internetzugang ohne PC?

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 12:20

Hi Leute,

mein Sohnemann ist nach Weihnachten von mnet (fritzbox) zu Pyur gewechselt (Kabelmodem CH7467CE). Er hat bis heute keinen Internetzugang, obwohl alle Lichter grün/blau blinken. Die Hotline Infos wechseln ab zwischen:
a) da muss der Techniker vorbeikommen und freischalten (er wohnt in einem Mietshaus) und
b) auf unserer Seite ist alles in Ordnung. Sie haben Internetzugang.

Ich bin selber Pyur Kunde (eigentlich Cablesurf, habe bis heute noch keine Umstellungsinfo erhalten!) und habe noch ein Uraltmodem und meinen Router. Ab und an mal muss ich resetten, aber ingesamt läuft alles schnell und echt problemlos (3 PCs, Handy, TV).
Da ich einen Router habe und alle Daten über PC manage, kenne ich mich nicht damit aus, ob und wie man das Modem über eine PS4 einrichten kann. Er hat einen Vertrag (gekauft über Mediamarkt :? ) mit Telefon, aber er hat kein Festnetz. Er weiß noch nicht mal, ob er "richtige" Zugangsdaten zu seinem Account hat. Es scheint, dass er falsche Infos hat. Jedenfalls kommt er nicht in den Account. Alles etwas wirr.

Ich schau heute abend bei ihm vorbei und bringe meinen Laptop mit. So genau weiß ich allerdings nicht, wonach ich suche, wenn die Verbindung nicht klappt. Sollte das Modem gebraucht sein und noch als Bridgemodem eingerichtet sein (vermute das mal u.a.), ist das irgendwie erkennbar?

Habt ihr Tipps? Lieben Dank!
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Kasimir » Mo 14. Jan 2019, 13:16

Schau mal ob/was für eine IP du bekommst... 192.168.0.x wäre normal...
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 13:25

Die IP 192.168.0.1 funktioniert (bzw. hat funktioniert, als wir mal telefoniert haben).
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Kasimir » Mo 14. Jan 2019, 13:35

Hat die ps4 einen Webbrowser? Dann soll er mal draufgehen und mal schauen was er für eine öffentliche IP bekommt?

Was für ein Netz habt ihr da? Telecolumbusgebiet oder Primacom oder....
0 x

oschn
Beiträge: 878
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von oschn » Mo 14. Jan 2019, 13:52

Steve1991 hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 12:20
Ich schau heute abend bei ihm vorbei und bringe meinen Laptop mit. So genau weiß ich allerdings nicht, wonach ich suche, wenn die Verbindung nicht klappt.
Hat er kein Handy, um mal auf die Konfigurationsseite des Modems/Routers zu gehen? Wurde die PS4 irgendwann mal manuell eingerichtet? Gibt's denn irgendeine Fehlermeldung?
Sollte das Modem gebraucht sein und noch als Bridgemodem eingerichtet sein (vermute das mal u.a.), ist das irgendwie erkennbar?
Das entscheidet nicht das Modem, sondern die Anschlusseinstellungen. Das Modem zieht sich eine Konfiguration von PYUR. Darauf hast du keinen Einfluss (bzw. nur über die Hotline).
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 14:08

Danke, dass ihr euch einklinkt! Echt nett - gerade, weil es (noch) etwas wischiwaschi ist.
Ja, also schwierige Fragen so von der Ferne aus. Ich bin ja nun auch eher der trial and error Mensch, als dass ich was über Internetkonfigurationen wüsste.

Wie gesagt, als wir mal telefonierten, konnte er mit der PS4 über die 192.16.8.0.1 in die Konfigurationsseite. Aber dann war er überfordert. Ja, es gab eine Fehlermeldung, aber nur dahingehend, dass keine Verbindung zustande kommt.

Bei mnet sagt er, lief alles automatisch. Fritzbox an, PS4 an, die suchte und fand alles wesentliche zum Zocken.

Netz? Münchner Osten - ich nehme mal an, dass es noch Cablesurf ist (wie bei mir, im Süden). TC oder Primacom hab ich noch nie gehört.
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 14:14

Wäre es denn theoretisch möglich, dass da tatsächlich ein Techniker kommen muss, der im Haus etwas freischalten muss? Da müsste man ja den Hausmeister aktivieren?! :shock: Oder ist das Quatsch?
0 x

heugabel
Beiträge: 139
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 20:22
Internet: 400
TV Pakete: keine

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von heugabel » Mo 14. Jan 2019, 15:46

Wenn die zwei Pfeile Blau sind muss keiner kommen.
0 x
Bild

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 16:16

Danke vielmals! Dann fahr ich gleich mal los und prüfe das als erstes.
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 18:01

OK, Leute. Ich bin hier. Folgende Situation:

Nichts blinkt. Kabelmodem leuchtet. Upstream leuchtet grün, Downstream blau. Ich bin jetzt im Netz über die Anmeldedaten der Nachbarin....

Fehlermeldung ist: es ist keine Kommunikation mit dem Gerät bzw. er Ressource (primärer DNS Server) möglich.

