Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Antworten
ravis
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Mär 2023, 11:28
Wohnort: Berlin

Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von ravis » Fr 24. Mär 2023, 12:01

In meiner Gegend wird wohl demnächst der Kabelanbieter von Vodafone zu Pyur wechseln.
Jetzt wird von Pyur der Pure Speed 1800 mit 1800mbit down / 125mbit up angeboten.
Da ich beim googlen nichts dazu gefunden habe wollte ich mich mal erkundigen ob hier vielleicht schon jemand damit erfahrungen gemacht hat bevor ich einen Vertrag abschließe.

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 2022
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 500/25
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von Kasimir » Fr 24. Mär 2023, 12:52

1800? 😳

Hör ich das erste mal... kein TamTam in den Pressemitteilungen oder so...
was sie sich dabei gedacht haben :roll:

Benutzeravatar
mephistopheles
Beiträge: 130
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 10:03
Internet: Surf20
Wohnort: am Flu(ch)ghafen BER

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von mephistopheles » Fr 24. Mär 2023, 15:16

Pure Speed 1800 ...
klingt wie ein Angebot der Treppenterrier.

Im Angebot sind im Moment
Pure Speed 20 (20 Mbit D/ 3 Mbit U)
Pure Speed 200 (200 Mbit/ 8 Mbit U)
Pure Speed 400 ( 400 Mbit/ 12 Mbit U)
Pure Speed 1000 (1000Mbit D/ 20 Mbit U)

Kabelfernsehen/Telefon ist nicht dabei, dafür die Kombitarife ansehen)

ravis
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Mär 2023, 11:28
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von ravis » Fr 24. Mär 2023, 16:18

Ne ist schon nen Angebot von Pyur. Sobald ich auf der Webseite nach den Verfügbarkeitscheck mit meiner Adresse mache wird der Pure Speed 1800 statt dem 1000 angezeigt.
Naja scheint dann wohl sehr neu zu sein wenn der hier auch noch völlig unbekannt ist.
Werd ich wohl noch etwas abwarten. Der Wechsel hier von Vodafone zu Pyur ist wohl auch erst für das dritte Quartal geplant wenn ich das richtig verstanden habe.

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 2022
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 500/25
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von Kasimir » Fr 24. Mär 2023, 16:31

naja, ist schon sehr speziell, weil wer kann schon was mit 1800Mbit/s anfangen...

ravis
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Mär 2023, 11:28
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von ravis » Fr 24. Mär 2023, 18:46

Ja ich fand die 1800 auch seltsam weswegen ich mich ja hier erkundigen wollte.
Habe aktuell die 1000 von Vodafone was schon mehr ist als man eigentlich braucht.
Keine Ahnung was ich mit 1800 anfangen sollte da mein Heimnetz ja auch alles nur 1gbit ist aber 1000 steht auf der Webseite garnicht zur auswahl.
Mache mir halt etwas Sorgen da ja anscheinend nichts drüber bekannt ist.
Welche Technik wird da genutzt? Einfach Docsis 3.1?
Scheint ja auch keinen anderen Anbieter zu geben der diese Geschwindigkeit über Kabel im Angebot hat?

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1609
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: ↓ 1,10 Gbit/s ↑ 55,0 Mbit/s
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von jebeyer » Fr 24. Mär 2023, 19:08

Nun ja, der Downstream ist das Eine. Da reichen mir meine 1 Gbit auch dicke.
Nur der mickrige Upstream von 50 Mbit ist nicht mehr zeitgemäß, zumindest für meine Erfordernisse (Stichwort: Cloud).
Da wären 125 Mbit Up schon nice...
Hat eben jeder seine ganz individuellen Anforderungen.
Pure Speed 1000 | Fritzbox 6690 (7.56) | Arris 21x5

MasterX
Beiträge: 53
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:08
Internet: 200/8
TV Pakete: Kabel-TV

