Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

oschn
Beiträge: 878
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von oschn » Di 5. Jun 2018, 13:00

An der Hotline heißt es gerade, wird diesen Monat noch ausschließlich in Berlin und Leipzig getestet (nachdem man mit der AdvanceBox nicht genug getestet hat).
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 567
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von KDG-Techniker » Do 7. Jun 2018, 13:02

oschn hat geschrieben:
Di 5. Jun 2018, 13:00
An der Hotline heißt es gerade, wird diesen Monat noch ausschließlich in Berlin und Leipzig getestet (nachdem man mit der AdvanceBox nicht genug getestet hat).
Was will man denn bei so einem Cabelrouter noch testen entweder es läuft oder nicht... oder denken sie das die Probleme erst nach 3 Wochen auftreten könnten :D Zumal wäre es wohl vom Vorteil wenn man seine Endkunden auch mal zum Gerät befragen würde... meine Güte hätte ich mich mal doch in der Backoffice Technik bei PYUR beworben... :roll: Wieso einfach wenn man es auch kompliziert machen kann
0 x
BildBild

oschn
Beiträge: 878
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von oschn » Fr 8. Jun 2018, 08:46

Kann das Teil nur empfehlen. Ein Gedicht. Alles läuft bisher. Keine Probleme mit IPv6 mehr. Android hat auch am nächsten Tag noch eine funktionieremde IPv6-Verbindung, ohne sich erneut mit dem WLAN verbinden zu müssen. Das alte CH7485E taugt also mit der jetzigen Firmware nur zum Modembetrieb im Bridge-Modus.
0 x

SKueck
Beiträge: 73
Registriert: Do 10. Mai 2018, 13:06

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von SKueck » So 17. Jun 2018, 16:28

Kannn auch nichts negatives sagen, die Kiste rennt.
Fast immer Full Speedm stabiles WLAN , Repeater kein Problem
0 x

SKueck
Beiträge: 73
Registriert: Do 10. Mai 2018, 13:06

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von SKueck » So 24. Jun 2018, 17:57

Meine Fritzbox 6590 ist zurück Richtung Amazon, die neue Kabelbox rennt wie ne 1 da kann ich mir die 269 Ocken auch sparen.

Wlan und Lan ist ultrastabil und die Reichweite auch top...
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 927
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.04)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von jebeyer » So 24. Jun 2018, 18:54

Kann mich mit meiner 6590 auch nicht beklagen. WLAN auch hier bestens. Wobei man was den I-Net Speed betrifft, ja eh keinen Einfluss hat (Segment überbucht etc.)
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

oschn
Beiträge: 878
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von oschn » So 24. Jun 2018, 19:05

Kommt immer noch auf die Bedürfnisse an. Wer von außen per IPv6 auf sein Netz zugreifen will, kommt um die Fritzbox nicht herum (oder halt Bridge-Modus). Die Firewall erlaubt ja leider keine IPv6-Verbindungen von außen. Gibt's die Box denn offiziell mittlerweile schon außerhalb von B oder L?
0 x

SKueck
Beiträge: 73
Registriert: Do 10. Mai 2018, 13:06

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von SKueck » So 24. Jun 2018, 19:08

Ja, seit 5.6 ist es das neue Standard Modem
0 x

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 927
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.04)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von jebeyer » So 24. Jun 2018, 19:12

Also genau so wie von "Panpot" angekündigt:
Panpot hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 21:48
Wird ab 05.06.18 für alle Neukunden ausgerollt das Teil. Egal ob PC/TC oder Cablesurf-Kunden...Das für Euch zur Info
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

m106
Beiträge: 65
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Internet: 200/8
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von m106 » Fr 24. Aug 2018, 11:31

Was muss eigentlich tun, um als Bestandskunde die neue CH7467CE zu bekommen?
0 x

oschn
Beiträge: 878
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von oschn » Mo 27. Aug 2018, 13:31

Entweder ein Problem mit der Alten haben, sodass man kostenlos die neue bekommt.
Oder eben die Versandkosten für die Neue selbst zahlen.
0 x

Klausi
Beiträge: 167
Registriert: Do 15. Dez 2016, 13:46

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von Klausi » Sa 1. Sep 2018, 20:03

Welchen Router würde man bekommen? Auf der ersten Seite, stehen irgendwie soviele Modelle.
0 x

m106
Beiträge: 65
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Internet: 200/8
Wohnort: Berlin-Mitte

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von m106 » Sa 1. Sep 2018, 20:11

Das Compal CH7467CE
0 x

Klausi
Beiträge: 167
Registriert: Do 15. Dez 2016, 13:46

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von Klausi » Sa 1. Sep 2018, 22:22

Danke. Würde ich mit dem Modem keinen Router mehr brauchen? Ich habe noch das uralte? Thomson Modem mit Router dahinter.
0 x

Platos
Beiträge: 81
Registriert: So 11. Feb 2018, 21:30
Internet: 120 MBit
TV Pakete: HD Basic

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von Platos » Sa 1. Sep 2018, 23:34

Guten Abend,

ja eigentlich brauchst du dann kein Router mehr. Natürlich kommt es noch darauf an wofür du den Router hinter deinem alten Modem genutzt hast.
Desweiteren ist Vorraussetzung das das CH7467CE nicht im Bridge-Modus geschaltet ist. Das kann der Fall sein wenn für dein Vertrag keine Wlan Option vorhanden ist.
Das müsstest du mal nachschauen bzw in Erfahrung bringen.

Schönen Abend noch
0 x

Klausi
Beiträge: 167
Registriert: Do 15. Dez 2016, 13:46

Re: Neuer Router für Pyurkunden erstmal Lpz. und Berlin

Beitrag von Klausi » Sa 1. Dez 2018, 12:35

Ich schreibs mal hier rein. Vor 14 Tagen hatte ich ein Upgrade auf 200/8 gemacht, was zum 1.12 geschalten werden sollte. Dazu benötige ich das neue Modem / Router, was mir auch zugesandt werden sollte.

Tja und das schafft wohl TC nicht, jetzt ist der 1.12 und ich habe nur 100/8 weil das alte Modem anscheinend nicht mehr kann. Finde ich wieder voll super von TC, man hatte 14 Tage Zeit und verkackt es wieder und jetzt darf ich wieder meine Zeit verschwenden und mich mit denen rumärgern.

Was sie natürlich geschafft haben, im November schon den höheren Beitrag abzubuchen......
0 x

Antworten