Ich könnte auch noch die allgemeinen WAN Einstellungen posten. ???
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 18:26

Mit Lan Kabel über TV ist alles betriebsbereit. Login ist möglich, alle Daten scheinen korrekt, angeblich betriebsbereit.
Internetverbindung nicht verfügbar "Diese Webseite ist nicht verfügbar". (google eingegeben)
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 18:52

Ich habe jetzt alles mögliche versucht, Fakt ist, dass Internet weder über WLAN noch über LAN möglich ist.
Ergo muss das Modem defekt sein, auch wenn der Techniker behauptet, dass es egal ist, ob die Upstream Leuchte blau oder grün leuchtet. Mein Sohn hat ein Ersatzmodem in Auftrag gegeben.
0 x

berndione
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 21:19
Internet: 60/4
x 4

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von berndione » Mo 14. Jan 2019, 19:20

Kannst du den Laptop über LAN Kabel an die Kabelbox anschliessen ?
Wenn ja dann mach mal folgendes:

DOS Fenster öffnen. ("CMD" im Suchfeld eingeben)
"ipconfig /all" eingeben
Ergebnis hier posten.
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 19:47

Bin leider grad auf dem Heimweg
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 19:49

Ich bin aber ziemlich sicher, dass ich eine IP Adresse bekommen hätte. Alle Settings sahen für mich normal aus.
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Kasimir » Mo 14. Jan 2019, 21:13

er soll mal der PS4 manuell eine ip geben

IP zb 192.168.0.15
subnet 255.255.255.0
dns 8.8.8.8 oder 1.1.1.1
gateway 192.168.0.1
0 x

heugabel
Beiträge: 139
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 20:22
Internet: 400
TV Pakete: keine

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von heugabel » Mo 14. Jan 2019, 21:34

wenn der upload nicht geht, dann geht auch nix anderes.

Dein Rückkanal geht nicht.

Entweder Modem Kaputt (glaub ich weniger) oder Rückkanal ist blockiert (z.b. HPF).

Aber ohne Rückkanal kann der doch theoretisch keine DS Kanäle locken.
0 x
Bild

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 23:54

Danke, Kasimir. Ich habs ihm weitergegeben.
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mo 14. Jan 2019, 23:56

Heugabel, was meinst du mit blockiert? Was ist HPF? Was soll die Ursache sein?
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Kasimir » Di 15. Jan 2019, 08:04

ist ein Filter der bestimmte Frequenzen sperrt wenn kein man kein kunde ist... aber wenn TV da ist, eher unwahrscheinlich aber möglich...
0 x

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Di 15. Jan 2019, 15:41

Was mir jetzt noch einfällt ist, dass Cablesurf/Pyur einen Verteiler mitgeliefert haben, der an der Antennendose (TV - Radio) am TV Ausgang hängt. Den teilen sich jetzt das TV Signal und das Signal fürs Kabelmodem. Könnte das den Rückkanal stoppen/stören?
Mnet seinerzeit hatte einen Techniker mitgeschickt, der ein LAN Kabel an einer anderen whatever Dose gegenüber "installiert" hat für die Fritzbox. Den Anschluss hab ich mir nicht so genau angeschaut, nur den RJ45 Anschluss gesehen.

Ich hoffe schwer, dass es wirklich "nur" ein defektes Modem ist.

Steve wird nach der Arbeit jedenfalls mal manuelles Einrichten versuchen.

Diese Infos hab ich mal abfotografiert...
netzwerkeigenschaftne.jpg
netzwerkeigenschaftne.jpg (66.11 KiB) 1149 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Steve1991 am Mi 23. Jan 2019, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Kasimir » Di 15. Jan 2019, 16:01

im zweifel mal ohne andere geräte wie TV, verteiler usw probieren
0 x

heugabel
Beiträge: 139
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 20:22
Internet: 400
TV Pakete: keine

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von heugabel » Do 17. Jan 2019, 19:33

Steve1991 hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 23:56
Heugabel, was meinst du mit blockiert? Was ist HPF? Was soll die Ursache sein?
Hochpassfilter bzw. in unserem fall war es damals einer der 30-60 mhz geblockt hat und daher kam bei mir kein Rückkanal zustande.

viewtopic.php?f=23&t=1345

das wäre vielleicht auch hilfreich.
0 x
Bild

Steve1991
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Jan 2019, 11:53

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von Steve1991 » Mi 23. Jan 2019, 18:24

Hi,
ich melde mich mal wieder. Danke nochmals für eure Hilfeversuche. Leider hat keiner der Vorschläge funktioniert und alles ist noch beim status quo. Mein Sohn hat jetzt wohl resigniert und zockt bei seinen Kumpels.
Pyür besteht wohl darauf, dass bei ihnen alles "grün" angezeigt wird und der Fehler beim User liegt. Was genau, können oder wollen sie halt nicht sagen. Es gab zu keiner zeit Vorschläge, was er versuchen könnte. Schwach! Wenn sie einen Techniker schicken, kostet der 160 Euro, ich glaub sogar pro Stunde. Soviel zum Service und Willen zur Kundenbindung.... Mein Junior ist noch am Berufsanfang und das ist echt viel Holz für ihn.

Ich hab ihm jetzt geraten, wieder zu mnet zurück zu wechseln und dort über die Geschwindigkeit zu verhandeln. Echt schade! Wenn ich denke, wie oft bei mir der cablesurf Techniker unterwegs war (in 2000) und wieviele Tipps ich am Telefon bekommen habe und ich hab keine müde Mark bezahlt.
0 x

oschn
Beiträge: 878
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: internetzugang ohne PC?

Beitrag von oschn » Mi 23. Jan 2019, 22:43

Hm, also auf deinem Screenshot ist schonmal seltsam, dass keine richtigen IP-Adressen zugeteilt werden. Die sollten auch ohne funktionierenden Internetzugang stimmen. Also entweder ist wirklich dein Modem hinüber, oder irgendwas ist falsch konfiguriert. Hängt ihr direkt am Modem, oder ist noch die Fritzbox dazwischen?
0 x

Antworten