Die Rettung kommt aus Magdeburg: Ab April gibt es wieder Halle im Fernsehen

Antworten
Benutzeravatar
Mr.Charly
Beiträge: 1204
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 16:29
Internet: Kombi 400
TV Pakete: Pyur TV HD / HD Plus / ORF

Die Rettung kommt aus Magdeburg: Ab April gibt es wieder Halle im Fernsehen

Beitrag von Mr.Charly » Mo 6. Mär 2023, 14:07

Im August hat TV Halle den linearen Sendebetrieb eingestellt. Seit dem gab es die tägliche Nachrichtensendung “Hallo Halle” nur noch im Internet. Die wurde im März nun auch eingestellt. Künftig will man sich vor allem auf Reportagen konzentrieren.

Und während sich die Mitteldeutsche Zeitung, zu der TV Halle gehört, somit aus dem Fernsehgeschäft zurückgezogen hat, wird die entstandene Lücke gefüllt. Voraussichtlich ab April wird es wieder ein tägliches Programm für die Saalestadt geben. Geplant ist eine halbstündige Sendung mit Berichten aus Halle, die mehrmals am Tag wiederholt wird.

Für das Programm verantwortlich zeichnet sich Stefan Richter, der bereits den Magdeburger Lokalsender MDF.1 aus der Insolvenz heraus übernommen hat und seit einigen Jahren betreibt. Im Dezember habe man von der Medienanstalt die Lizenz für das Stadtgebiet Halle erhalten.

MDF.1 sei ein privater Fernsehsender und erhalte keinerlei finanzielle Unterstützung aus kommunalen Stadtverwaltungen, betont Richter. Die Finanzierung erfolge ausschließlich über Werbezeitverkäufe.

Bei allen großen Kabelnetzbetreibern kann das Programm verfolgt werden.
https://dubisthalle.de/die-rettung-komm ... -fernsehen
FRITZ!Box 6591 Cable (OS 7.57) + FRITZ!Repeater 3000 (Kombi 400)
Receiver: VU+ Duo 4K se & 2x Sky Q + Sky komplett + Zweitkarte mit Sky Q
Pyur: Pyur TV HD Box / ORF: ICE Karte / HD Plus Karte

Benutzeravatar
Mr.Charly
Beiträge: 1204
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 16:29
Internet: Kombi 400
TV Pakete: Pyur TV HD / HD Plus / ORF

MDF.1 sendet anstelle von TV Halle ab sofort wieder Lokalfernsehen

Beitrag von Mr.Charly » Mi 19. Apr 2023, 15:24

Der Magdeburger Sender MDF.1 hat die Lizenz von TV Halle übernommen und sendet ab sofort über Kabel im Stadtgebiet ein regionales Programm.

Von Jonas Nayda
03.04.2023, 17:51
Ab sofort gibt es wieder hallesches Lokalfernsehen im linearen TV-Programm.
Ab sofort gibt es wieder hallesches Lokalfernsehen im linearen TV-Programm. (Symbolfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild)
Kennen Sie schon unseren Newsletter
„Hier in Halle“?

Halle (Saale)/MZ - Seit Montag gibt es wieder Lokalfernsehen in Halle im linearen TV-Programm zu sehen. Der private Sender MDF.1 hat sein Angebot auch auf Halle ausgeweitet, das teilte das Unternehmen aus Magdeburg mit. Ab sofort werden ab 18.30 Uhr täglich einmal in der Stunde aktuelle hallesche Nachrichten auf MDF.1 gesendet. Empfangbar ist das Programm in verschiedenen Kabelnetzen auf den Frequenzen, auf denen bis August 2022 noch TV Halle gelaufen war. Die halleschen Inhalte, die MDF.1 sendet, stammen in der Regel von TV Halle beziehungsweise von der Mitteldeutschen Zeitung.

Nach dem linearen TV-Aus von TV Halle im vergangenen Sommer hatten viele Hallenser erfolglos nach einem alternativen lokalen Fernsehangebot gesucht. Bei uns haben sich dutzende Menschen gemeldet und beschwert“, sagt Peter Scharz, Vorsitzender des Vereins Mieterrat Halle. Lokalfernsehen spiele vor allem für ältere Menschen eine sehr wichtige Rolle, die – häufig ohne Internet – kaum andere Möglichkeiten hätten, sich zum Stadtgeschehen zu informieren. TV Halle hatte seine Sendungen seit Sommer nur noch im Internet veröffentlicht. Scharz hatte sich deshalb für eine Vermittlung zwischen MDF.1 und der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung eingesetzt. „Das Engagement dürfte sich für die Bürger unserer Stadt gelohnt haben“, sagt er.

Im Dezember 2022 hatte die Medienanstalt Sachsen-Anhalt die Lizenz für das Verbreitungsgebiet der Stadt Halle neu vergeben. MDF.1 hatte die Erlaubnis bekommen und sendete ab Januar auf den ehemaligen TV-Halle-Frequenzen. Es gab aber bislang nur das Magdeburger Lokalprogramm „Direkt Magazin“ zu sehen, das immer zur vollen Stunde kommt.

Laut MDF.1 können Kunden des Kabelnetzbetreibers S+K, die schon einmal TV Halle an ihrem Gerät eingespeichert hatten, die Sendungen automatisch empfangen. Bei anderen Kabelnetzbetreibern ist eventuell ein Sendersuchlauf nötig. Weiterhin kann das Programm von MDF.1 auch über die Lokalfernsehapp der Medienanstalt Sachsen-Anhalt oder das HBB-TV Lokalportal des ASTRA-Satelliten empfangen werden. Auch Magenta TV stelle das Programm zur Verfügung, heißt es. Grundsätzlich verfügbar ist MDF.1 in den Kabelnetzen von S&K, Pyur und Vodafone/Kabel Deutschland. https://www.mz.de/lokal/halle-saale/mdf ... en-3581095
FRITZ!Box 6591 Cable (OS 7.57) + FRITZ!Repeater 3000 (Kombi 400)
Receiver: VU+ Duo 4K se & 2x Sky Q + Sky komplett + Zweitkarte mit Sky Q
Pyur: Pyur TV HD Box / ORF: ICE Karte / HD Plus Karte

Benutzeravatar
Mr.Charly
Beiträge: 1204
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 16:29
Internet: Kombi 400
TV Pakete: Pyur TV HD / HD Plus / ORF

Re: Die Rettung kommt aus Magdeburg: Ab April gibt es wieder Halle im Fernsehen

Beitrag von Mr.Charly » Mi 19. Apr 2023, 15:25

Hier in Merseburg ist davon noch nichts zu sehen.
FRITZ!Box 6591 Cable (OS 7.57) + FRITZ!Repeater 3000 (Kombi 400)
Receiver: VU+ Duo 4K se & 2x Sky Q + Sky komplett + Zweitkarte mit Sky Q
Pyur: Pyur TV HD Box / ORF: ICE Karte / HD Plus Karte

Benutzeravatar
brixmaster
Beiträge: 121
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 15:57
Internet: 500
TV Pakete: 3play

Re: Die Rettung kommt aus Magdeburg: Ab April gibt es wieder Halle im Fernsehen

Beitrag von brixmaster » Do 20. Apr 2023, 15:42

Von den regionalen Sendern hatte TV:H die modernste Aufmachung und Design.
Der NewOpener war gut gemacht.
Wenn ich dagegen das Design von Sachsen TV ansehen ist das wie Tag und Nacht.

TV Halle

In Zukunft werden Nachrichten aus Halle nicht mehr alle... :lol:

Antworten