ich in meinem Account erfahren, dass Wartungsarbeiten am 14.07.2022 durchgeführt wurden und am 20./21.07.2022 nochmals. Heute morgen wurde die Verbindung mit dem Arbeitsrechner in 70 min. 6x getrennt. Das geht so nicht weiter. Kann ich die Funktion der Fritzbox selbst überprüfen, um den Diagnoseprozess zu beschleunigen? Kann PYUR das? Wenn sich mal jemand meldet. Meine Nachbarin, im selben Haus auch PYUR, hat keine Störung bemerkt. Ein Indiz mehr, dass der Router einen weg hat. Oder was meint Ihr?
um mal aufs Thema zurück zu kommen; evtl ein thermisches Problem bei der FB oder deren NT? Kannst du ein anderes Netzteil testen?

Benutzeravatar
Wunderbaum
Beiträge: 31
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 23:37
Internet: 200/100
TV Pakete: Keine - TV über Satellit
Wohnort: München

Re: Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von Wunderbaum » Di 19. Jul 2022, 18:57

Könnte auch Wlan der Fritzbox defekt sein.

PC via Lan Kabel anschließen und Ping Plotter Free mal paar Stunden laufen lassen
PYUR FTTH GPON 200/100 - ONT: Genexis Element Hybrid
AVM 6490 Internet Router Mesh Master OS 7.29 - Lan Client 7490 Mesh Slave OS 7.29 - AVM Repeater 1750E OS 7.29 + 310 OS 7.14

oschn
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Alle 10min. Trennung des Internets. PYUR oder Fritzbox gestört?

Beitrag von oschn » Mi 20. Jul 2022, 08:23

Wunderbaum hat geschrieben:
Di 19. Jul 2022, 18:57
PC via Lan Kabel anschließen und Ping Plotter Free mal paar Stunden laufen lassen
PC war doch via LAN-Kabel angeschlossen! Es könnte natürlich ein thermisches Problem am PYUR-Knoten sein. Aber so heiß war es am Sonntag ja gar nicht.

Antworten