Freifunk betreiben mit Pyur

Antworten
dsca
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Nov 2018, 21:43
Internet: 20.000

Freifunk betreiben mit Pyur

Beitrag von dsca » Mi 15. Jan 2020, 22:06

Hallo,

mal eine allgemeine Frage in die Runde zum Thema Freifunk und Pyur.
Hat jemand Erfahrung damit?
Gibt es AGB-mäßig von Pyur etwas, was gegen die Inbetriebnahme eines Freifunk-Knotens spricht? Kann mir Pyur etwas, wenn ich ohne Genehmigung einfach an mein Pyur-Modem/Fritzbox noch nen Freifunkknoten hänge?

Im Grunde genommen macht Pyur mit ihrem Community-WLAN das gleiche in Grün, halt nur für einen kleineren Personenkreis - da dieses Community-WLAN ja nur Pyur-Kunden nutzen können/dürfen.


gruß
dsca
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1604
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Freifunk betreiben mit Pyur

Beitrag von Kasimir » Mi 15. Jan 2020, 23:01

wenn du es ihnen nicht verrätst...

aber ist das nicht eh tot?
0 x

oschn
Beiträge: 925
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 23:22
Internet: 50/5

Re: Freifunk betreiben mit Pyur

Beitrag von oschn » Mi 15. Jan 2020, 23:51

Ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Ist ja auch nicht kommerziell.

Tot ist Freifunk nicht. Es hat prinzipbedingt (Empfang) einfach nie so wirklich abgehoben. Ist weiterhin ein eher kleines idealistisches Projekt.
0 x

Antworten