[Internet] Permanente Verbindungsabbrüche und DHCP Fehler

Antworten
galanarus
Beiträge: 3
Registriert: So 15. Mär 2020, 09:26

[Internet] Permanente Verbindungsabbrüche und DHCP Fehler

Beitrag von galanarus » So 15. Mär 2020, 09:51

Moin zusammen,

ich habe seit Freitag massive Probleme mit meiner Internetverbindung. Ich komme aus dem Raum PLÖN und es gab wohl am Freitag einen Stromausfall (wo auch immer), der zum Ausfall geführt hatte. Dieser dauerte bis ca. 21:00 Uhr und danach ging es dann auch erstmal wieder.

Samstag Morgen war dann das Internet wieder weg, bzw. gab es Ausfälle und Verzögerungen, die aber erstmal nicht auffielen, da ich nur sporadisch mit dem Handy gesurft hatte.

Als ich dann später am PC ins Netz wollte, signalisierte mir Windows schon, dass es keine Internetverbindung gibt.
Daraufhin hab ich in meine FritzBox 7360 eingeloggt und sah in den Ereignissen folgende (ähnliche) Einträge:
(DHCPv6 hab ich erst heute Morgen zu Testzwecken eingestellt.)

Code: Alles auswählen

15.03.20 09:24:53 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 46.128.150.xx, DNS-Server: 195.234.128.139 und 195.234.128.140, Gateway: 46.128.150.1
15.03.20 09:24:36 Internetverbindung wurde getrennt.
15.03.20 09:20:58 Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)
15.03.20 09:20:25 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 46.128.150.xx, DNS-Server: 195.234.128.139 und 195.234.128.140, Gateway: 46.128.150.1
15.03.20 09:20:12 Internetverbindung wurde getrennt.
15.03.20 09:16:32 Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)
15.03.20 09:16:00 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 46.128.150.x, DNS-Server: 195.234.128.139 und 195.234.128.140, Gateway: 46.128.150.1
15.03.20 09:15:48 Internetverbindung wurde getrennt.
15.03.20 09:14:00 Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)
15.03.20 09:13:27 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 46.128.150.xx, DNS-Server: 195.234.128.139 und 195.234.128.140, Gateway: 46.128.150.1
15.03.20 09:13:17 Internetverbindung wurde getrennt.
15.03.20 09:08:29Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)
15.03.20 09:07:56 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 46.128.150.xx, DNS-Server: 195.234.128.139 und 195.234.128.140, Gateway: 46.128.150.1
15.03.20 09:07:23 Internetverbindung wurde getrennt.
15.03.20 09:02:45 Internetverbindung IPv6 konnte nicht hergestellt werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)
15.03.20 09:02:13 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 46.128.150.xx, DNS-Server: 195.234.128.139 und 195.234.128.140, Gateway: 46.128.150.1
15.03.20 09:00:41 Anmeldung der Internetrufnummer xxxxxxxx war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
15.03.20 09:00:41 Anmeldung der Internetrufnummer xxxxxxxx  war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
(Das sind Auszüge von gerade eben, die aber genauso seit gestern immer wieder kommen)

Zudem hatte ich dann auch immer wieder folgendes:

Code: Alles auswählen

15.03.20 07:53:27 Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 2 (DHCPv4 no answer on DISCOVER)
(...)
15.03.20 07:47:14 Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 1 (DHCPv4 lease timed out)
Wenn die FritzBox anzeigt, dass es keine Internetverbindung gibt, kann ich nicht mal auf "Neu verbinden" drücken. Ein Reset des ONT sorgt dann wieder für das obige Bild. Manchmal hab ich sogar erst einmal ~10 min "Luft", bis wieder der PingPong losgeht.

Wunderlich ist zudem, dass ab ca. 21:00-21:30 die Verbindung stabil(er) ist und ich durchaus für 2-3h (mit wenigen Reconnects) das Internet nutzen kann.

Ich hab bereits gestern bei der Hotline von PYUR angerufen, aber die sagten mir, dass die Techniker am Wochenende wohl gar nicht arbeiten würden, außer bei Großstörungen und dass ich dann wohl bis Montag zu warten hätte.

Was mich an der ganzen Sache wundert ist, dass ich IMMER die selbe IP-Adresse zugewiesen bekomme, obwohl laut Aussage von der PYUR Webseite zu den Anschlüssen die IP-Adresse dynamisch sein sollte. Auch vor dem Hintergrund, dass die Lease wohl ablaufen kann (s.o.).

Vielleicht habt ihr für mich ja mal einen Anhaltspunkt, woran es liegen könnte, und was ich noch mal kann um eventuelle Fehler seitens meiner FritzBox auszuschließen.

Vielen Dank schon mal für Antworten.

Gruß

Ray
0 x

KDG-Techniker
Beiträge: 645
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: 200.000 Down / 8.000 Up
TV Pakete: HD Basic

Re: [Internet] Permanente Verbindungsabbrüche und DHCP Fehler

Beitrag von KDG-Techniker » So 15. Mär 2020, 11:48

Signalwerte posten
0 x
BildBild

galanarus
Beiträge: 3
Registriert: So 15. Mär 2020, 09:26

Re: [Internet] Permanente Verbindungsabbrüche und DHCP Fehler

Beitrag von galanarus » So 15. Mär 2020, 12:47

Wie komme ich an die Werte ?
0 x

fungolfer
Beiträge: 684
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 17:59
Internet: 200 / 8 M/bit (Fritz 6490)
TV Pakete: Basic HD (CI+, Humax, Adv.Box)
Wohnort: Berlin-Steglitz
x 1

Re: [Internet] Permanente Verbindungsabbrüche und DHCP Fehler

Beitrag von fungolfer » So 15. Mär 2020, 13:48

Internet - Kabel Informationen - Kanäle
0 x
Bild

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1188
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: 400/12 über FB 6591 (07.12)
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: [Internet] Permanente Verbindungsabbrüche und DHCP Fehler

Beitrag von jebeyer » So 15. Mär 2020, 14:10

Er hat aber einen ONT also GF. Und dahinter offenbar eine FB 7360, wahrscheinlich über LAN1. Da kann er natürlich auch keine (Kabel-) Signalwerte posten...
0 x
Bild
Pure Speed 400 mit Fritzbox 6591 an Arris CMTS 20x4 (TC)

galanarus
Beiträge: 3
Registriert: So 15. Mär 2020, 09:26

Re: [Internet] Permanente Verbindungsabbrüche und DHCP Fehler

Beitrag von galanarus » So 15. Mär 2020, 15:03

Jup, leider geht das nicht mit den Werten.
Ich hatte gerade einen Totalausfall und musste die FritzBox zurücksetzen, was mir weitere graue Haare eingebracht hat, da ich sie per Telefon auch noch auf Werkseinstellungen zurücksetzen musste.

Nach der Neueinrichtung seh ich jetzt zumindest, dass sich die IP-Adresse geändert hat, die ich per DHCP bekomme.
Die Verbindung wurde auch prompt aufgebaut. Ich werde das weiter beobachten, mit der Hoffnung, dass der Totalcrash vielleicht die Schleife durchbrochen hat.
0 x

Antworten