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von MasterX » Fr 24. Mär 2023, 20:46

Hier gibts maximal Pyur 400. Weil die es seit Jahren nicht schaffen in einer Großstadt DOCSIS 3.0 auf 3.1 auszubauen und woanders bieten sie schon Pyur 1800 an... :lol:

DOCSIS 3.1 geht bis 10Gb/s down und 2Gb/s up. Insofern locker möglich. Da dürfen dann aber nicht allzu viele am Strang dran sein, die so viel buchen und das dann auch noch beanspruchen. Fritzbox 6660 schafft laut AVM auch bis zu 6Gb/s (die dürfte da aber ganz schön ins schwitzen kommen, das auch im Netzwerk zu verteilen...)

Saulus
Beiträge: 53
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 21:39
Internet: 200/8
Wohnort: Steglitz

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von Saulus » Sa 25. Mär 2023, 13:57

Das ist doch garantiert ein Fehler im Verfügbarkeitscheck!
Aber wer weiss ....
Vielleicht mal bei Pyur anrufen?

benutzername
Beiträge: 189
Registriert: Do 21. Jul 2016, 10:56

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von benutzername » Mo 27. Mär 2023, 18:47

ravis hat geschrieben:
Fr 24. Mär 2023, 18:46
Ja ich fand die 1800 auch seltsam weswegen ich mich ja hier erkundigen wollte.
Habe aktuell die 1000 von Vodafone was schon mehr ist als man eigentlich braucht.
Keine Ahnung was ich mit 1800 anfangen sollte da mein Heimnetz ja auch alles nur 1gbit ist aber 1000 steht auf der Webseite garnicht zur auswahl.
Mache mir halt etwas Sorgen da ja anscheinend nichts drüber bekannt ist.
Welche Technik wird da genutzt? Einfach Docsis 3.1?
Scheint ja auch keinen anderen Anbieter zu geben der diese Geschwindigkeit über Kabel im Angebot hat?
Wird 3.1 mit 2 OFDM im Downstream + OFDMA im Upstream und sehr kleine Cluster gehe ich von aus.
Gewobag?

ravis
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Mär 2023, 11:28
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von ravis » Mo 27. Mär 2023, 19:05

benutzername hat geschrieben:
Mo 27. Mär 2023, 18:47
Gewobag?
Ja die Wohnung ist von der Gewobag.

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1609
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: ↓ 1,10 Gbit/s ↑ 55,0 Mbit/s
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von jebeyer » Mo 27. Mär 2023, 20:22

Aha. Dann endlich auch DOCSIS 3.1 im Upstream und 2 Kanäle im DS.
Nice.
Könnte ich auch gebrauchen...

@benutzername: Ist da auch ein Rollout für andere Gebiete geplant?
PS: Ich hänge hier an einem Arris CMTS. Konfig. mit 21x5
Pure Speed 1000 | Fritzbox 6690 (7.56) | Arris 21x5

benutzername
Beiträge: 189
Registriert: Do 21. Jul 2016, 10:56

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von benutzername » Mo 27. Mär 2023, 20:31

Ehrlich gesagt tun mir die Leute im Kundencenter jetzt schon Leid wenn es heißt ich bekomme nur 1 GBit und nicht 1,8.

Benutzeravatar
jebeyer
Beiträge: 1609
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:45
Internet: ↓ 1,10 Gbit/s ↑ 55,0 Mbit/s
TV Pakete: keine
Wohnort: Chemnitz

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von jebeyer » Mo 27. Mär 2023, 21:50

Das war ja beim 500er Tarif auch schon so. Gleicher Preis wie 400er.
Mir geht es eigentlich eher um den höheren Upstream.
Pure Speed 1000 | Fritzbox 6690 (7.56) | Arris 21x5

