Kuriose Situation in Markt Indersdorf

Antworten
Andi316
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Nov 2019, 21:28

Kuriose Situation in Markt Indersdorf

Beitrag von Andi316 » Do 5. Mär 2020, 21:19

Die Gemeinde Markt Indersdorf hat vor einigen Jahren ein flächendeckendes FTTH-Netz in Eigenregie gebaut und dieses Netz an Tele Columbus als Betreiber vermietet.

Vor kurzem hat die Gemeinde entschieden das gesamte Netz zu verkaufen - Käufer ist die Deutsche Glasfaser. Somit ist die Deutsche Glasfaser nun Eigentümer und vermietet das Netz an Tele Columbus.

Eigene Tarife darf die Deutsche Glasfaser nicht anbieten, da die Gemeinde einen langfristigen Vertrag mit Tele Columbus eingegangen ist.

Finde nur ich die Gesamtsituation ziemlich kurios oder kommt sowas öfter vor?

Quelle:
https://www.markt-indersdorf.de/aktuell ... ndersdorf/
0 x

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 1682
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 150/12

Re: Kuriose Situation in Markt Indersdorf

Beitrag von Kasimir » Fr 6. Mär 2020, 09:26

Ich sehe da eigentlich nix kurioses... Sowas dürfte auch in anderen Bereichen öfter vorkommen, nur merkt der Kunde nix von.

Nur doof bei Problemen, weil dann ggf die Behebung zäher ist...
0 x

Antworten