Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Antworten
Kabeljunkie
Beiträge: 43
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:26
Internet: 400/12
Wohnort: München

Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von Kabeljunkie » Do 8. Aug 2019, 16:42

Hallo zusammen,

KMS hat nach meiner Beobachtung die Konfiguration der DOCSIS 3.0-Anschlüsse etwas modifiziert:
Statt 16 stehen nun 20 Downstream-Kanäle zur Verfügung. An sich wären das keine schlechten Neuigkeiten.

Leider erreiche ich jedoch zu allen möglichen Tages- und Nachzeiten jetzt nicht mehr die für meinen Anschluss maximalen 385 MBit/s im Downstream, sondern nur noch etwa 220.

Hat jemand in München und Umgebung ähnliche Beobachtungen gemacht?
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 602
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von KDG-Techniker » Do 8. Aug 2019, 17:26

Kabeljunkie hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:42
Hallo zusammen,

KMS hat nach meiner Beobachtung die Konfiguration der DOCSIS 3.0-Anschlüsse etwas modifiziert:
Statt 16 stehen nun 20 Downstream-Kanäle zur Verfügung. An sich wären das keine schlechten Neuigkeiten.

Leider erreiche ich jedoch zu allen möglichen Tages- und Nachzeiten jetzt nicht mehr die für meinen Anschluss maximalen 385 MBit/s im Downstream, sondern nur noch etwa 220.

Hat jemand in München und Umgebung ähnliche Beobachtungen gemacht?
Mach den Test mit Speedtest.net per LAN und wähle dort den DNS:Net Server aus... und poste das Ergebnis...
0 x
BildBild

r1c0
Beiträge: 34
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 11:44

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von r1c0 » Do 8. Aug 2019, 18:22

Siehe meinen Beitrag bzw. Beiträge im Thread "[Freiberg/Sachsen]Heimliche Umstellung auf Arris CMTS" - ich kann die Erhöhung der Kanäle von 16 auf 20 bestätigen und lass mich raten, du hast auch nach wie vor ein Cisco-CMTS 8-)

Auch Speedmäßig kann ich bestätigen, dass es ein bisschen (statt 200 auf ca. 160) eingebrochen ist - jedoch nur per WLAN gemessen; per LAN Kabel (letzte Woche) hatte ich zeitweise voll Speed (200er Leitung), danach ist es eingebrochen aber ich bin mir nicht sicher, ob es an der Leitung oder am Programm (Blizzarzd App) lag.

Habe jetzt mal den Speedtest, wie von KDG-Techniker oben stehend, durchgeführt (per WLAN - 5 Ghz):
PING ms
23
DOWNLOAD Mbps
91.53
UPLOAD Mbps
6.93

Das Problem scheint aber beim Speedtest zu sein, dass er ganz langsam hochfährt und leider ist der Test "zu früh" zu ende um auf das korrekte Ergebnis zu kommen :cry:
0 x
Bild

Kabeljunkie
Beiträge: 43
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:26
Internet: 400/12
Wohnort: München

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von Kabeljunkie » Sa 10. Aug 2019, 10:01

Nach etwa 2 Tagen haben sich die Geschwindigkeitsmessungen mit meinen Standard-Servern von Speedtest.net wieder auf ihrem früheren Wert stabilisiert.

Offensichtlich war der Zusammenhang mit der Erweiterung der DS-Kanalanzahl zufällig oder die Beeinträchtigungen sind mittlerweile wieder behoben.
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 602
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von KDG-Techniker » Sa 10. Aug 2019, 13:36

Kabeljunkie hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 10:01
Nach etwa 2 Tagen haben sich die Geschwindigkeitsmessungen mit meinen Standard-Servern von Speedtest.net wieder auf ihrem früheren Wert stabilisiert.

Offensichtlich war der Zusammenhang mit der Erweiterung der DS-Kanalanzahl zufällig oder die Beeinträchtigungen sind mittlerweile wieder behoben.
Hab ich mir gedacht... die neuen 20x4 Einspeisungen laufen eigentlich generell besser... schön wenn wieder alles läuft
0 x
BildBild

r1c0
Beiträge: 34
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 11:44

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von r1c0 » Sa 10. Aug 2019, 14:26

Kann ich bestätigen. Meine Tests gerade eben sehen auch wieder „normal“ aus.
0 x
Bild

citecite
Beiträge: 93
Registriert: Di 19. Jun 2018, 08:48

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von citecite » So 11. Aug 2019, 11:04

Kann jemand mit aktueller Hardware sehen, ob da schon ein OFDM-Träger dabei ist?
0 x

sparkie
Beiträge: 140
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 12:10
Internet: KMS/cablesurf 400/12 via TC4400

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von sparkie » So 11. Aug 2019, 12:04

ist ja witzig. Ausser dem Frequenz-Shift hat sich bei mir bislang nichts getan. Kanalzahl und CMTS unveraendert
0 x

sparkie
Beiträge: 140
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 12:10
Internet: KMS/cablesurf 400/12 via TC4400

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von sparkie » So 11. Aug 2019, 13:20

Kommando zurueck. Ich habe jetzt interessehalber mal einen manuellen Modem-Reset gemacht und siehe da - jetzt auch hier 20 DS Kanaele :D
Es ergibt sich folgende Zusammenfassung:

Code: Alles auswählen

vor Frequenzshift:
530 538 546 554 562 570 578 586 594 602 610 618 626 634 642 650    

nach Frequenzshift:
618 626 634 642 650 658 666 674 682 690 698 706 714 722 730 738

nach Kanalerweiterung:
618 626 634 642 650 658 666 674 682 690 698 706 714 722 730 738 746 754 762 770
aktuelle Modem-Statusseite - der Receive-Level geht auf den hoeheren Frequenzen ganz schoen in die Knie ;)
sshot_030.jpg
sshot_030.jpg (243.9 KiB) 289 mal betrachtet
0 x

kabelkunde19
Beiträge: 26
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:46
Internet: 120/6 (KMS)

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von kabelkunde19 » Fr 16. Aug 2019, 21:12

Bei mir in 85609 jetzt auch 20/4 mit Cisco.
0 x

ali88833
Beiträge: 8
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 10:42
Internet: 400/12

Re: Anpassung der CMTS-Konfiguration in München / Speed-Drop

Beitrag von ali88833 » So 18. Aug 2019, 08:19

kann ich für 85609 ebenfalls bestätigen 😄
0 x

Antworten