Benutzeravatar
Kasimir
Beiträge: 2022
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 15:44
Internet: 500/25
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von Kasimir » Mo 27. Mär 2023, 22:26

benutzername hat geschrieben:
Mo 27. Mär 2023, 20:31
Ehrlich gesagt tun mir die Leute im Kundencenter jetzt schon Leid wenn es heißt ich bekomme nur 1 GBit und nicht 1,8.
manche wollen die Welt halt brennen sehen... und manchmal sitzen die im Marketing ... :lol:
😺

KDG-Techniker
Beiträge: 966
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: ↓ 1100,8 Mbit/s↑ 55 Mbit/s (Fritz!Box 6690)
TV Pakete: Waipu.tv Perfect Plus inkl. Netflix UHD
Wohnort: 10179 Berlin

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von KDG-Techniker » Di 28. Mär 2023, 10:16

benutzername hat geschrieben:
Mo 27. Mär 2023, 18:47
ravis hat geschrieben:
Fr 24. Mär 2023, 18:46
Ja ich fand die 1800 auch seltsam weswegen ich mich ja hier erkundigen wollte.
Habe aktuell die 1000 von Vodafone was schon mehr ist als man eigentlich braucht.
Keine Ahnung was ich mit 1800 anfangen sollte da mein Heimnetz ja auch alles nur 1gbit ist aber 1000 steht auf der Webseite garnicht zur auswahl.
Mache mir halt etwas Sorgen da ja anscheinend nichts drüber bekannt ist.
Welche Technik wird da genutzt? Einfach Docsis 3.1?
Scheint ja auch keinen anderen Anbieter zu geben der diese Geschwindigkeit über Kabel im Angebot hat?
Wird 3.1 mit 2 OFDM im Downstream + OFDMA im Upstream und sehr kleine Cluster gehe ich von aus.
Gewobag?
Solange dein Arbeitgeber nicht wie VF auf die Idee kommt diesen katastrophalen vCMTS Klapperatismus von Harmonic zu verbauen soll uns das allen mehr als recht sein....
BildBild

benutzername
Beiträge: 189
Registriert: Do 21. Jul 2016, 10:56

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von benutzername » Di 28. Mär 2023, 10:20

KDG-Techniker hat geschrieben:
Di 28. Mär 2023, 10:16
benutzername hat geschrieben:
Mo 27. Mär 2023, 18:47
ravis hat geschrieben:
Fr 24. Mär 2023, 18:46
Ja ich fand die 1800 auch seltsam weswegen ich mich ja hier erkundigen wollte.
Habe aktuell die 1000 von Vodafone was schon mehr ist als man eigentlich braucht.
Keine Ahnung was ich mit 1800 anfangen sollte da mein Heimnetz ja auch alles nur 1gbit ist aber 1000 steht auf der Webseite garnicht zur auswahl.
Mache mir halt etwas Sorgen da ja anscheinend nichts drüber bekannt ist.
Welche Technik wird da genutzt? Einfach Docsis 3.1?
Scheint ja auch keinen anderen Anbieter zu geben der diese Geschwindigkeit über Kabel im Angebot hat?
Wird 3.1 mit 2 OFDM im Downstream + OFDMA im Upstream und sehr kleine Cluster gehe ich von aus.
Gewobag?
Solange dein Arbeitgeber nicht wie VF auf die Idee kommt diesen katastrophalen vCMTS Klapperatismus von Harmonic zu verbauen soll uns das allen mehr als recht sein....
Wir sind doch nicht bei Vodafone hier

KDG-Techniker
Beiträge: 966
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 23:07
Internet: ↓ 1100,8 Mbit/s↑ 55 Mbit/s (Fritz!Box 6690)
TV Pakete: Waipu.tv Perfect Plus inkl. Netflix UHD
Wohnort: 10179 Berlin

Re: Erfahrungen mit Pure Speed 1800?

Beitrag von KDG-Techniker » Di 28. Mär 2023, 13:50

dann können wir beruhigt sein
BildBild

Antworten