Glasfaser im Haus?

Antworten
afr
Beiträge: 23
Registriert: So 8. Feb 2015, 16:37

Glasfaser im Haus?

Beitrag von afr » Di 18. Apr 2023, 19:58

Hallo,

ich bewohne eine Wohnung in einer Plattenbausiedlung im Dresdner Süden. Pyur ist hier in der Wohnungsgenossenschaft der TV-Anbieter und auch mit Internet überpräsent. Ich bin bis auf den TV-Anschluss kein Pyur-Kunde. Internet und Telefon beziehe ich gegenwärtig über O2. Da es immer mal wieder Unterbrechungen bei Internet und Telefon gibt ( ein Techniker sagte mir, dass die verlegten Telefonkabel uralt sind und, obwohl angeboten, für VDSL schlecht geeignet sind ). Da hier in den Häusern Pyur der Hauptanbieter von Internet und Telefon ist, vermute ich eine Überbelegung der Leitungen, was mich abschreckt, zu Pyur zu wechseln. Anfang dieses Jahres wurde im Zuge der Installation von Infoscreens im Keller ein neuer Kasten installiert, welcher mit einem Koaxkabel und einem roten Kabel bestückt ist. Da die Monteure durch unseren Keller mussten, erzählten sie meiner Frau, dass es auch um GBit-Internet geht. Der Gigabit-Tarif ist hier aber nicht buchbar. Meine Frage: Kann das rote Kabel Glasfaser sein? Vermute in Richtung FFTB? O2 bietet mir als Kabelanschluss 1GBit an, Pyur nicht.

Gruß
afr

m106
Beiträge: 280
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Internet: 500/25 über FB 6690
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Glasfaser im Haus?

Beitrag von m106 » Mi 19. Apr 2023, 11:25

o2 Kabel ist ja eigentlich Tele Columbus/Pyur, daher sollte es eigentlich auch bei Pyur gehen, wenn es über o2 angeboten wird.

Die Verfügbarkeitsanzeigen sind da in der Hinsicht wirklich nicht wirklich zuverlässig meiner Erfahrung nach. Verfügbarkeitsanzeige von Pyur zeigt bei meiner Adresse beispielsweise 1 GBit an, aber über o2 nichts und ein Haus nebenan sind über o2 plötzlich auch 1 Gbit möglich :roll:

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1611
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: ↓ 1,10 Gbit/s ↑ 55,0 Mbit/s
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Glasfaser im Haus?

Beitrag von jebeyer » Mi 19. Apr 2023, 13:08

Pure Speed 1000 | Fritzbox 6690 (7.56) | Arris 21x5

smiler
Beiträge: 21
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 18:34

Re: Glasfaser im Haus?

Beitrag von smiler » Do 20. Apr 2023, 18:24

Schau mal ob auf dem Kabel irgendwelche Schriftzüge sind. wenn ich mich nicht täusche ist dort manchmal ein Symbol in Form einer Welle abgebildet. Auch Angaben in Millimeter (mm) deuten auf Glasfaser hin.

Ansonsten mach doch für uns mal ein Foto von dem Kasten.

afr
Beiträge: 23
Registriert: So 8. Feb 2015, 16:37

Re: Glasfaser im Haus?

Beitrag von afr » So 23. Apr 2023, 19:58

Das rote Kabel ist etwa 5 - 7mm im Durchmesser, das graue ca. 10 - 12mm. Auf dem roten Kabe kann ich keine Beschriftung erkennen, auf dem grauen Kabel siehe Foto.
Pyur3.jpg
Dateianhänge
Pyur2.jpg
Pyur1.jpg

smiler
Beiträge: 21
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 18:34

Re: Glasfaser im Haus?

Beitrag von smiler » Mi 26. Apr 2023, 18:53

Das rote scheint ein CAT Kabel zu sein, das graue ein Koax Kabel. Also kein Glasfaser.

afr
Beiträge: 23
Registriert: So 8. Feb 2015, 16:37

Re: Glasfaser im Haus?

Beitrag von afr » Do 4. Mai 2023, 20:18

Danke dir.

oschn
Beiträge: 1123
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Glasfaser im Haus?

Beitrag von oschn » Di 16. Mai 2023, 21:20

o2 buchen und testen. Wenn überbucht dann eben Vertrag widerrufen.

Antworten