Dr. Peer Lodbrok ist neuer Director Wholesale bei Tele Columbus

Antworten
Benutzeravatar
Mr.Charly
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 16:29
Internet: Kombi 400
TV Pakete: Pyur TV HD / HD Plus / ORF

Dr. Peer Lodbrok ist neuer Director Wholesale bei Tele Columbus

Beitrag von Mr.Charly » Di 21. Mär 2023, 09:49

*Impuls für Open Access und Wholesale
*Dr. Peer Lodbrok seit 15. März 2023 Director Wholesale bei Tele Columbus
*Netzöffnung elementarer Bestandteil der Unternehmensstrategie

Ziel: Angebotsvielfalt und Netzauslastung steigern
Berlin, 20. März 2023. Die Tele Columbus Gruppe treibt die Öffnung ihrer Netze auch organisatorisch weiter voran und hat mit Dr. Peer Lodbrok seit 15. März 2023 einen neuen Director Wholesale. Mit der neu geschaffenen Position bekräftigt Tele Columbus die diskriminierungsfreie Netzöffnung als elementaren Bestandteil ihrer Unternehmensstrategie. Neben bereits bestehenden Wholesale-Partnerschaften sollen zukünftig auch weitere Kooperationen eine noch größere Angebotsvielfalt für die Wohnungswirtschaft sicherstellen sowie die Auslastung der eigenen Netze erhöhen.

Dr. Peer Lodbrok blickt auf mehr als 25 Jahre Geschäfts- und Führungserfahrung als internationaler Vertriebsleiter zurück. Zuletzt verantwortete er den Großkundenvertrieb des weltweiten Telekommunikations- und IT-Geschäfts bei Telefónica Deutschland. Dr. Peer Lodbrok berichtet direkt an Markus Oswald, CEO der Tele Columbus AG.

„Open Access und Wholesale sind wichtige Eckpfeiler für den zukünftigen Unternehmenserfolg von Tele Columbus. Ich freue mich daher, mit Peer einen ausgewiesenen Fachmann und Marktexperten bei uns als neuen Director Wholesale begrüßen zu dürfen. Mit seiner Expertise wollen wir unsere Attraktivität als Versorgungspartner der Wohnungswirtschaft weiter steigern und zusätzlich weitere Nachfragepotenziale für unsere Breitbandinfrastruktur aktivieren“, sagt Markus Oswald, CEO der Tele Columbus AG.

Tele Columbus baut, betreibt und vermarktet glasfaserbasierte Kabel-Breitbandnetze. Die Erfahrungswerte aus der Zusammenarbeit mit ersten Wholesale-Partnern will Tele Columbus für sich nutzen, um mit weiteren Kooperationen die Angebotspalette für die 2,3 Millionen angeschlossenen internetfähigen Haushalte auszubauen. Immer mehr dieser Haushalte werden aktuell für Gigabitgeschwindigkeiten aufgerüstet. Zusätzlich forciert Tele Columbus seine Anstrengungen in Zusammenarbeit mit der Wohnungswirtschaft, um Glasfaserleitungen bis in die Wohnungen hinein zu verlängern (FTTH).

Die Tele Columbus AG ist einer der führenden Glasfasernetzbetreiber in Deutschland mit einer Reichweite von mehr als drei Millionen Haushalten. Unter der Marke PŸUR bietet das Unternehmen Highspeed-Internet einschließlich Telefon sowie mehr als 200 TV-Programme auf einer digitalen Entertainment-Plattform an, die klassisches Fernsehen mit Videounterhaltung auf Abruf vereint. Auf Basis offener Netze realisiert die Tele Columbus Gruppe gemeinsam mit Wohnungswirtschaft und Kommunen maßgeschneiderte Kooperationsmodelle für eine leistungsfähige Versorgung mit Gigabit-Bandbreiten via Glasfaser bis in die Wohnungen (FTTH). Für Geschäfts­kunden werden unter der Marke PŸUR Business zudem Carrier-Dienste und Unter­nehmenslösungen auf Basis des eigenen Glasfasernetzes und eigener Rechenzentren erbracht. Die gesamte Infrastruktur der Tele Columbus Gruppe wird vollständig mit erneuerbarer Energie betrieben. Die Tele Columbus AG hat ihren Hauptsitz in Berlin sowie Niederlassungen in Leipzig, Unterföhring, Hamburg, Ratingen und Chemnitz.
https://www.telecolumbus.com/dr-peer-lo ... -columbus/
FRITZ!Box 6591 Cable (OS 7.90 BETA) + FRITZ!Repeater 3000 (Kombi 400)
Receiver: VU+ Duo 4K se & 2x Sky Q + Sky komplett + Zweitkarte mit Sky Q
Pyur: Pyur TV HD Box / ORF: ICE Karte / HD Plus Karte

Antworten